Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1895 — Heidelberg, 1895

Seite: 237
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1895/0265
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
237

Gg. Hofpcmer, Bankvorstand, Karl Hog,
Hauptlehrer, Christ. Hummel, Ltleider-
macher, Iokann Jahn, Bauunternehmer,
Johann Alois Jakob, Schmied, Rudolf
Jung, Mcchaniker, Max Klingel, Kauf-
mann, Hofrat Dr. Franz Knauff, Bezirks-
arzt, Phil. Knell, Kaufm., Franz Knoch,
Schneidermeister, Dr. Adolf Koch, Prof.,
Heinrich Koch, Mehgermeister, Gustav
Koester, Buchhändler, Heinrich Krall,
Gastwirt, Otto Kraftel. Bankdirektor,
Friedr. Landfried jun., Fabrikant, Mich.
Lang, Landwirt, Ed. Leonhard, Anwalt,
Franz Leupold, Schlofsermeister, Bern-
hard Mayer, Uhrmacher, Dr. Gg. Meyer,
Geh. Hofrat, Georg Michel, Schreiner-
meister, Dr. Karl Mittermaier, Medi-
zinalrat, Friedrich Moller, Privatmann,
Max Mühlmann, Kaufm., Karl Müller,
Materialist. Karl Phil. Müller, Kohlen-
händler, Ferdinand Neuer, Bäckermeister,
Iakob Otto, Maler und Tünchermeister,
Otto Petters, Buchhändler, Karl Pirsch,
Gerbereibesitzer, FranzPopp, Kaufmann,
Josef Popp, Gürtler, Dr. Gg. Quinckc,
Geheimerat, Eduard Reis, Fabrikant,

Hermann Reiske, Kaufmann, Karl Rell,
Schiniedmeister, Ludwig Ritter, Revisor
a. D., Friedr.Ritzhaupt.Fabrikant, Emil
Rösler, Hofkondiror, August Sadizki,
Werkmeister, Aug. Schaaff,Seilermeistcr,
Georg Schmidt, Fimmermeister, Daniel
Schmitt, Privatm., Friedrich Schneider,
Landwirt, Friedrich Schrade, Privatm.,
Heinr. Schwarzbeck, Lederhändler, Jakob
Schweikert, Kanfmann. Adolf Sendele,
Kaminfeger, Heinrich Sieber, Schmied-
meister, Jakob Spengel, Priv., Heinrich
Stoll, Lederhändler, H. Srrübe, Kreis-
schulrat, Tr. A. Thorbecke, Direktor,
Kaspar Uebcrle, Landwirr, Frdr. Vogel,
Knfermstr, Peter Voth, Landwirt, Friedr.
Walb, Jnstrumentenm., Ludwig Weller,
Wagnermeister, Stefan Werner, Priv.,
Ioh. Wirth, Chirurg, Eugen Wißler,
Kaufm., Dr. FranzWolf, Medizinalrat,
Gust. Wolf, Mechaniker, Benno Wolff,
Kaufm., Georg Wolfhard, Kaufm.

Schriftführcr: Ratschreiber Gustav Webel

Rechnungs-Prüfungs - Kommifsion: Orro
Krastel, Vorsmender, Ed. Reis, Hermann
Reiske, Daniel Schmitt und BennoWolff

e. Gemeindegericht.

(Bürgermeisteramt.)

Amtszimmer: Rathausneubau zwei Treppen hoch.

Zuständig zur Entscheidung über vermögensrechtlichc Ansprüche, deren Gegenstand
in Geld oder Geldwert die Summe von 60 Mark nicht übersteigt, zwischen Parteien,
welche hier den Wohnsitz, eine Niederlassung oder im Sinne der Ztz 18. 21 der
Civilprozeßordnung den Aufenthalt haben.

Der Vorsteher des Gemeindegerichts fungiert auch als Vergleichsbehörde (Schieds-
mann) nach dem Gesetz voin 16. Llpril 1880 in bürgcrl. Nechtsstreitigkeiten, sowie
beim Sühneversuch bei Beleidigungen und Körperverletzungen

Vorstand: Bürgermeister Dr. Walz , Feldhüter: Gg. Hebcrt, Wilh. Schweikart

Altuar: Karl Lösch ! «"» W-ru-r hi-r. J°h. F-iz-nb»tz

Gemeindediener: Leonhard Maas

in Nohrbach, Karl Brecht in Schlierbach,
Robert Karch und Zohann Markmann
in Nenenheim.

ü. Gewerbegericht.

Zuständig fur gewerbliche Streitigkeiten und zwar:
la. zwischen Arbeitern einerseits und ihren Arbcitgebern andererieits und
b. zwischen Arbeitern desselben Arbeitgebers,

Ila. zwischen Personen, welche fiir bestimmte Gewerbetreibende außerhalb der Arbeits-
stätte der letzteren mit Anfertigung gewerblicher Erzeugnisse beschäftigt sind
(Heimarbeiter, Hausgewerbetreibende) und ihren Arbeitgebern, auch wenn diese
Personen die Rohstoffe oder Halbsabrikate, welche sie bearbeiren oder verarbeiten,
selbst beschaffen,

b. zwischen Hausgewerbetreibenden (Hcimarbeitern) der vorbczeichneten Art unter
einander, sofern sie von demselben Arbeitgeber beschästigt werden.

Ordentliche Gerichtstage, jeweils am 1. und 3. Freitag eines jeden Monats
im Stadtratssaal vormittags 9 Uhr beginnend.

Die Gerichtsschreiberei befindet sich im Rathausneubau zwei Treppen hoch,
gegenüber dem Bureau des Bürgermeisteramts.

Amtstage jeden Dienstag und Frettag vormittags von 9-12 Uhr.
loading ...