Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1894 — Heidelberg, 1894

Seite: 241
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1894/0269
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
241

Hilfslchrer fiir Musik: Musikdirektor Pros.
Dr. Philipp Wolfrimr

Dieuer: Mtzelmamr

Inristisches öeminar.

Direktoreu: Geh.Rat Dr. Bekker, Geh. Rat
Dr. Heinze, Geh. Hofrat Dr. Karlowa,
Geh. Hofrat Dr. Schrödcr, t^eh. Hofrat
Dr.G.Meper, Professor Dr.Buhl, Prof.
Dr. Ielliuek

Bibliothekar: Prosessor Dr. Strauch
Staatsivissenschaftliches Seminar.

Direktoreu : Geh. Rat Dr. >t nies, Prof. Dr.
Iclliuck

philologisches Seminar.

Direktoreu: (Äeh. Hofrat Dr. Rohde, Hof-
rat Dr. Schöll

Lemiuarassisteut: Professor Dr. Braudt
Germanisch-romauisches Semiuar.

Direktoreu: Professor Dr. Brauue, Pro-
fessor Dr. Reumauu

Lehrer: Prof. Dr. Ihne, Pros. Dr. Schick

Assisteuten: Prof. Dr. Frhr. v. Waldberg,
Dr. Schueegaus

Historisches Semiuar.

Direktoreu: Äeh. Hofrat Dr. Winkelluauu,
Äeh. Hofrat Dr. Erdmnnusdörffer
Ilkathematisch-physikalisches Semiuar.

Direttoreu: Geh. Rat Dr. Köuigsberger,
Geh. Hofrat Dr. Quincke

Archäologisches Fustitut.

Geöffnet Mittwoch 11—1, Samstag 11—1,
Souutag 11-1.

Direktor: Prokessor Dr. von Duhn

Dieuer: Götzelmanu

Akademisches Kraukenhaus.

Der allgeiueilie Vcrkehr mit dem akademi-
scheu titrankenhaus fiudet durch das Haupt-
thor iu der Vosfftraße statt. Da« Thor
in der Bergheimerstraßc ist ausschließlich
fiir dic Attgenkliilik bestiiumt.

Die ktrauken der mediziuischeu »ud chirur-
gifcheu iitliuik dürfen vou 2—4 Uhr Rach-
mittags, die Kranken dcr Ailgenkliuik vou
10—12 Uhr Vormittags besucht werdcu.
Besuche zu andereu Stuuden iinterliegeu
besonderer ärztlicher Gettehmiguiig.

Die Aufnahme von Kranken fiudet in der
Regel nur in den Vormittagsstttudeu stntt.
Itt außerordeutlichett Fälleu eutscheidet
der dieilstthuende Arzt.

A k a d. K r a ii k e n h a u s - K o m m i s s i o ».

Vorsitzender: Geh. Rat Dr. Erb

Mitglieder: Geh. Nat Dr. Gzerui), Hofrat
Dr. Kehrer, Geh.RatDr.Leber, Pros.
Dr. Kraepelin, Hofrat Dr. Knauff,
Amtlii. JoUy, Oberrechnungsrat Weuz

Mediziui s ch e K liuik.

(Ych. Rat Dr. tlrb, Tirektor, Prof. Dr.
Fleiner, Dr. Tinkler, Dr. Leimbach, Dr.
Zchiile, Assisteuz-Aerzte, Dr. Lehiuann,
Voloutärarzt, Oberiu Stahl
Kiuderkliuik tLuisenheilanstalt)
Prof. Dr. Vierordt, Direktor, Dr. Fricke,
Assistenzarzt, Oberiu Bühler
Chirurgische Kliuik.

Geh. Rat Dr. t5zerni). Direttor, Dr.
Schmidt, Dr. Iordau, Dr. v. Beck, Dr.
O. Vulpius, Assisteuzarzte, Dr. Cordua,
Dr. Rtarwedel, Voloutärärzte, Oberin
von Schlichting

A p o t h e k e.

Apotheken-Verwalter: Mediziual - Assessor
Dr. Vnlpius

Assisteuten: Apolheker HaUbauer mid Dr.
Kolmar

Diener: Wiethopf

Verwaltnug.

Vorstand: Rechnuugsrat Truuzer
Bucyhalter: H. MüUer
VerwaltungSaehilfen: O. Tritschler, Phil.

Riegler, Ph. Maas
Hausmeister: W. Ochs
Maschittenmeister: H. Kohl
Weißzeugbeschlicßcriu: Frl. Rtigula
Wirlschafteriu: Ziegler

Mediziuische Holiklinik.

Direktor: Professor Dr. Vierordt
Assisteuzärzte: Dr. Wolf, Dr. Rey, Dr.
Bettmauu, Dr. Boeckh

Augeukliuik.

Geh. Nat Dr. Leber, Direktor, Dr. v. Hip-
pel, Dr. Salzer, Dr. Vnllers, Assistenz-
ärzte

Frrenklinik.

Professor Dr. Kraepelin, Direktor, Dr.

Aschaffenburg, Dr. Fürer, Assistenzärzte
Verwalliiiigsaffistent: Mehlem
OberwärterSchneider, Oberwärteriu Stail

Fraueukliuik.

Direktor: Hofrat Dr. Kehrer
Assisteuzärzte: Dr. Girshanseu, A.Kimmel
Oberiu: Scheffer

Fustitut für gerichtliche Mediziu.
Hofrat Dr. Kuauff
Diener: Ballduf

Hygienisches Fustitut.

Direktor: Hofrat Dr. Kiiauff
Assistent: Dr. Cramer
Dieuer: Ballduf

16
loading ...