Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1898 — Heidelberg, 1898

Seite: 355
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1898/0394
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile

der P.-Tt.-G.-B. Gcidstrafen !>ir zu 50 Mark oder Hnfk bi- z» 8 Tngru, brzw. Geld-

Geld's>rake,l bir zu M^Mnrk ^oder i»il Ha>'l'bis zu 14 Taacn und ei»widrrliaiivli,iiacii
gegen 8 2 Ziffer 3 nach ji 100 dcs P.-se.-Ä.-B. ini« Geldürafcn l>is zu lü Mark ge-
ahndct.

?. Der Garnilon-Uebunirsplalr am krckar.

Ortspolizcilichc Vorfchiiit vom lt6. Avril 188!!.

Da8 Fahren und Reilcii übcr deii Gariiiioi>-1Ici>niici»v!aI; ai» iltcckar iil »iitei-

cjuwiderliaiidlnnacn wcrdcn anf Olrnnd dc-l K i>6«> ojificr 10 R.-Slr.-G.-B. niil
Geld bis zu tiÖ Mark odcr niil 5oa't bid zu 14 Taqc» bcsrrall.

tz. Vie Einräunung der GrunLstürlre niii k'lncheldr.ilit.
OrtSvollzeiliche Porschrisl vom .>. Zuli 1887.

die §icherheil nnd Beiniemlichkcit dc-> Berkebre iickalirdci isl.

!s 2. Znwiderhandlunaeii wcrdcn an 0!cld dir ;a 60 Biark odcr mii .Hafl l>i» zn
14 Tagcn beslratt.

lkd. Derunrrinigung Vo», r>rin öffcnllichrn Nnblick lufliinglichcn
Räumen von PU-ffmigrlmudim.

OriSpolizeiliche Borschnkl oom II. März 186!».

8. Vas iPlnli.rtlvesen.

Lrtspolizeiliche Borschrifl vom 10. März 1887.

>eie ' sofern diejlOIien ü>rciii diiibatte ilach^ühcrhaiipl

der errichleten ^lnschlagsaule« zuni ausjchlieklichcn Anllebe» cc. ihrer Zciliinakil
durch eigenes Personal überlasjen.

^ Den Verlcgern der Heidclbergcr Zeitung und dcS Heidrlbergcr AnzeigcrS ist

sclbcn crstclllen Anschlagtassln noch weiier nnzukleben.

Dicse beidcn Arten von Anschlagriafeln durscn indessen, wcnn aus irgend wcl-
chcm Grunde von der staatlichen Bchärdc dcren Emscrnuim angeoidncl oder wenn sie
sonst abgängig wcrden solltcn, durch neue Taselu nichl mchr crsegl wcrden.

^ 8^2.^Die Be^cst^uii^der Plaki^^in^de^ ii^vorstchend^n^

und Äemcindcdehördcn, wozu insbcsondere auch daS Anklcben der Zcttel dcs Hicstgen
StadtthcatcrS gchöil, erfolgt kostcnfrei. Im übrigen darf iür dic sinanspruchnahme
dersklben nur dic von dcr Sladlgcmcindc durch Beichius! oom 26. Znniiar 1887 fest-
gesetzle Gebükr geforderl werden.
loading ...