Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1896 — Heidelberg, 1896

Seite: 235
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1896/0265
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
234

2. Lad. Grtriadikr-Krgiment Kaisrr Wilhrlm I. Nr. NO. II. Sataillo«.

Seminarstraße 2.

Kommandenr: Major von Schirach ! Premier-Lielltcn.: Krnmni, Maraaraff
Achutant: Tck.-Lienten. Sacksofsky Sekonde - Lientenants: oon Poschinaer,
Hanptmann: von Olszcwski ! Westcrmann, Wolrcr, Frcudciibcrakr.

,, von Diringshofen Bodenstein, Souhcnr, Saunier

von Blumenstein Bataillonsarzt: Dr. ^Fclix Spies;

„ Freiherr von Türckheim ! Zahlmeister: Schäfer

Garnisonverwaltung.

Vorstand: Garnison-Berwaltnngs-Inspektor Frenz

III. Kaisrrliches Postamt.

Hanptpost: Nohrbacherstraße 3 - Stadtpost: Grabcilgasse 3.

Borsteher: Postdirektor Adolf Strans; Postpackmeister: Bnrkart
Postkamer: Frommhold l Briefträger: Adclmanii, Arnold, Bendcr,

Ober-Post,ekretare: Gehricke, Kraft, Pfeil. ^ Gnglert, N. Fren, P. Frey, Friedcl, G»t-

i fleisch, Hcilig, Heiy, Hörner, Hnfnagel,
Postsekretare: Ghrmann, Eichler, Hubert, Konrad, Krayert, Lan. Linniiigcr, Rupp,
Kobold, Kreiter. Merk, Pfrenndschnh, Sandritter, Sotda, Stams, Siurm
Nestle, Niede, Sonnettschein, Weber, Postschaffner: Bender, Boiitemps, Bnckel,
Wredliialiil i Gberhard, Ghrlenbach, Giermanii, Groß-

Postpraktlkanteii: Beese, 'Wieland kopf, Hänle, Horsch, Licblcr, Lösch, Meier,

Ober-Postastistenten: Heubergcr, Hildcn- Rick, Nndolph, Nückemann, Schlehleiii,
brand, Hillengaß, Hirsch, Kniep, Mang, i Schler, Schmirt, Steiner, Stulz, llhrig
Schiieider, Stern, Witter ! Landbriefträger: Ioh. Friy
Post-Asslstenteri: Alsweiler, Flnm, Fritz,! PosthilssboteiuBallmailil.Barthclliie.Beck,
Herold, A. Knchenbeißer F. Kuchenbcißer,! Berger, Eiiner, Flaig. Ph. Fritz, Groß,
Fr. Maier, Matthis, Merkel, Neichwein, Hamlch, Henser,Herion, Iordis, Krnniiii,

Schreck, Stichs, Wentz, Wilhelm, Witt-! Lichtenthaler. Pfeiffer, Niehl, Schäfcr,

! Schneider, Schweickart, Strickler, Bogel,

Pos eleve: Bolker z Weber, Wink

Postgehilfen: Hahn, Manz, Leo Schmidt ! Posthalterei: Mannhart

^ Postschalter sind aeöffnet: an Wochentagen: a) ini Sommerhalbjahr von
o bormittaas bis 8 Uhr abendS; b) im Winterhalbjahr von 8 Uhr vormittags bis
8 Uhr abends. An Sonn- und Feiertagen: von 7 bezw. 8—9 Uhr vormittagS und
von 5—7 Uhr nachmittags.

..Die Telegramm-Annahme ist geöffnet: a) Beim Postamt in der Rohrbacherstraße:
taglich im Sommer von 7 Uhr vormittaas bis 9 Uhr abends, im Winter von 8 Uhr
vormittags bis 9 Uhr abends. d) Beim Postamt in der Grabengasse: an Wochentagen
w'e "ud gesctzlichen Feiertagen im Sommer von 7 Uhr, im Winter

von 8 Uhr bis 9 Uhr vormittags, von 11 bis 12 Uhr vormittags, sowie von 5 bis 7Uhr
nachnnttags. "

Während der Nachtzeit anßerhalb der Schalterdienststnnden werden Einschrcib-
e Packetseiidungen gegen eine besondere, bei der Einlieferttng zu
entrichtende Gebuhr von 20 Pfg. znr Befördernng angenomnien. Die Annahme ersolgt
bei dem Postamte iii der Rohrbacherstraße an einem bcsonderen Schalter fnr Nacht-
auflleferungcn. Etngang durch den Thorgang links (Siidseite). Ebeiidaselbst findet
von 9 Uhr abends ab die Annahme von Telegrammen statt.

Fischmarkt 4 (Kanfmaiin K. Will)

Briefkasten befinden sich:

Bahnhofgebäude Karlsthor
Hauptstraße 221 (Fräulein R. Schulz)

„ 209 (Großh. Bezirksamt)

„ 206 (Prinz Karl)

Marktplatz 10 (Nathaus)

Steingasse 1 (Kaufmann I. Stauch Nachf.)

Kettengasse 9 (Bäcker S. Kraft)

Neue Schloßstraße 10 (K. Weißgerber)

! Plöck (Ecke der Sandgasse)

Hauptstraße 96 (Kattfmanil Laetventhal)
Hauptstraße 78 (Kaufmanrl K. Vollrnoiid)
Leopoldstraße 29 (Eafö-Nestailrant Mai)
Lcopoldstraße 1 (Enropäischen Hof)
loading ...