Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1895 — Heidelberg, 1895

Seite: 245
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1895/0273
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
245

o Evang. KirchettbamJnspektion.

Bergheimerstrafte 71.

Vorstand: Grosth. Baurat Behaghel^
Techn. Assistcut: Martin Hubcr, Architekt
Bauführer: Nollert, Dick, Werner
Dekopist: Hermann Hrrckle

<1. Cvang. Pfiegc Schönan.

Hirschstr. 17.

Vorstaud: Gmil Schmidt, Geistl. Vcrwaltcr
Buchhalter: Karl Stockmar

II. Gehilfe: Ghrinian Giliard

III. » Wilhelm 5kücherer
Dienerin: Albrecht Lchäfer Ehefrau

2. Loang.-iuthkrische KreuMmeirlde.

(Unter dem Oberkirchcnkollegium der selbständigen ev.-lutherischen Kirche in Prenßen,
Waldeck, Baden und der Schweiz stehend.) Augnstinerkapelle: Grabengasfe 20.

Pfarrer: I. Wagner, Neuenheim, Brncken-! Kirchen-Borsteher und Lektor: W. Kuhnt,
straste 16 > Nhm. Ladenburgerstr. 5

3. Latholische Kirche.

». Kath. Stadtpfarramt Heidelberg.

Jngrimstr. 2.

Stadtpfarrer: Franz Wilms
Beneficiat: Gnstav Bund (Hanptstr. 22)

1. Kaplan: Kilian Hellinger

2. Kaplan: Josef Ries ^
Kirchendiener: Franz Heller, Schulg. 3

2. Kirchendiener: Anton Schäfer, Haupt-
straße 22

o. Erzbischöfliches Bauamt.

Bergheimerstraste 38.

Dienstvorstand: Erzbischöfl. Bauinspektor
Ludwig Maier
Techn. Assistent: O. Curtaz
Architekten: Joseph Kunst, Frz. Lohman
Techn. Gehilfen: Jul. Rink, Karl Beidinger
Bureauassistent: Rudolf Schumacher
Schreibgehilfe: Eduard Eck

d. Stiftungsrat.

Stadtpfarrer Frauz Wilms, Vorsitzender,
Dr. L.Fischer sen., Obersteuerkommissär
a.D. B.Köuig, Privatm. Leop. Schweiß,
Zimmermeister Stephan Veth, Rechts-
anwalt Dr. W. Moufaug und Ernst
Atzler, Tapezier

ck. Pfälzer kathol. Kirchettschaffttei.

Leopoldstraße 7.

Vorstand: Ios. Heizmann, Dienstverweser
Buchbalter: Joseph Weitzell

II. Gehilfe: Otlo Schmiithelm

III. Gehilfe: Alfred v. Toussaint
Diener: Jakob Nöser

4. (Ätt-)Katholische Gemeinde (Zum heit. Geist).

Stadtpfarrer: Dr. philos. F. B. SLubenvoll, Prof. Dr. Buhl, Schlossermeister Greber,
Bcneficiat aä Lanetam ^unam, Haupt-l Professor Holzer, Reallehrer Luppold,
straße 79 ! Fabrikant Mahler, Werkmeister Sadizki,

Kirchendiener: Kerzinger sen., Leyergasfe 5 ! Rechnungsrat Schneider, Büchsenmacher
Kirchengemeinderat: Vorsitzeuder: Stadtrat! Stengeliy Pianofortefabr. Trau, Kaufm.
Keller, Alt-Oberbürgermeister Bilabel,! E. Wißler

5. Freie retigiöse (Deutsch-Kathotische) Gemeiude.

Vorstandsmitglieder: D.Blatz,Vorsitzender, Die Vorträgc halten die Prediger Scholl
Herm. Schartiger, A. Ueberle in Neuenh. j und Schneider

Versammlungslokal im Gartensaale der Harmonie.

6. Lugtische Gemeinde.

Lnglisk 6bureb, Plöck 46

Geistlicher: Uev. >V. lenvieü, Lritisli Organist: V. Nciniuger, Hauptstraße 67
Olmplnin. Anlagc 39 Kirchendiener: Alois Hildebrand, Krämer-

Vorstand: Robert Chisholm, Klosestraße 8 ! gasse 10
(Neuenheinl) I

7. Israetitische Gemeinde.

Bezirks-Rabbiner: Dr. H. Sondheimer j Kaufm. Moritz Oppenheimer, Fabrikant
Synagogenrat: Kaufm. Sigmuud Nettcr,! Max Licbhold
Vorstand, Fabrikant Wilhelm Reis, Cantor: Joseph Strauß, Karpfeng. 8
Buchhändler E. Carlebach, Kfm. Jul. Gemeinderechner: K.EHrmann, Hptstr. 156
Schloß, Kaufm. Sigmund Seligmann, Gemeindediener:H. Seligmann,Unterest.28
loading ...