Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1898 — Heidelberg, 1898

Seite: 284
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1898/0320
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
284

s Evangtl. MLnner- und Jüng-
lingsverei«.

Holländer Hof, Laucrskraße 90.

1. Lorstand! Friedrich Keller

2. „ Sladtmissionar Nuprccht
Schristsührer: Kart KraZert
Kassicr: Jopann Kopperi
Slellvertr. Kassicr: A. Schlicsiler
Bibliothekar: Stnd. theot. Fr. Römcr
Stcllveitr. Bibliothekar: W.Ziminermann
Mitglicder: 80
Untersiutzknde Miigliedcr: ä5>

t. Evang. Ziungfraueuverein.

Aeltcrc Abtcilnng.

Evongcl. Kapclle Plöck 47
i Borsitzcnde: Frl. E. Bröckelmann
Stellbcrtreterin: Frl. B. Thibant
l Bcirar: Prediger Röhrig

I n. Gvang. Tonntagsschule.

Borstand: Prcdigcr Röhrig
i Kassicr: Fr. Kcllcr

Fräulcin Emilic Krummel, M. Thibaut,

: A. Wcrner

o Ev. Berein für äutzerc Misfion. Verein Herderge zur Heimat.

Borsihender: Dr. jur. I. Weber lHerberae zur Heimat u.Holpiz z.Holländer

Schrislsührer:MissionrprcdigerTH.StrobeI! Hof, Ncckarstaden 22. Hausvater: Konr.
Kassicr: Hauptlehrer K. Gcbhard > Ansel)

Frhr. M. v. Göler, Prof. v. Kirchenhcim, I Vorsitzender: C. Winter
Predigcr Röhrig 2. „ und Kassicr: Frhr. von M.

Göler

x>. tkchristliche Aleinkinder-Pflegr. Schristsiihrcr: Stadipfarrer Schück

Vorstand: Dr. I. Wcber. Frhr. M. von i WirtschastMhrer: M. Hohl, Hauptlehrcr
Gölcr, L. Winter, Frl. M. Fries, Frl. K. Gcdhard

K Immn ^ l Kathalischrr G«sellenv-r-in.

OSchulc: Laudhausskahe 2a. ^ V-rcinslokal: DeutlcheS HauS

Kmderpflegeiin: Schw-s-er M Schlickum i (Augustinergaste S)

Schulc: Plöck 47. Präscs: Kaplan Krlian Hcllinger

Kinderpflcgcrin: Schwcster Karol. Throm Viceprascs: Kaplan Josef Ries
Stadtteil Neuenheim: Schulc: Luiherftr. 26. Zahl der Mitglieder: 90
Kinderpflcgerin.- Schwester Frieda Haas Marie«v«reia.

(Herberge undDiensivermittlungfür kathol.

K. Deutscher Protestante»verein.

Vorsitzcndcr: Stadwsarrer W. Hönig
Vorstandsmitglicbcr: Stadträie Abel, Am-
mann, Prof. Eisenlohr, Stadtpfarrer
Schwarz.

I. Evang. Jugcndbuud.

Vorstand: HaiivtlehrerHei rigcl, Siadtvikar
Dr. Gisicnlofiel, Hanptlebrer Gorenflo,
Knpserschmied Lindlahr, Stadipfarrer
Schmirtbenner, Stadtvikar Sprcngcr
Zahl dcr aktioen Milglieder: 90

rn. Evang. Kapellea-Berein-

Kapelle: Plöck 47.

Vorstand: C. Wintcr, Prcdigcr Nöhrig,
Missionsprcdiger «trobel, Dr. F.Webcr,
Hausmcister: A. Schweinshaut

n. Gvang. Diakaniffen-Berein.

Plvck 4S. 47.

Voritand: C. Wintcr, Prcdigcr Röhrig,
Missionsprcdiger Slrobcl, Dr. J.Wcbcr
Oberschwcstcr: Karoline Sammcl

T EhristlicherMännervereia. PIöck47

I. Vors.:Fr. Schnetzer. II. Stcllvenr. Vors.:
Pred. Röhrig. Schriftführer: Gg. Hen-
beraer. Kasster: K. Geigcr
38 Mitglieder

r. Evangel. Ltadtmisfiousverein.

Vorstand: Kirchenrat Lcmme

wcibliche Dienitboicn) Bismarckstrahe 1.
Patron: Sladtpfarrcr Wsims

Das Vereinslvkal steht unter Leitung
vou fünf Schwcstern auS dem St. Vinccn-
ttusordcn in Freiburg
! Vorstehcnn: Schwcster Coclestine

Paramenteu-Verein.

Vereinsloka!: St. Josephshaus (LondhauS-
, . . , sttaßc25).

Sladtmissivn.Ruprccht.PredigerRöhrig, Gcistl. Vorstand: Bcnefiziat G. Bund
Ä. Schweinshaut, M. Hohl, Gg. Heu-l Präfidenlin: Frau Professor Dr. Losieil
berger, Jr. Kellcr, Baurai Braun s (Rohrbacher Straßc 44)

Schristführer: Hauptlehrcr Gcbhard
Kassier: F. Schnetzcr
loading ...