Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1895 — Heidelberg, 1895

Seite: XIII
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1895/0013
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Feuernielde-Attlage. Instrttktioii tiir die
Bedieiumg 289
Fetieniieldestellctt 287
Firuteilschildcr 809
Fleischbeschau 277
Flcischbeschmigebilhre» 2/8
Fliegende Briickcn, Berhtttimg vou I ii-
gliicksfällen btim Betrieb derselbeii 822
F-lö'ße aiii Aeckariiscr, Betrelen solcher 827
Floringasse, Befahren der 810
F-rettldeilattmeldlliigcn seitens der Peiilions-
inhabcr 267

F-rcmdeilfiihrer, Geschästsbetrieb an dcn
Bahnhöfen 34t>

F-remdeiisührer, Tarorduiiilg fnr 849
Friedhof, (frrichtung von nellen Wohnge-
bäiiden nlid Brllimen in desscn Nälie in
der Stadt Heidelberg 296
F-riedhofordnung 378
F-iihrtverke, Attfstellnttg von solchen 81 l
F-iihrwcrke, Netnignllg derselben anf der
Straße 807

(Äainisoiiübttngsplatz am Neckar 820
(^asleitiingeil, Einrichtling vou solchen 297
Kebühren fiir Beerdignng,, Leichenbesor-
giing, Berbrennling n. s. w. 381
(Hesährliche Srte, Betreten solcher 327
Oiefliigel iliid Bieh, Lailfcnlasseil von 807
<8ehwege, Neinigiliib 30.8
Olchwegverkehr, Störnng desselben 307
(8emeindekrailkenvelsicheruilg 362
(8eräiischvolle (8egeiistände, Transport von
solchen 310

Geschirre, Beschaffenheit der 810
Gewerbeschtile, Besnch der 858
Glatteis, Bestrenen der Gehwege bci 306
Grllbellsi)stem, Anlage von Abtritten uach
demselbcn 282

Hafengebiet des 9!eckars lüngs der Stadt
Heidelberg 329

Handelsgewerbe, Soniltagsrlihe im 353
Hattshaltiingsabfälle, Abfnhr derselben 285
.Heidelberg-Weiilheim. ttreuzung der Lokal-
bahttiilitderBahii des (sementwerks 817
Herbstordiiling 321

Herrendieiier, Oleschäftsbetrieb derselbe» nn
den Bahnhöfen 349
Hen, Berkauf von 339
Heuwagen, Weg siir 309
Hinauswerfen von Gegenstäitdcii auf
Straßen.'c. 308
Hirschstraße, Befahren der 81«'

Holz, Schleifen von 307
Holz, Verkauf von 339
Holzmachen 308
Holzmacherlohn 350
Holzmarktordnullg 380
Hotelwerber. Geschäftsbetricb au denBahu-
hofeu 849

Hliude, Aussicht aus 272

Hlinde, Maulkorbtragen derielben

Hitilde, Mitbringen von solchen in ön'entl.

Wirtschasten 272
Hlindesteiier 27«>

Hiindstaxe 270

Huildswm, Maßregeln dagegen 2«l
AaucheMnslattfeillassen anf Snaßcn?e. 808
Bllvaliditätsvcrsicherung 864
Kalkstciiifllhren, Weg für solche 809
Üamittfegerordiiung 291. 294
.(laminreinigung, Gebübrcn sür dieselbe 295
Kapitalrentensteuer, F-eststeUuilgderselb. 887
Kehricht, Abfuhr desselben 285
Kinder, Blumen, Sbü und Backwaren-
verkauf dnrch 839
Klsselgasse, Befahren der 810
Kliitgenteichweg, Erhaltung desselbcn 812
Klingenteichweg, Fahren am 81«>
Kloakenreinigung 806
Knochen, Sammeln und Lagern von 279
Kohlenwagen, Glocken an 310
Konzerte, Anfahren zu solcheu 811
Krauke und bissige Zugtiere 810
Krankeilversicherulig der gewcrbl. Arbeiler
iiud Diellstboten 361

Krankheitcil, ansteckendc, Bornahme der
Desinfektion nach solchen 286
Krematorium 385

Kreiizuilg der Lokalbahn Heidelberg-Wein-
heim mitder Bahn desEeinenlwerks 817
Kiihlhausordnung 276
Läudeordnung 327
Ländungsgebühren 328
Landwirte, Allsführung vou Pfuhl und
Dünger durch solche 807
Lastfuhren, Weg sür solche 309
Lastwagen, Brelte und Art der Ladung 810
Lauergeldtarif 382
Lauerordiluilg 830

Laufeulassen von Bieh und Gestügel 307
Lebensmittcl ,'c., Untersuchtingen dnrch daS
chem. Laboratorium, (Kebühreutarif 887
Leicheu- nnd Friedhofordnung 873
Leichenverbrenuung 878
Leitseile 310

Leopoldstraße, Oidnung iu den Anlagen
der 819

Licht, Gebrauch in StaUungen, Schenern
u. s. w. 291

Lohndiener, (Keschäftsbetrieb der 846. 849
Lohndienertarif 847
Lokalbahn Heidelberg-Weinheim 317
Lokalbahnen. Bahnpolizeilichc Borschriften
für den Betrieb 317
Lumpen, Sammeln und Lagcrn von 279
Lungentubcrkttlose. Desinfektion nach 286

Meldewesen, das polizeiliche 265. 267
Meßordnttilg 335
loading ...