Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1894 — Heidelberg, 1894

Seite: 240
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1894/0268
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
240

4. (Alt-)Katholischk Gkmcinde (Ium hkil. Geijt).

Stadtpfarrer: Dr.F.B.Stubenvoll, Bene-!

ficint all 8tmotirm ^nmmi, Hanptstr. 79
Kirchendicner: Kerzinaer seir, Leyerstasse 5)
Kirchengemeinderat: Borsitzender: Stadtrat
Kcller, Alt-OberbitMrnieister Bilabel,
Prof. Dr. Bnhl, Schlosscrmeister Greber,

Prosessor Holzer, Neallehrer Lupvold,
Fabrikant Mahler, Prioatmann Noth,
Werkmeister Sadizki, Giiter-Expeditor
Sciler, Bnchsenmacher Stenaele, Piaiio-
fortesabr. Tran, Üanfinaii» E. Wißler

5. ^rrie rcligiöse (Vrutsch-Katholische) GtMkinde.

Vorstandsmitchieder: D. Blatz, Vorsitzender.
Herm. Schartistcr, A. Ueberle in Penenh.

Dic Vortragc halten die Prediger Scholl
nnd Schneider

Versammlungslokal im Gartensaale der Harinonie.

6. Lnglische Kkmeindr.

I'lnkliüb 6liureli, Plöck 46

Organisi: V. Neininger

Geistlicher: Uev. ^lfroä Ora)', ltritisli
(lbaplain

Vorstand: znr Zeit nnbesetzt

Bezirks - Nabbiner ... ...

Spnagogenrat: Kanfm. Sigmnnd Netter,
Vorstand, Fabrikant Löilhclm Neis,
BuchhSndler G. Carlebach, Kfm. Inl.
Schloß. Kaufm. Sigmnnd Seligmann,

Kirchcndiener: Iak. Äoßnagcl, Landhails-
straße 2a, n. 1. April nn: Landhsstr. 8

7. Israrlitische Grmcindr.

Dr. H. Sondhcimer! Professor Dr. G. Lescr, Kaufm. Moritz

Oppenhcimer

Oantor: Iofeph Stranß, Karpfeng. 8
Gcmeinderechner: K. Ehrmann, Hptstr. 156
Gemcindediencr: H. Seligmann, Unterest.28

vm. Groszlz. Nllivrrsttät.

prorektor (Akademisches Direktoriniii).
Geh. Rat Dr. Grb
Großer akadeinischer Senat.
Vorsitzender: d. z. Prorektor
Mitglieder: samtliche ordentliche Profcssoren
der fünf Fakultäten

Universitäts Vieilstpersonal.
Oberpedell n»d HansmcisterSchmidt, Ober-
pedell Vock, Oberpedell nnd Haliöineister
Wittmann

lliiiversitäts ^nstitnte, welche Hilssinittel
fiir die Studien darbieten.

Lngerer akadenuscher Senat.
Vorsitzender: d. z. Prorektor
Mitglieder: Geh. Hofrat Dr. Merx, Gxp
rektor, Pros. Dr. Lemme, Geh. Hof
Dr. Karlowa, Prof. Dr. von Schröo
Hofrat Dr. Schött, Hofrat Dr. Stenc
Prof. Dr. von Domaszewski, Prof. ^
Jellinek

Beisitzer in Disziplinarsachcn: Amtma
Jollh .

Universitäts-Archiv.
Vorstand: Hofrat Dr. Zangemeister
Universitäts-Disziplinarbehörde.
Disziplinarbcamter: Amtmann Jollh
Universitäts-Uassenverwaltung n. 6)näst!
Vorstand: Oberrechnungsrat Wenz
Oberbuchhalter: W. Wenz
Verwaltungsgehilfe: Ph. Weber
Kassendiener: I. Lehn

Universitäts-Sekretariat.
UniversitLts-Sekretär: Holl
Universitäts-Aktuar: Linninger

UniversitätS-Bibliothek.
Oberbibliothekar: Hofrat Dr. Iangemeister
Bibliothekare: Professor Dr. Wille lmd
Dr. Hintzclmann

Ständ. Hilfsarbeiter: Dr. Lorcntzeii
Bibliothekdiener: Ottenbacher nno Ioseph
Vtahcr

> Die Universitäts-Bibliothek ist geösfnet für
den akademischen Lehrkörper: an jedem
Werktage von 10—12 nnd 2—4 (von
Mai bis Augnst von 8—5) Uhr, für die
übrigen Bemitzer: Montag, Dienstag,
Donnerstag u. Freitag von 10—12 Uhr,
Mittwoch und Samstag von 2 -4 (von
Mai bis August von 3—5) Uhr. Fremde
können die Bibliothek an jedem Werktage
während der Stnnden von 10—12niid
von 2-4 (von Mai bis Augnst v. 3-5)
Uhr besichtigen

Evangel.-prot. theologisches Seminar.
Direktor: Prof. Dr. Bassermattn
Hauptlehrer: Geh.hofrat Dr.Merx. Kirchen-
^lDr. Holsten, KirchenratDr. Hausrath,
Prof.Dr.Lemme,Stadtpfi.Schmitthcnner
loading ...