Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1898 — Heidelberg, 1898

Seite: 349
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1898/0388
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
349

K 6. Aus denicniften Bnhnslrekkcn in dcr Hauptstrnke, ans welchen ;wei Kelcise
Uegen, iit bis 12Uhr mittags nur das nördiiche, nach I2ilhr miliaHs n»r das Uidliche
cheUisc hon der P^erdcbahn ;u befnhren, Abweichungcn hicrvon köniicn l'on der Pw

Pol?zei in Anspruch zu^nchrncn.

Wenn in deni Wagcn sich sodicle Pcrsaneii bcsindcn, a!s derseibe vorschrisrs-
mästi^ aufnehhien darf, hat^r ^cha'sner^an dcnisctben cin^

Scha^'iier safon dcm Betriebsbcamtcn zur KcnntniS zu biingcn.

8 13. Tcr Kutjchcr dari während der Fahrt den ihm angewiesenen Plap nicht
ncriassen.

8 !4. In schnellercr Gangart, als im Trabe zn sahreu, ist unteriagt.

^ An den Sirahenkrclizungcn, fowic in dcn Auswcichungen inuh iin Schrilt ge-

wcichcstelle cin, so hat der friihcr ankonimcnde den andern zu erwarten und daS
Aebcngeleisc fur das Vorbcifahren des iparer anloninieiidcn fici zu lasien.

§ 1!>. Der Kutichcr ha! bei dcr Abfahrl des Wagens von den thndpunktcn dcr
Bahn und von den Halkestellen, ferncr bciin Pafsicrcn der Slrahenkrcnzungen und
sobaldAndernisse nus der Bahu bemcrkbar werdcn, ein Signat zu geben und erforder-
lichen Falles seinen Wagen zum Haitcn zu bringcü, bis das Hindernis bcseitigt ist.

8 16. DaS Besteigen und daS Lerlafsen deS WagenS ist nur von dcr hmtercn
Plansorm deSselben auS gestatkel. Tie Fahrgaste habcn das Fahrgeld bcini Esin-
steigen zu bezahlen.

Larmeu und Singen ist ihnen uniersagt. Das Tabakrauchcn ist uur auf den
^ußttip^ätz^ gest^attett ^ ^ ^ " x, ,j m

den, ebensowenig Gepäck, wclcheS durch selnen'umiaiig, ublcn Geruch oder schniutzige
Beschaisenheit den Mitfahrcnden lästig werden kann.

Geladciie Gewehre sind vom Transpori gänzlich auLgeschlossen.

8 19. Mit dem Ertönen dcr Bahnstgnale hat das Pudtikum fich überall von der
Bohn zi, entferncn. Kein Fuhrwerk darf das Geleise dcr Bahn — sobald und soweit
der Fahrdamm der Straßs frei ist — befahren.

Alle Fiihrwerkc haben den ihncn cntgegenkommendcn oder nachioigenden Pserde-
loading ...