Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1896 — Heidelberg, 1896

Seite: 255
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1896/0285
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
254

ä Evang. Kirchenban Jnspektion. 6. Cvang. Pflege Dchönau.

Berghcimerstraße 71. , Hirschstr. 17.

Vorstand: Großh. Baurat Behaghel ^ Vorstand: Eniil Schmidt, Geistl.Verwalter
Techn.Assistenten: MartinHuber,Architekt, Buchhaltcr: Karl Stockmar
Gustav Schaber, Architekt II. Gchilfc: Heinr. Hauck, Finanzassistent

Bausührer: Nollert, Dick, Paul ' I!I. „ Hugo Wolfert

Dekopist: Hermann Huckle i Dieneriu: Albrecht Schäfer Ehesrau

2. Lvang -lutherische Krtuzgkmeindk.

(Unter dem Oberkirchenkollegium der selbständigen cv.-lutherischen Kirche in Preußeiu
Waldeck, Baden und der Schweiz stehend.) Augustincrkapelle: Grabengasse 20.
Pfarrer: I. Wagner, Neuenheim, Luther-^ Kircheu-Vorsteher und Lektor: W. Kuhnt,
straße 5l ! Nhm. Ladenburgerstr. 5

3. Katholische Lirche.

a. Kath. Stadtpfarramt Heidelberg.

Jngrimstr. 2.

Stadtpfarrer: Franz Wilms
Beneficiat: Gustav Bund (Hauptstr. 22)

1. Kaplau: Kilian Hellinger

2. Kaplan: Josef Ries
Kirchendiener: Franz Heller, Schulg. 3

2. Kirchendicuer: Anton Schäser, Haupt-
straße 22

d. Stiftungsrat.

Stadtpfarrer Franz Wilms, Vorsitzender,
Dr. L.Fischer scn., Obcrsteuerkommissär
a. D. B. König, Privatm. Leop. Schweiß,
Zimmermeister Stephan Veth, Nechts-
anwalt Dr. W. Moufang und Ernst
Atzler, Tapezier

o. Erzbischöflichcs Bauamt.

Bergheimcrstraße 38.
Dienstvorstand: Erzbischöfl. Bauinspcktor
Lndwig Maier
Techn. Assistent: O. Curtaz
Architekten: Joscph Knnst, Ioseph Kult
Techn. Gchilfen: Jul. Rink, StephanZittel
Bnreauassistent: Rudolf Schumacher
Schreibgehilfe: Eduard Eck

cl. Pfälzer kathol. Kirchenschaffnei.

Leopoldstraße 7.

Vorstand: Ehr. Walzenbach, Stiftnngs-
verwalter.

Bnchhalter: Joseph Weitzell

II. Gchilfe: Otto Schmitthelm

III. Gehilfe: Alfred v. Tousfaint
Diener: Jakob Nöscr

4. (Alt-)Katholische Gkmeinde (Zum heil. Geist).

Stadtpfarrer: Dr. Philof. F. B. Stnbenvoll,
Beneficiat nä 8nnetam ^.nnam, Haupt-
straße 79

Kirchendiener: Kees, Apothekergasse 16
Kirchengemeinderat: Vorsitzender: Stadtrat
Keller, Alt-Oberbürgermeister Bilabel,

Prof. Dr. Buhl, Schlossermeister Greber,
Professor Holzer, Reallehrer Luppold,
Fabrikant Mahler, Werkmeister Sadizki,
Rechnungsrat Schneider, Gg. Schmitt
jun., Tapezierer u. Möbelgeschäft, Pri-
vatmann Trau, Kaufm. E. Wißler

5. Freie religiöse (Dcutsch-Katholische) Gkmeiude.

Vorstandsmitglieder: D. Blatz,Vorsitzender,, Die Vorträge hält Prediger Scholl
Herm. Schartiger, A. Ueberle in Neuenh. >

Versammlungslokal im Gartensaalc der Harmonie.

6. Luglische Gemeinde.

LnM8Ü 6bured, Plöck 46

Geistlicher: Rev. IV. b'onvicle, üritisll
(Rg^Iain, Anlage 39
Orgamst: V. Neininger, Hauptstraße 67

Kirchendiener: Alois Hildebraud, Krämer-
gasse 10
loading ...