Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1896 — Heidelberg, 1896

Seite: 408
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1896/0442
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
«7

X VI. Fichrplan der Pferdrliahn.

Aom 1. Mai bis M. Septcmber.

Hlmptstraße und Bcrgheimcrlinie von 7"" Lorm. bis 9^' AbdS. alie 6 Min. ein Wngen
Äohrbacherlinie „ „ 7" „ „ 8" „ „ 12 „ „ „

Vom I.Oktober bis M. April.

Hanptstraße nnd Bergheimerlinie von 7-^Vorm. bis 8 ' Abds. alle 6Min. ein Wagen
Aohrbacherlinie „ „ 7"-- „ „ 8"" „ .. 12 „ „ „

Tarif -er Pferdebahn.

/ Hauptbahnhof

-Theaterstraße
k BiSmarckplatz—Ludlvigsplatz
! Märzgasse—Markt
! Theaterstraße—Friesenberg
Ludwigsplatz—Karlsthor
Steigerwea—Bismarckplatz
Luisenstraße—Akademiestraße
Römerftraße—Bismarckplatz
^kl'dcn Familien-Abonnementskartctt zn .F1, 2 und 3 für bezw.10, 20 und
av Hahrten, welche zur Benntzung der ganzen Strccke berechtigen, ausgcgeben.

Einzelnsahrscheine kosten
für Tcilstrecken 10 ^

„ die ganze Linie 15 ^;

XVII. Vrrgbahn-Fahrplan.

Die Züge verkehren auf- und abwärts:
a) Bvm I«. Aprtt b»s IS. Mair Von vorm. 8 Uhr bis nachm. 1 Uhr
halbstündlich; von da ab biS abends 8 Uhr halbstündlich.

, . h) Bom 16. Mai bi- 31. Augnstr Von vorm. 7'/s Uhr bis nachm. 1 Ubr
halbstündlich; von 1 Uhr bis 7 Uhr viertelstundlich und von da ab b,s abends O'/r Uhr
halbftündlich.

o) Bam 1. Eeptember bis 36. Septemberr Von vorm. 8 Uhr bis nachm.
1 llhr halbstündlich; von 1—6 Uhr viertelstündlich; von 6—7 Uhr halbstündlich.

<l) Bom 1. Oktober bis 31. vktober r Bon vorm. 9
Uhr bis nachm. 1 Uhr stündlich; von da ab bis abends 6 Uhr
halbstündlich.

v) Bom 1. November bis 36. Rove»nberr Bon vor-
nilttags ' 2IO Uhr bis nachm. 1 Uhr stündlich; von da ab bis 5 Uhr
halbstündlich.

k) Bom I. Dezember bis Eude Kebruarr Bon vorm
lo Uhr bis nachm. 1 Uhr stündlich; von da ab bis 3'/-- Uhr halbstdl.

Sofcrn nichtdnrch
Frost od. Schnee-
fall Betriebs-Ein-
steklung notwendig
wird.

8) Bom I. März bts IS. AprilrAon vorm Ollhrbis
nachm. 1 Uhr stündlich; von ab da bis abends 6 Uhr halb,tundl.

Touderzüae. 'iwischen den fahrplanmäßigen Ziigen werden Soilderzüge ad-
gelassen, wenn d,es von 5 aiiwesendeii Fahrgästen verlangt odcr der Fahrprers ur
5 Personen bezahlt wird und wenn die Ablassiuig des L-onderzuges mlndestenS 10 Ml-
nuten vor Abgang des fahrplaninäßigen ZugeS geschehen kann.

Kahrzeit.

L) Bon der Station Kornmarkt bis Schlob oder umgekehrt, ,'owie von Station
Schloß bis Station Molkenkur oder umgekehrt beträgt die Fahrzeit 2'/- Mittuten.
loading ...