Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1898 — Heidelberg, 1898

Seite: 342
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1898/0381
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Aackelzügc.

8«i ciel, k'3clteli:i>xeii üürlea (lis I'sekolii iiicdt rm ciie Niiu8er oUer Lluuei-ii

ü. Ticherheit urid Bequemlichkeit des Verkchrs.

Tranruort von Schlachivieh.

Pfcrde.

vertrelers üesselbvu bleilieu.

H o l z in a ch e n.

tz 31. Oss Ilol^wsclieu ror seu Hüuseru uuk üen Llrsssen, veuu cs uiclit

Ji^der Hauprstruße darf dor dcn Hciusern unier kcinen Umständcn Holz gemucht
werden.

Werfen init Stcinen.
loading ...