Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1898 — Heidelberg, 1898

Seite: 288
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1898/0324
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
286

t. K«aaria Heidelbers.

Verein von Züchtern und Licbhobern edler
Kanarien und Exoten.
Vorsitzender: F. SchLfer
Rcchner: G. Schlcgel
Schriftführer: K. Abele
Zahl der Mitglieder: 35

u. Kausmännischer Bereiu.

Mitglied im Verband Kaufmännijcher Ver-
cine Badens und der Pfalz.
Hauptstraße 45,1 Trcppc hach.

I. Vorsitzender: Karl Ucberlc

II. Otto Petters
Schriflsührer: Karl Höriüng
Schatzmeister: Martin Weber
Bnchcrwart: Fritz Tiesler
Beisitzendc: Adam Braun, I. Hahn. Jos.

Lindau, Hans Landsried, Mark. Moock,
L. Rosenbusch, Gg. Wegerle
Borträge. Eröncrungs-Aoende. Unterrichl.
Büchcrei. Lesezimmcr. Krankenkasse (H.
Hassemer bei Uederle L Ritzhaupl).
Stellenveimitrlung (Joseph Lindau,
Hauptslraße 42). Monatsbcitrag 1
Lchrlingc 50 ^

Zahl dcr Milglicder: ctwa 450

i. ldeotsch« Kolonialgeselschast.

(Abteilung Heidclbcrg.)

. Vorsitzender: Pros. E. Lescr
Zahl dcr Mitgliedcr: 33

! z-. Berba«d d. Bereine Kreditresorm

^ (zum Schutz« gcgcn schädlichcs Kreditgcben).
I Prämiiert aus dcr Wcltausstelluna zu Ant-
werpcn l8S4mit der Silbcrnen Mcdaille.
(Belgien, Deutschland,NiedcrIandc, Oester-
reichOIngarn, England und die Schweiz
uinfassend. Vcrtrctnng an allen Pläycn).
Vcrcin Heidclbcrg.

Burcau: Bcrghcimciltr. 13.

- Voriitzendcr: C. Dünkel, Bankdireklor
^ GeschästMhrer: Friedr. SchwlllOeck
Zahl der Mitglieder: 270

2 Kreditschatzvereia Heidelberg.

(Vorort Karlsruhe.)

Bureau sür Kau?m. Insormationen und
Inkasso sür alle Orlc des Weltpostvereins.
Vertrcter sür den Kreis Hcidelberg: Chr.
Schwarzbcck, Hauplstr. 42

v. Kaosmüauiscker Berein„Merk«r".

Kreisverein im Verbande deutscher Hand- >
lungsgehilscn Leipzig.

Vereinslokal: Goldener Enael

I. Vorsitzender: Hcrmann Ochcl, Mann-
hcim, Friedrichsselder Strahe 6

Vorträge. Erörierungs-Abendc, Kranken-
nnd Bcgräbniskasse (Hermann Ochel».
Slellenvermitilung kostenfrei. Vcrbands- >
Jahresbeitrag 3 Mark

Deutscher Kelluer-Band.

Hauplsitz Leipzig.

Eingelr. Een. m. juiistischer PersönIichkeit.

Besitzt Spar- und Darlehnsbank, Hilfskasse,
Klnbhäuser und Slellennachweise in
fast allcn größeren Städten.

Bezirksoercin Heidelberg.

Vereinslokal im Cafs Wachter. Monats-
verjammlung, Donnerstag nach dem 15.!

1. Vorfitzender: Wilh. Marx, Oberkellner,!

2. ^orsitzcnder: F. Schmidt, Restaurat. zur
Hirschgaffe

1. Schristführer: Karl Rutz, Küchcnmeister,
Hotel Reichspost

2. Schristführer: August Ellcr,Oberkcllner,
Hotcl Reichspost

Kaffier: R. Ritter, Casö Wachter

Kaffenprüser: Corbaz, Küchenmeister, Hotel
Prinz Carl

Bcifitzender: A. Küstermann, Oberkellner,
Hotel Adler

au. Kkirgervereit« Heidelberg.

I. Vorstand: C. Allmeroth

II. „ Sl. Späth
Kassier: I. Dietz
Schriftsührcr: R. Winnewisscr
Mitgliedcrzahl: 120

dk. Laudwirtschaftlicher Bezirks-
vereta.

Sitzungslokald.Vereins: Silberner Hirsch.
I. Vorstand: Karl «teingötler, Oekonom
!I. Vorstand: Bczirkstierarzt Fuchs
Rechner: Lorenz Bauer
Lckrelär: Karl Lösch

Tirekttousmitgliedcr: Stabhalter Schuh in
i Grenzhof, Stabhalter Zlmmermann in
Schwabenheimerhof, Landwirt Fricdrich
Mampel in Kirchhenn, Bürgerm. Gcorg
Kaltschmitt in Kirchheim, Bürgermeister
Endlich in Leimcn, Bürgermstr. Schmitt
in Maucr, Bürgermeister Rchm in Gau-
angelloch, Altbürgcrmcistcr Sickmüller
in Nuhloch, BLrgermcistcr Schenzel in
Bammenlhal, Gemeindercchner Mattin
in Eppelheim, Landwin Nikvl. Brctschi
in Lampenbain, Landwirt Peter Voth
in Neuenheim, Vicrling in Wiesenbach,
Landwirr L. Bauer hier, BUrgcrmeistcr
Treibcr in Wicblingen, I. B. Werner in
Dilsbergerhos, Bürßermrister Stumps iu
St. Jlgen, Mt-Bürgcrmeistcr Stoll u.
Bürgermeister Barther in ÄcckeSheim
loading ...