Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1898 — Heidelberg, 1898

Seite: 289
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1898/0325
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
28g

o<r. Vereni sür Masserrverbreituug < Beifitzer: Dr. Chall-nor. Keora S"der Ioh
guler Schriflen. > H-iß. Yr. Heß, Hcinrich Koch Prof. Dr.

Osthoff, E. Pfeiffer, Dr. Ls Reinhardt,
Gg. Schröder, I. F. Schweikcrl, Adam
i Voth

Zahl dcr Mitalicder: IM

Heidelbcrgcr Ortzkomilcc:
Aorfftzcnder: »akat
Kassier: i. V.: K. Groos
Schritlführcr: K. Groos
Sradirat Adel, Stadtral Dae-ke, Friedrich
Emmerling. Bezirks-Tierar;t Fuchs,
Gch. Hofr. Dr. G.Meyer. Hofr. Dr. Fr.
Meyer, Medizinnlrat Tr. K. Milter-
maier, Stadlpfarrer Schück

MUitLrvtreiu.

Vereinslokal: Fauler Pelz

I. Lorstand: Oberamtsrichter Dr. Karl
Reichardt

II. Vorffanü: Ludw. Ritter, Revisor a. D
Schnftführer: Z. Lcuser, Kanzlci-Assiftent
Rechncr: vakat

Gegcnrechner: A. Götzelmann
Vercinzdiener: Jok. Banfchdach, Brunnen-
gasse 8

Zahl der Mitgliedcr: 760

N. Postbeamten-Verei».

Vorntzcnder: Poitsekrerär H. Kobold
Rcchner: Obcrvvstassislent Ph. Schneider
Schristführer: Odcr-Postassiflcnt Kuchen-
bcißcr

Vereinsdiener: Dal. Löich
Zahl der Mitgliedcr: 37

kir. Postunterbeamtenverei«
Heidelberg.

VereinSlokal: Storchen.
Vereinsabende sewcils 1. Samstag jcden
Monais.

1. Vorsiand: Friedrich Konrad

2. „ Zohann Ballmann, zugleich
Schriflführer

Rechner: Hcinrich Hilkcrt
BerkraiiknSmiiglieder: Sturm,Ehrlenbach,
Lamade, Fricdel
Mirgliedcrzahl: 60

II. Deutsche Gesellschaft zurRettnag
! Lchiffdrüchiger.

i Vertrerer für Heidclberg und Umgegend:

Bnchhändler Karl ErooS jun.

! Sammelbüchsen befinden sich: Schlotzruine,
Schloß-Hotel und in der Wirtschaft
„Perkeo", Hallptsir. 7ö

Vorstand: Pfarrer Ouenzer >

Vorstandsmitglieder: Professor Kraepelin,! urrn. Tchlohdereiu.

Privatmann Bröckelmann, Buchhändler ^ Vorstand: Proi. Tr. Hcinrich Buhl
Wolff, Medizmalrai Mittermaicr, Pri-> Schriftführcr: Geh.Hofrat Dr.Karl Zange-
valdvzcnt Dr. Mittermaicr, Privatmann meister
A Mai, Stadtpfarrcr Schmiithenncr,: Rcchncr: Bankier Wilh. Euntz
«tadrpfarrer Schück, Tapezier Berncr, I Ausfchußmitgliedcr: Altoberbürgcrmeister

ss. Militärverci» Nenenheiw.

Lokal: Gasthaus zur Rose.
Vorstand: Friedrich Voael
Schrifrkührcr: Fritz Webcr
Kafsicr: Sebaffian Arnold
Mitgliederzahl: 110

ckk Berela gegeuMistbrauch geistiger !
Geträuke.

Kaufmann Kratzert, Frl. Eiienmengcr.
Frl. Goß, Frl. Mollmar

gs Heidelberger Mustkervereiu.

(13. Lokalverein deS allgemeiuen oeulfchcn
Musikerverbandes.)

1. Vorsitzender: C. Prcißler

2. , G. Paul

Kassierer: W. Ticdwen
Schriftsührer: Th. Stöckigt

UL. Verein Neoeuheiw.

I. Vorstand: Tr. A. Buechcr,

II. „ Dr. A. Holzberg

1. «chriftführcr: Prof. Dr. Sürtcrlrn
U. , Dr. L. Bolz
Rcchncr. S. Jolaffe

. A. Bilabel, Prof. Dr. Fr. K. v. Tuhn,
Äeh. Hofrat Dr. B. Erdmaimsdörffer,
Prof. Dr. C. Iicumann, Geh. Rea.-Rat

> H. Pfister, Gch. Hofrat Dr. E. Psitzer,

> Stadtbaunieiffcr G. A. Schabcr. Prof.

^ Dr. H. Thode, Direkior Tr. A. Thorbecke

Sekrcrär: Uiiiv.-Biblivtbekar Dr. Paul
! Hintzelmann
Zahl der Müglieder: 676

oir. Frcie Lchloffergenoffenschafl
Heidelberg.

j I. Vorffand: Amon Schercr
! II. „ Thcob. Mühlbaucr
: Kassier: Aug. Hartensrein
Schristführer: Jos. Hallcr

> Lokal: Prinz Max

j Zahl dcr Mitglieder: 31

IS
loading ...