Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1894 — Heidelberg, 1894

Seite: 250
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1894/0278
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
250

0. KaufmännischerBerei« „Merkur".

Kreisvcrein im Verbande deutscher Hand-
lungsgehilfen Leipzig.
Vereinslokal: Hotel Adler.

1. Vorsitzender: Hermann Ochel

x. Berband d. Bercine Kreditreform

(zum Schntze gegen schädlicheS Kreditgeben).
(Belgien, Deutschland, Niederlande, Oester-
reich-Ungarn und die Schweiz umfassend.
Vertretung an allen Plätzen).

Verein Heidelberg.

Bureau: Bergheimerstr. 13.
Vorsitzender: C. Dünkel, Bankdirektor
Geschäftsfuhrer: Friedr. Schwarzbeck
Zahl der Mitglieder: 185

cx. Berein Kreditreform

(Vorort Stuttgart).

Bureau für Kaufm. Jnformationen und
Jnkasso. Vertrelcr für deu Kreis Heidel-
berg: Chr. Schwarzbeck, Zwingerstr. 12

r. Landwirtschaftlicher Bezirks-

verein.

I. Vorstand: Gutsbesitzcr Dr. Herth

II. Vorstand: Karl Steingötter, Privatm.
Rechner: Lorenz Bauer
Direktionsmitglieder: BezirkstierarztFuchs,

Stabhalter Schuh in Grenzhof, Stab-
halter Zimmerinaun in Schwabcnbeimer-
hof, Frdr. Mampel in Kirchheim, Bürger-
meister Endlich in Leimen, Bürgermeister
Schmitt in Mauer, Bürgermeister Nebm
in Gauangelloch, Altbürgermeister Sick-
müller in Nutzloch, Bürgermeister Ziegler
in Bammenthal, Bürgermeister Stoll in
Meckesheim, Bürgermeister Schröder in
Handschuhsheim, Gemeinderechuer Phil.
Martin in Eppelheim, Bürgermeister Geis;
in Waldwimmersbach, LandwirtNikolans
Bretschi in Lampenhain, Landwirt Peter
Voth inNeuenheim, BürgermeisterTrciber
in Wieblingeu

s. Berein sür Maffenverbreitung

guter Schriften.

Heidelbergcr Ortskomitee:
Vorsitzender: Direktor Dr. Thorbecke
Kassier: i. V.:K. Groos
Schriftführer: K. Groos

Stadtrat Abel, Stadtrat Daecke, Friedrich
Emmerling, Prof. Frommel, Bezirks-
Tierarzt Fuchs, Kirchenrat Dr. Holsten,
Geh. Hosr.Dr. G.Meyer, Prof. Dr Fr
Meyer. MedizinalratDr. K. Mittermaier',
Stadtpfarrer Schück

t. Naturheilverein.

Verein siir Gesundheitspflege und arzneilose
Heilweise.

I. Vorsitzender: Herm. Streich, Rcdakteur
II „ Franz Knoch, Kleidcrm.
Schriftführer: A. Maier, Buchhalter
Vcreinsarzt: z. Z. unbesetzt
Vereinslokal: Badischer Hof
Versanimlungstage: wechselnd
Zahl der Mitglieder: 70

n. Dentsche Gesellschast znr Nettung
Schiffbrüchiger.

Vertreter für Heidelberg und Ilmgegcnd:

Bnchhändler Karl Groos jun.
Sammelbüchsen befinden sich: Schlostruine,
Schlostrestauration nnd -Hotel, in dcr
Wirlschaft „Perkco", Hauptstr. 75 und
im „Goldenen Hirsch", Wredeplatz

v. Schloffverein.

Vorstand: Prof. Dr. Hcinrich Bnhl

I. Schriftführer: Hosrat Dr. Karl Zange-

meister

II. „ Bürgcrmeister Dr. Walz

Rechner: Kaiserl. Bankvorstand C. Weidig
Ausschustmitglieder: Altoberbürgermeister

H. A. Bilabel, Prof. Dr. Fr. K'. v. Dnhu.
Geh. Hofrat Dr. B. Erdmannsdörffcr.
Hofrat Dr. E. Pfitzer, Stadtbaumeister
G. A. Schaber

Sekretär: Dr. P. Hintzelmann, Brncken-
straße 14

Zahl der Mitglieder: 735

vr. Freie Lchloffergenossenschast
Heidelberg.

I. Vorftand: Anton Scherer

II. „ Theob. Mühlbaucr
Kassier: Aug. Hartenstein
Schriftsührer: Ios. Haller
Lokal: Prinz Max

Zahl der Mitglieder: 31

x. Dentscher Schulverein.

Ortsgruppe Heidelberg.

Vorstand:

Vorsitzendcr: Prof.Dr. jnr. Herm.Stranch
Stellvertreter: Altoberbürgermeister Bilabcl
Schriftfnhrer: z. Zt. unbesetzt
Rendant: Prem.-Lieut.a.D. Hofpauer
Mitglieder: Geh.Rat Professor Dr. Czerny,
Prof.Dr. v. Domaszewski, Prof.Dr.Fr.
Eisenlohr, Geh. Hofrat Dr. Erdmanns-
dörffer, Kreis-Schulrat H. Strübe, Gym-
nasialdirektor Prof. Dr. Uhlig
uud die zeitweiligen Vertreter der der
Grnppe angehörenden elf studentischen
Korporationen

Mitglicder: 93 und 11 studentische Korpo-
rationen
loading ...