Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1895 — Heidelberg, 1895

Seite: 246
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1895/0274
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
246

MI. Grohh.

prorektor (Akademisches Direktorium).
Geh. Nat Dr. Nohde
Großer akademischer Scnat.

Vorsitzender: d. z. Prorektor
Mitglicder: sämttiche ordentlicheProfessoren
der füns Faknltäten

Lngerer akademischer ^enat.

Vorsitzender: d. z. Prorektor
Mitglieder: Geh.NatDr.Erb, Exprorektor,
Kirchenrat Dr. Holsten, Geh. Rat Dr.
Heinze, 5^ofrat Dr. Knanff, Professor Dr.
Lsthoff, Geh. Lergrat Dr. Noscnbusch,
Hofrat Dr. Bütschli, Prof. Dr. Buhl
Beisitzer in Disziplinarsachen: Oberamt-
mann Jolly

Universitäts-Archw.

Vorstand: Geh. Hofrat Dr. Zangemeister
Universitäts-Disziplinarbebörde.
Disziplinarbeamter: Oberamtmann Jolly
Universitäts-Kassenverwaltung u. (yuästur.

Vorstand: Oberrechmmgsrat Wenz
Oberbuchhalter: W. Wenz
Verwaltungsgehilfe: Ph. Weber
Kassendicner: I. Lchn

Universitäts-Sekretariat.

ttnivcrsitäts-Sekretär: Holl
Universitäts-Aktuar: Linninger

Universitäts-Dienstpersonal.

Oberpedell und Hausmeister Schmidt, Obcr-
pedell Vock, Oberpcdell und Hausmeister
Wittmann

Universitäts-Institute, welche Hilfsmittel
fiir die Studien darbieten.
Universitäts-Bibliothek.

Oberbibliothekar: Geh. Hofrat Dr. Zange-
meister

Bibliothekare: Professor Dr. Wille und
Dr. Hintzelmann
Kustos: Dr. Lorentzeu
Hilfsarbeiter: Dr. Sillib
Bibliothekdiener: Ottenbacher u. I. Mayer
Hilfsdiener: Joh. Albrecht Schwarz
Die Universitäts-Bibliothek ist geöffnet für
den akademischen Lehrkörper: an jedem
Werktage von 10—12 nnd 2—4 (von
Mai bis August von 6—5) Uhr, für die
übrigen Benützer: Montag, Dienstag,
Donnerstag u. Freitag von 10—12 Uhr,
Mittwoch und Samstag von 2—4 (von
Mai bis August von 3—5) Uhr. Fremde
können die Bibliothek an jedem Werktage
während der Stunden vou 10—12 nnd
von 2—4 (von Mai bis Augnst v. 3—5)
Uhr besichtigen

UnivrrslM.

Evaugel.-prot. theologisches Seminar.

Direktor: Prof. Tr. Basfermanu
Hauptlehrer: Geh.Hofrat Tr.Nkerx, Kirchen-
rat Tr. Holsten, Kirchenrat Dr. Hans-
rath, Kirchenrat Dr. Lemme, Prof. Lic.
Troeltsch, stadtpfarrer Schmilthenner,
Prof. Nohrhnrst

Hilfslehrer für Musik: Universitäts-Mnsik-
direktor Prof. Dr. Philipp Wolfrnm
Diener: Götzclmann

Furistisches ^eminar.

Direktoren: Geh. Rat Dr. Bekker, Gch. Nat
Dr. Heinze, Geh. Hofrat Tr. Karlowa,
Geh. Hofrat Dr. Schröder, Geh. Hofrat
Dr.G.Meyer, Professor Dr.Buhl, Prof.
Dr. Jcllinek ^

Bibliothekar: Professor Dr. Strauch
Diener: Mayer

Staatswissenschaftliches ^cminar.

Tirektoren: Geh. Rat Dr. Knies, Prof. Dr.
Jellinek

Philologischcs Seminar.
Direktorcn: Geh. Nat Dr. Rohde, Hosrat
Dr. Schöll

Semiuarassistent: Professor Dr. Brandt
Diener: Götzelmann

Germanisch-romanisches Seminar.

Direktoren: Professor Dr. Braune, Pro-
fessor Dr. Neumann

Lehrer: Prof. Dr. Ihne, Prof. Dr. Schick
Afsistenteu: Prof. Dr. Frhr. v. Waldberg,
Lektor Dr. Schneegans
Diener: Mayer

Historisches Seminar.

Direktoren: Geh. Hofrat Dr. Winkelmaun,
Geh. Hofrat Dr. Erdmannsdörffcr
Diencr: Götzelmanu

Mathematisch-physikalisches Seminar.

Direktoren: Geh. Nat Tr. Königsbergcr,
Geh. Rat Dr. Quiucke
Diener: Oberpedell u. Hansmstr.Wittmann

Archäologisches Institut.

Einschl. der Abteilungcn für alte Gcschichte
und für neuere Kuust.

Gcöffnet Mittwoch 11—1, Samstag 11—1,
Sonntagll —1.

Direktor: Profcsfor Dr. vou Duhu
Vorstand der Abteilung für alte Geschichte:
! Prof. Dr. von Domaszewski
Vorstand der Abteilnng sür neuere Kunst:
Prof. Dr. Thode

Assistent: Zahn, Lehramspraktikant
Tiener: Götzelmann
loading ...