Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1894 — Heidelberg, 1894

Seite: 249
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1894/0277
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
249

I. Kompttgnic:

Spritzenhaus m der Kettengasse.
Oststadt bis zur Brnnnengasse.
Hauptmann zugleich II. .Kommandant:
Emil Edel

Zugfiihrer: Georg Ueberle, Ignaz Röder
Beigeordnete: Karl Volk, Heimberger

II. Kompagnie:

Spritzenhaus in der Nengasse.
Weststadt von der Brnnnengasse an.

Hauptmann: Franz Reiher
Zttgfnhrer: Georg Schütz, Iak. Hormuth

III. Kompagnie in Ncuenheim:

Hanptmann: Heinrich Lenz
Zugfnhrer: Urban Treiber, Heiß.

IV. Kompagnie in Schlierbach:

Hanptmann: Th. Oberseld
Zngführer: Dewald

Feuerlöschstationett befinden sich:

No. I. Jm Rathaus

dto. 2. Im Theater

No. 3. Polizeistation (Bismarckplatz»

No. 4. Bei Privatmann Karl Weistgerber.
Schloßberg 21

No. 5. Bei Pftästerer Salomon Wölfel
Schloßberg 20

No. 0. Bcrgheimer Straße Aktienbranerei
(vorm. Kleinlein)

No.7. Jm Schulhaus III, Landhansstraße
No. 8. Hcrrennlühlc bei Mühlmarm

N Gemeinnütziger Verein.

I. Vorstttnd: Max Klingel
Stellvertreter: C. Weidlg
Rechner: A. Voit
Schriftführer: Adolf Brechter
Ansschnßmitglieder: (5. L. Anllnann, A.
Ellmcr, Friedr. Ernmerling, Fritz Land-
sried, Angust Lang, Max Mühlnlann,
Alsred Nodrian, Frz. Mai, Otto Pettcrs,
Ios.Greber, Prof. Dr. Ad. Koch, ferner
Daniel Schmitt, Pfarrer Nob. Schneider,
beide Neuenheim
Vereinsdiener: R. Nething
Zahl der Mitglieder: 650

K. Deutsche Generalfechtschnle.

Verband Heidelberg-Lahr.

Zn Gnnsten deutscher Waisen ohne Unter-
schied der Konfession.

I. Verbttndsfechtmeister: Heinr. Neubnrger

II. „ I. Stähle

Verbandsrechner: E. Haas
Verbanosschriftführer: Ios. Kunz
Beisitzer: R. Jnng, Ch. Vogt, Ch. Wied-

maier. W. Pfaff, P. Wagatz, A. Götzel-
mann, O. Schubert ^

i. Gewerve- und Zndustrieverein»

! I. Vorstand: Altobcrbürgermcister H. A.
! Bilabel

II. Vorstand: Gewerbeschnlvorsk. H. Lender
! Sekretär: Adols Dürr
Rechner: Fr. Ang. Wolff
Diener: Jakob Ender, Marstallhof 4
; Zahl der Mitglieder: 126

L. Deutfche Gewerkvereine.

Ortsverband Heidelberg.
Vorntzender: I. A. Jacob
Kassier: Karl Sattel
Sekretär: Wilhelm Laber

a. Ortsvcrein der Cigarren- nnd

Tabakarbeiter.

! Vorsitzender: Andreas Gramlich
j Kassicr: I. A. Jacob
Sekrelär: Wilhelm Laber

b. Ortsvererein dcr Maschinen-
bauer und Metallarbeitcr.

Vorsitzender: K. Weigel
Kassier: K. Sattel
Lekretär: K. Halter

e. Arzt- und Mcdizinalkassc
der denrschen Gewerkvereine.
Vorsitzendcr: I. A. Iacob
Kassier: K. sattel
Sekrerär: Wilhelm Laber

i. Handwerker-Verein.

Vorsitzender: Peter Beck, Schreinermstr.
Rechner: Franz Knoch, Kleidermacher
Zahl dcr Mitglieder: 50

m, Kanaria Heidelberg.

Verein zur Züchtung und Vercdluug von
Kanarienvögeln.

^ Vorsitzender: W. Faas
i Rechner: G. Schlegel
! Schriftführer: L. Rettermann
! Zahl der Mitglieder: 25

». KaufmSnnischer Berein.

! Mitglicd im Verband Kaufmättnischer Ver-
! eine Badens und der Pfalz.

Hauptstraße 45,1 Treppe hoch.

! I. Vorsitzender: Karl Ueberle
II. „ Otto Petters
Schriftsührer: Karl Hörning
Schatzmcister: Oskar Schepp
Bücherwart: L. Rosenbusch
Beisitzende: I. Hahn, H. Hassemer, Jos.

Lindan, Martin Weber, Gg. Wegerlc
Vorträge. Erörternngs-Abende. Unterricht.
Bücherei. Lesezimmer. Krankenkasse (H.
Hassemer bei Ueberle L Nitzhaupt).
Stellenvermittlung (Martin Weber
Fa. Anton Hirschel Sohn). Monatsbei-
trag 1 Lehrlinge 50 ^
loading ...