Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1895 — Heidelberg, 1895

Seite: 226
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1895/0254
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
236

12. Großh. Arkisschulvijitatilr Htidtlbkrg-Mannhkim.

Scmdgasse 9.

Kreisschulrat: Hermann Strübe.

13. Großh. Lultur-Inspkktion.

Luisenstraße 3.

Vorstand: Kultnr-Jnspektor Ph. Walliser sterer hier, Ionas Nellthard in llaudenr
Ingenieur: Ludwig Meesz, Jng. t. Kl. bach
Knltnroberausseher: Karl Schätzle, Georg Bnreauassinent: Nngnsl Volk
Urban, Gustav Schönberger, Jos. Rie- j

14. Großh. Wasser- und Strabenlian-2nspkktion.

Luisenstraße 3.

Gr. Oberingenieur: Nt. Wippermanu Gg. .Iülch in Neckargemünd, I. Jehle in

Gr. Jngenieur: I. Bleule Weinheim, Gduard Naudascher u. Iosepl,

TechnischerAssistentiAutonFrey iuNeuenh. Semel in Mannheim, Burkh. Kaineiüsch
Verwaltungs-Ilssistent: Ludwig Schmidt j in Schlvetzingen
Straßenmeister: Pankraz Stritt in Neueu-! Straßenmeister-Anwärter: Merkel in Hei-
heim, KasparKnauer in Heidelberg, Joh. delberg

la. Nebrnbahn Mannheim-Weinheim-Heidelllerg.

Betriebs-Verwaltung: Darmstadt, Neckarstraße 10
Betriebsdirektor: Wolff

Heidelberg Gülerbahnftof

Stationsassistent: W. Dietrich
Weichensteller: Peter Beckenbach
Arbeitspersonal: 4 Mann

Heidelberg Bismarckplatz.

Expeditor: M. Keuthen
Streckenwnrler: Adam Weber

II. Rönigliche MMärbehörde.

Garnison-Aeltester: Thieme, Oberstlieiltenant z. D. und Bezirks-Kommaiideur.

Landwrhr-Bkhrk Heidelberg.

Kettcngasse 12.

(Zu demselben gehören die Aemter Heidelberg, Wiesloch nnd Weinheim.l
Kommandeur: Oberst-Lieut. z. D. Thieme 1. Bez.-F-eldwebel A. Schneider
Bezirksadjutant: Prem.-Lient. Lieber vom ! ^

Jnfanterie-Regiment M. L W. Nr. 111 j
Haupt-Melde-Amt Heidelberg
Vorstand: Hauptm. z. D. n. Bezirksoffizier
Wagner

2. Kad. Grrnadier-Negimknt Kaiser tlvilhklm I. Nr. 110. II. Sataillon.

Seminarstraße 2.

3.

4.

G. Meyer

H. Lieban

K. Zimmermann

Kommandeur: Dtajor von Schirach
Adjutant: Sek.-Lieuteu. Sacksofsky
Major: Kientz
Hauptmann: Haack

„ von Olszewski

„ von Diringshofen

„ Freiherr von Türckheim

! Premier-Lieuten.: von Schmid, Krumm,
! Btarggraff

^ Sekonde - Lieutenants: Wolter, Freudeu-
berger, Bodenstein, Jantzen
Bataillonsarzt: Dr. Felix Spieß
Zahlmeister: Schäfer

Garnisonverwalturrg.

Vorstand: Garnison-Verwaltnngs-Jnspektor Frenz
loading ...