Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1895 — Heidelberg, 1895

Seite: 225
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1895/0253
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
325

Erhebt im östlicheu Stadtbezirk: direkteil Steueril. 5>. Das Braudgeld.

1. Die Gruild-, Häuser-, Gelverb- uiid Giu- <>. Dic GLrichrskvsteir uud Notarialsge-

kommensteuer. 2. Die Gewerbsteuer vori buhreir iu der gauzeu Stadt, Schlierbach
Wanderlagern von der ga»zcu Stadl.! und Uohllios
8. Die Kapitalretttensteiier. 4. Die iir-!

Steuereinttehmerei N Plöck32

Einnehmer: Stephari Kölble^
Stellereinnehmerejgehilfen: -seb. Feindler
„iid Joh. Bapt. Spahr
Erhebt im westlichen Stadtbezirk:

1. Die Grimd-, Hänser-, Gewerb- und lrin-
kommensteuer, sowie die Gruiidsteuer sür

die Ausmärker u. dre lüewerbesteuertaxcn.
2. Tie Kapital-Neutcnfteiier. 3. Die in-
direklen Steiiern. 4. Das Brandgeld.
r>.DieBerwaltiiiigssporieln,Forftgerichts-
gefälle, Steuerftrasgesälte n. Hiiiidstareii
vou der ganzeii Stadt

Etettereinnehmrret m (Stadtteil Neuenheim), Labenbttrgerftr. ilo.
Giimehmer: Fakob Bolk.

Grhebt im Stadlteil Neuenheim aüe Ltaatssteuern.

Steuerauffichtsmannschaft.

Steueroberaufseher: Ioseph Triebskorn Motz, Franz Ioseph MüUer
Steueraufseher: Ferdin. Hoffmann, Fried-^ Steuermahner: Iakob Schueeberger uud
rich Schumacher, Heinrich Höfle, Heinr.! Ludwig Schenk

7. Lteuer-Aommissariat.

Ltsthaus- . -- —

Grohh. Stenerkommissär Kästle fl'ir die! Gehilfe: I Lenz, Finauzassislent
Stadt mit Nenenheim uiid die Landorte > Grofth. Stenerkommissär Thoma für die
Dosseriheim, Handschnhsheim, Wieb- übrigen Lrte des Landbezirks (Bnreaii:
lingen und Ziegelhansen ! Kleinschmidtstr. 22)

Steuerkoinmissärassistent: I. Meixncr Gehilse: Finanzassistettt Kraus

8. Großh. Leürksbau-Inspkktion.

Aiiguftiliergasse 13.

Bezirks-Bauinspektor: Iulius Koch Bauführer:Mich Psetzinger, Karl Freuden-

Baupraktikant: Friedrich Banmaim berger, Georg Nolleri hier, Wilhelm

Assistent: Ioseph Schmieder Wießler in Sinsheim

Kanzlist: Johann Iost Bauaufseher: Ioh. ^iegel

Schloßmanrer: Ioseph Manger

Dienst-Vorstand: Forstmeister G. Biehler
ll. Beamter: Forstassessor L. Diemer
ForstwaAe: Adam Schubert in Petersthal,
Peter Sauer in Wilhelmsfeld, Ioh.Kuhn
nnd Bal. Kinzinger in Schönau, Georg
Reinhard vom Hasselbacherhos, Johann

Großh. Sk^irköforstei.

Rohrbacherstraße 19.

Gerhäuser imd Peter L-atller in Ziegel-
hausen

Waldhüter: Peter Kraft inid Ioii. Ketmer
in Doff'enheim, Mich. Nagele, Friedrich
Huber nnd G. Ad. Schmirt in Hand-
schiihsheim, Ph. Bückle in Ziegelhausen

10. Großh. Domänknvermaltung.

Rohrbacherftraße 19.

Vorstaud: Domänenrat D. Futterer - lll. Gehilfe: Peter Baro
Buchhalter: Philipp Mayer Diener: prov.: Frau Riemer

ll. Gehilfe: Karl Hohl j

11. Großh. geologische Landesanstalt.

Friedrichsbau.

Direktor: Gehennk Bergrat Professor Dr. > Landesgeologen: Dr. A. Sauer, Dr. Ferd.
H. Rosenbusch i Schalch, Dr. Hans Thürach

10
loading ...