Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1896 — Heidelberg, 1896

Seite: 268
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1896/0298
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
267

dd. Hetdelberger Mustkerverein.

(13. Lokawereiil des nllqemeinen deutscheil
Musikerverbandes.)

1. Vorsitzender: (5. Preißler

2. „ R. Wollweber
Kassierer: W. Tiedchen
Schriftführer: Th. Stöckigt

oo. Raturheilverein.

Verein für Gesundheitspflege und arzneilose
Heilweise.

I. Vorsitzender: Franz Mai, Privatnranlr,
Wredeplatz 1

II. Vorsitzender: Franz Weiß, Graveur
Schriftführer: Fr. Kli»ginalln,Registrator
Rechner: Ad. Solnincr

Vereinsarzt: Dr. med. V. Helmrich
Vereinslokal: Harmonie
Zahl der Mitglieder: 160

ckcl. Berein Neuenheim.

I. Vorstand: Geometer Heß

II. „ Dr. Holzberg
Schriftführer: Dr. Wnnnenberg
Rechner: H. Schröder

Beisitzer: Prof. Jhne, Dr. Reinhardt, E.
Pfeiffer, N. Voth, Dippel, Iolasse, Joh.
Heuß, Georg Eder, Dr. Buecher, Koch
Zahl der Mitglieder: 110

os. Postbeamien-Berein.

Vorsitzender: Postsekretär I. Eichler
Rechner: Oberpostasststent Ph. Schneider
Schriftführer: Postsekretär B. Riede
Vereinsdiener: Val. Lösch
Zahl der Mitglieder: 45

kck Deutsche Gesellschast zur Rettung
Schiffbrüchiger.

Vertreter fnr Heidelberg und llmgegend:

Buchhändler Karl Groos jun.
Sammelbüchsen befinden sich : Schloßruine,
Schloßrestamatioll und -Hotel, in der
Wirtschaft „Perkeo". Hauptstr. 75 nnd
im „Goldenen Hirsch", Wredeplatz

NN Dchloßverein.

Vorstand: Prof. Dr. Heinrich Buhl
Schriftführer: Geh. Hofrat Dr. Karl Zange-
meister

Rechner: Kaiserl. Bankvorstand C. Weidig
Ausschußmitglieder: Altoberbürgerineister
H. A. Bilabel, Prof. Dr. Fr. K. v. Duhn,
Geh. Hofrat Dr. B. Erdmannsdörffer,
Stadtrat W. Hoffmann, Geh. Reg.-Rat
H. Pfister, Hofrat Dr. E. Pfitzer, Stadt-
baumeister G. A. Schaber, Professor Dr.
Thode

Sekretär: Dr. P. Hintzelmann, Gaisberg-
straße 17

Zahl der Mitglieder: 735

lili. Freie Schloffergenoffenschast
Heidelberg.

I. Vorstand: Anton Scherer

II. „ Theob. Mühlbaucr
Kassier: Ang. Hartensteiu
Schriftfnhrer: Ios. Haller
Lokal: Prinz Max

Zahl dcr Mitglieder: 31

1t. Deutscher Lchulverein.

Ortsgruppe Heidelberg.
Vorstand:

Vorsitzender: Prof. Tr. jur. Herm. Strauch
Stellvcrtreter:AltoberbürgermeisterBiIabel
Schriftführer: z. Zt. uubesetzt
Rendant: Ph. Hefft, Bankvorstand
Mitglieder: Geh.RatProfessor Tr.Czerny,
Prof. Dr. v. Tomaszewski, Geh. Hofrat
Dr. Erdmannsdörffer, Kreis-SchulratH.
Strübe, Gyttinasialdir. Prof. Tr. Uhlig
nnd die zeitweiligen Vertreter der der
Grnppe angehörenden elf studeiltischen
Korporationen

Mitglieder: 03 und 11 stndentische Korpo-
rationen

Llc Berein zur Hebung der
öffentlichen Eittlichkeit.

Vorstaud: Stadtrat Abel, Dr. Blum, Dr.
Dilg, prakt. Arzt, Professor Frommel,
Freiherr M. v. Göler, Oberstlieutenant
Grohe, Stadtpfarrer Hönig, Prof. Dr.
Lossen, Franz Mai, Privatmann, Med.-
RatDr. Mittermaier, Stadlpfr. Schmitt-
henner, Bezirksrabbincr Dr.Sondheimer,
Stadtpfarrer Schück, Ph. Ouenzer
Mitglieder: 170

11. Spiegelscheibeuverficheruugs-
Berein.

I. Vorsteher: Stadtrat Iosef Keller

II. „ Bankier Wilhelm Cuntz
Rechner: Kaufm. Stephan Werner
Beisitzende: Kaufnlan,l Fritz Weruer und

Georg Keppler.

rnrn Allg. Deutscher Lvrachverei«.

Zweigverein Heidelberg.

Anmeldungen bei Herrn Geh. Justizrat
Keller, Rohrbacherstr. 41, Weinhändler
Karl Ueberle, Hauptstr. 29 und Buch-
händler Karl Hörning, Hauptstr. 55
Mitgliederzahl: 50

Jahresbeitrag 3 Lllark, Monats-Zeitschrift
für Mitglieder urlentgeitlich.

nn. Verei« zur Fürsorge entlasseuer
Sträflinge.

Vorstand: Großh. Oberamtsrichter Süpfle
loading ...