Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1896 — Heidelberg, 1896

Seite: 231
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1896/0261
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
230

6. Grotzh. Vahnbau-Insxektor für -en Verirk Heidelberg II.

Rohrbacherstraße 8 (früher Main-Neckarbahn-Gebäude).

Bahnbauinspektor: Oberingenieur Julius
Schweinfurth

Regierungsbamneister: Otto Spies
Eisenbahnarchitekt: Christian Feßler
Jngenieur: Leon Libertus
Technischer Assistent: Heinrich Kohler
Architekt: Christian Mai
Bureauassistent: Julius Gantert
Telegraphenmeister: Waltcr Schneider
Bauführer: Georg Heis, Werkmcister,
Adolf Doldt

i Zeichengehilfen: Leopold Burger, Ioseph
Tritschler

Kanzleigehilsen: Karl Klostcr, Philipp
! Schmitt

Bureaudiener: Adam Kiihn

! Aeußerer Dienst.

! Bahnmeister: Wilh. Götz, Klem. Clblc und
' Mich. Hörauf, sämtlich in Heidelberg
Johann Gleichauf in Langenbrücken
Matthias Mager in Schwetziugeu
Konrad Hoffmann in Schwetzingen
Robert Wangler in Graben

v. Grohh. Maschinen-Infprklor in Heidelberg.

Rohrbacherstraße 6.

Maschinen-Jnspektor: Emil Hallensleben

Negierungsbaumeister: Alfred Bach

». Kauzlei.

Expeditions-Assisteut: C. F. du Fais

Kanzleigehilfen: Otto Eckenfels und Fried-
rich Huber

Bureaudiencr: Wilhelm Körber

L. WerkstLlle.

Werkstättevorsteher: August Sadizki

Werkführer: Johann Stähle, Peter Wagatz
und Adolf Sauter

Werkschreiber: Jakob Gilbert und Joseph
Scherzinger

Wagenrevidenten: Hch. Hartschuh, Georg
Schenk und Joh. Gg. Hoffmann

Arbeitspersonal: 158 Mann

o. Fahrpersonal.

Lokomotivführer: Joh.Beisel, Franz Büch-
ler, Ludwig Benz, Ed. Büchler, Richard
Böhringer, Herm. Dietz, Phil. Gerbert,
Friedrich Göggel, Friedr. Greiner, Wil- >
helm Friedr. Groß, Jos. Haas. Valentin
Hefft, Johann Heck, Peter Hebert, Karl
Humburger, Phil. Jak.Kettemann, Adam
Kirschenlohr, Jul. Köhler, Georg Ludw.
Krambs, Karl Friedr. Krämer, Heinr.
Kunz, Joh. Iak. Laubert, Joseph Lösch,
I. Kühnle. M. Lauer, Wich. Lehmann,
Martin Rimmler, Heinrich Müller, Joh.
Heinr. Müller, Jak. Münch, Hermann
Neuer, Hch. Rhein, Karl August Sachs,
Leop.Schnorr, Nik.Seiler, Franz Sauer,
Wilh. Scholl, Heinrich Stecher, Leopold
Stratthaus, Karl Stegmaier, Johann
Treiber, Leop. Weipert, Friedrich Wenz,

Phil. Weber, Friedr. Zahnleiter, Simon
Zobel

Reservcführer: Konr.Minklef, Jul. Kopp,
Otto Rensch, Fcrdinand Eberenz, Jakob
Knauber, Karl Herrmann, Franz Bickel,
Karl Arnold, Georg Bähr, Joh. Scholl,
Frdr. Konrad, Friedrich Sachs, Johann
Föhringer, Mich. Wirth, Christ. Wallen-
wein, Peter Pflaumer, Jakob Schäser,
Albert Billharz, Ludwig Keunc, Sebast.
Nohrmann, Engelbert Hartmann, Karl
Fuchs, Georg Reidel, Ludwig Händcl,
Jakob Kenne, Friedr. Bähr, Franz Botz,
Wendclin Wiedhops, Adam Melbert
Lokomotiv-Hcizer: Hch. Bcierle, Hcinrich
Bühler, Joh. Hör, Ad. Reidel. Heinrich
Rohrmann, Heinr. Dictrich, Gg. Losch,
Wilh. Neeff, Ad. Dörsam, Joh. Beisel,
Wilh. Spannagel, Lndw. Merz, Philipp
Lechner, Emil Lung, Gg. Brauch, Iakob
Braun, Wilh. Herrmann, Iak. Schelling,
Ernst Wandcrcr, Karl Anton Scherer,
Jos. Ganter, Joh Weidemaier, Friedrich
Faruländer, Karl Herold, Peter Dengler,
Valentin Schwebler, Karl Müller
Reserve-Heizer: 55 Mann
Wagenwärter: Leop. Buch, Wilhelm Buch,
Friedr. Fischer, Ludw. Günther, Johann
Gschwender, Johann Heger, Joh. Christ.
Hettinger, Johann Ad. Kuch, Hch. Kudis,
Ludw. Leimer, Karl Ernst, Joseph Roth,
Peter Schmicder, Andreas Schneider,
Theod. Lempp, Wilhelm Scharf, Franz
May, Joseph Anton Freund, Martin
Bangert, Aug. Mock, Christ. Ansmann,
Peter Weiß, Jakob Holler, Karl Bender,
Johann Trunzer
Wagenwärtergehilfen: 21 Mann
loading ...