Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1895 — Heidelberg, 1895

Seite: 248
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1895/0276
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
248

Lheinisches kaboratorinm.
Direktor: Geh. Rat Dr. Victor Meyer
Professor Dr. Jaimasch
Assistenten: Prof. Dr. Gattermann, Prof.
Dr. Jacobson, Prof. Dr. AuwcrS, Tr.
Knövenagel, Dr. Abrefch, Dr. Heyl
I. Diener: Jak. Siegel, II. Diener: Hes;
Maschinist: Strittmatter

Zoologisches Institnt nnd INnsenm nebst
j?alaontologischem Mnscnm.

Dircktor: Hofrat Dr. Bütschli
Assistcnt: Dr. A. Schuberg
Präparator: C. Englert
Diener: E. Abele

Botanischer Garten.
Botanisches Inftitnt nnd bserbarinm.

Direktor: Geh. Hofrat Dr. Pfitzer
Assistcnt: Dr. Meinecke
Universitätsgärtner: Massias

Mincralogisch-geologisches Iiistitnt.

Direktor: Gey. Bergrat Dr. Rosenbusch
Assistent: Dr. v. Kraatz-Koschlan
Hilfsassistent: Dr. Franz Schrodt
Diener: Joseph Dietz

Modell-Aabinet.

rr. Mathcmatische Abteilnng:
Direktor: Gehcime Nat Dr. Königtzbcrger
b. Physikalische Abteilnng:
Direktor: Gey. Rat Dr. Qnincke
Tiener: Oberpedell n. Hausmstr. Wittmann

Landwirtschaftliche ^ammlungen.

Direktor: Hofrat Dr. Stcngel
Diener: Hausmeister Joscph Lehn

Forstbotanische Anlagen im ^chlostgartcn.
Respizicnt: Geh. Hofrat Dr. Pfitzer
Marstall.

Universitäts-Reitlehrer: Gau

IX. Uehr- und Erziehungsanstallen.

1. Großh. Gymnaßilm.

Untere Neckarstraße 16.

Tirektor: Tr. Gustav Uhlig, zuAlcich Hono- >
rarprofessor an der Universitat
Ordentliche Lehrer: die Profcssoren Julius
Henrici, Dr. Wilhelm Maler, Dr. Hugo
Stadtmüller, Dr. Ferd. Rösiger, Dr. Hch.
Schäfer, Dr. Herm. Müller, Dr. Peter l
Egenolff, Valentin Both, Georg Finzer,
Dr. Samuel Brandt (zugleich autzer-
ordentl. Professor an der Univerfität),
Tr. Alfred Hilgard, Dr. Karl Pfaff,
Traugott Schmidt, Dr. Walter Gaß,
Nupert Rohrhurst und Reallchrer Stein-
brcnner, Reallehrer Karl Menges, Zei-
chenlehrer Ernst Jdler
Autzerordentliche Lehrer: die Lehramtsprak-
tikanten Dr. Ludwig Sütterlin (zugleich

Privatdozent a. d. Univ.), Dr. Bmg, Dr.
B. L. Ntaier, Alfrcd Hngo Geilsdörter,
Dr. Karl Gernandt, Hch. Dürr, Dr. Al-
fred Winkelmann, Dr. Karl Treiber,
Karl Steiner, Robert Zayu, Karl Hclm,
Alfred Schopfcr und die Religiontzlchrer
Albert Ludw., Stadtpfarrer Dr. Stuben-
voll (altkatholisch), Bezirksrabbiner Dr.
Hillel Sondheimer und Hauptlehrer Kahn
Maier (israelitisch)

Gymnasinms - Kassenverwaltung: Ober-
Rechnungsrat Joseph Wenz
; Gymnasiumsdiener: Johann Ehmaiin und
! Konrad Sick
Schülerzahl: 358

2. kealschule.

Kettengasse 14.

Direktor: Professor Robert Salzer
Lehrcr: Professoren Robert Salzcr, Karl
Gern, Gustav Holzer, L. A. Ehret, Dr.
E. Ullrich, Dr. Stephan Krafft, Dr.
Lndwig Nohl

Lehramts-Praktikanten: Jnl. Nnsca, Otto
Heilig, Konrad Geissinger, Michel Gött
und A. Klett (Volontär), Neallehrer Ad.
Mang, Franz Luppold, Dr. Sufsann,
Fridr. Filsinaer, Leopold Auer, Zeichen-
lehrer Realleyrer Johann Erhardt

Religionslchrer: Stadtpfarrer W. Höuig,
Schück, Schneidcr und Stadtvikar Dr.
Eissenlöffel (cvang.), Bencficiat G. Build
und Kaplan Nics (kathol.), Stadtpfarrer
Tr. Stubenvoll (altkathol.), Vorsänger
Joseph Strautz (israel.)

Bibliothekar: Prof. Dr. Krafft

Schuldiener: Stephan Autz

Schülerzahl: 380
loading ...