Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1896 — Heidelberg, 1896

Seite: 50
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1896/0078
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Mittelbadgasse. Mittermaierstr. Mönchgäßchen (Ob.). Mönchgäßchcn (Unt.) rc. 49

Nr.

10 Schmidt I. I. Erben. Schmidt Wil-
helm, Priv. Schmidt Josephine Frl.
Sckaaf Phil., Schreinermstr. Rentiers
Lisette Frl., Nentnerin. Fries Joh.,
Dienstmann

12 Ewald Inlie Frl. Ewald Gg., Has-
ncr. Ewald Philippine,Klavierlehrerin.
Ewald Auguste, Jndustrielehrerin

14 Schweickart Schweickart, Lohnkut-
scher. Schweickart Martin, Kutscher.
Prechter Ju!., Tagarb. u. Frau: Magd-
verdingerin. Baier Kath. Ww. Abert
Joh., Reisender und Frau: Kleiderm.

16 Müller Karl Friedr., Spezerei- und
Cigarren-Handlung. Einwächter Ad.,
Unio.-Sekretär Witwe. Link Jakobine
Frl., Näherin

Milterrnaierstraße.

Beqinnt am Güterbaynhos nnd endigt in der ver-

langerle» Unteren Neckarstraße, von Lüden nach
Norden ziehend.

— Bauplätze und Aecker

Wörichgäßchen (Hveres).

Beginnt Hirschstr. 10 und endigt Hauptstr. 20:;.

Linke Seite.

— Hintergebäude zum Haus Hauptstr. 203

Rechte Seite.

— Hintergebäude zu den Häusern Haupt-
straße 199 und 201

Wönchgäßchen (Anteres).

Beginut O. Neckarstr. 16 und endigt Hirschstr. II.

Linke Seite.

— Zum Hause Hirschstraße 13

Rechte Seite.

— Zur Gerberei von Heinrich Hoffmeister

WüMraße.

Zieht an der westl. Seite des neuen botan. GartenS

von der Bergheinierstraße nach der Unt. Neckarstraße.

Linke Seite.

1 Bauplatz

3 *Ebert Friedr., Architekt. Hornung
Otto, Direktor Witwe. Waag Albert,
Dr. Professor an der Höheren Mädchen-
schule

5 *Henkenhaf L Ebert, Architekten.
Börnicke Karl, Brennmeister im Port-
land-Cementwerk

7 Schott Fr., Direktor im Portland-
Cementwerk

9 Portland-Cementwerk Heidel-
berg (vorm. Schifferdccker L Söhne),
Bergheimer Mühle

Rechte Seite.

— Neuer botanischer Garten

WüvzgSßcherr.

Begiiint Narlostraße 12 und biloec eine -ackgasse.

Nr. Linke Seite.

1 Eisenhut Iohann, Aktuar

Rechle Seite.

— Zur Allemannia-Kneipe

Aadterkraße.

Beginnl am Güierbabnhos und endigi an der

verlängerten Nnteren Neckarnraßs, von Lüden nach
1,'orden ziehend.

— Aecker und Baupläve

Meckarmünzgaste.

Beginnt Lbere Neckarsrraße 19 und endigr bei den
sog Bogen.

Linke Seite.

— Neckarplatz

Rechte Seite.

2 Ackermann Ludwig, Landwirl

4 Bergmann Friedrich, Margarete und
Elise, Geschw Naumann Paul, Zn-
strumentenmacher. »ierber Kresz. Ww.
Schwager Fritz, Gerber

6 * Atzler Ernst, Tapezierer u. Dekora-
teur. Häußler Iohann, Dienstmann.
Nierling Philipp, Schutzinann. Becher
Karl, Aufseher

8 Atzler Ernst, Tapezierer und Dekora-
teur. Fries Leonhard Wilwe

10 Schlössinger Zak. u. Karlsruhe'r
Jsidor, Kaufleute (Tabakmagazin)

12 Maurer Martin, Fischer Ww., Fluß-
badeanstalt. Maurer Jakob, Fischer.
Heilmann Heinrich, Tagarbeiter

14 Maurer Iakob Wtw., Weinwirtschaft
und Fluß-Badeanstalt. Heidt Christ.,
Sattler. Winkler Val., Heizer. Körper
Franz, Kutscher. Brand Gg., Metzger.
Alten Karl

Hvere Aeckarstraße.

Beginnt bei der alten Brücke und endigt Leyergasse.

Linke Seite.

1 Krieger Otto, Kaufm. Wtw. Krieger
Wilh., Privatm. Belz Ludw., Steuer-
kontroleur. Feichter Magd. Frl. Ernst
I. A., Priv. Kohlhagen Emilie Wtw.

3 Stadtgemeinde Ewald Johann,
Maurer. Schwarz Johann, Schreiner

5 Jhrig Peter junior, Güterbestätter.
Kollofrath Klara Witwe

7 Münch Karl Emil, Bäckermstr. Hauck
Phil., Schuhm. Seiler Heinr., Kunst-
maler. Müller Philipp, Heizer. Wesch
Iak., Zimniermann Ww. Kräher Hch.
Anton, Schuhmacher. Treumer Georg,
Schreinermeister

4
loading ...