Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1898 — Heidelberg, 1898

Seite: 324
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1898/0363
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
324

der Hauptmllim dcr II. Fcuerwcprkonipaguic tclcpliouisch i,i Kcnntiiis zu jctzcn.
8- Priifung der p'citiing,

Tiiglich uin I2j> III,r Mittags ist dic Alariiilcitung auf ihre Fähigkcit zn prüfcii,

halb deS Apparate» besiudlichc Glackc nicht mit, so ilr sosvrt dcm Natddicncr Anzcige
zu erstattcn,

SoU cinc Piüfuiig dcr Itcitung zu audercr pjcit vorgenommcn werdcn, so uiüssen
nicht um cincii Alarm handclt,

Wöchentlich einmal und zwar Samstags gcgen 12 Ilhr Miltags ist da« Älockeil-
signal auf dcin Turme der ^l, Aniiakirche niii cinigen schlägcn zu prüsc».

ll, Polizeistellc Schlicrbach,

1) Soüald aui dei PolizcistelleSchücrbachMcldung üder einenBrand imStadl-
tcile Schlierbach crilallct odcr cin iolchcr umi dcr Polizeistation RatdauL aud letcpho-

die Alaunierung dcr Qftkompagiüe <1, Feueiwehrkompägnie) ueranlaht werdeir kann,

3) Der Schutzwann hal tich sodann nach der Brandstelle zu begeden iind find
etwaige einlaufende Aii'ragen von den Familienaiigehöiigen des Schutzmanns adzu-
nehmen und alrbald zu crledigen,

4) Kaminbrand,

Wird nur der A^usbruch E>nc« Kanünbrauds gemeldet, so hat die Alarmieruug

mil dem f!äutewcr! drci kurze Schläg? gegeben werden. Tönt in solc^em Falle die
oberhald des Apparatcs bcfindliche Glocke nicht mit, so ist sosort der Polizeistation
Ralhaus telephonijch Mitleilung zu machen, welche hiervon dem Ratsdiener Anzeige
zu erstatteu hat,

Soll eine Prüfung der Leitung zu andererZeit vorgenommeu werden, so müsten
jeweils drei kurze Schlage abgcgebeu werdeu, damtt sosort erstchtlich wird, daß es sich
nichl uni einen Alarm haudelt,
loading ...