Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1898 — Heidelberg, 1898

Seite: 385
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1898/0424
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
865

8. Aiis ciiicn Anstrng, tvelcher nicht sogleich erteilt wird (2), kinbcn die Dienst-
lliänncr 5 Minntcii lang nnciligelttich zu warteu, cbcnsolung cius Äiickanlwort, Wer-
dcn !ic längcr ausgclialicn, so sind ihnen von zn >,< Slundc lneikcre W Pfg, ju cnt-
richken; die bcgomieiie Picrtclstiindk wird rür lioll gcrcchnct.

4, Die Dieiislc dcr Dicilsimcinncr konncn in dcn Monatcn April bis einschlicbljch
Scpleinbcr nur uon niorgcnL 7 I!hr bis abcnds llhr iind in dcn Monatcn Lktodcr

in Anipnich genommen wcrdcn; auiier dicser ö)cit isl in dcn Monalen April bis.Scp-
lcinbcr bit- abcnds 10 Uhr, iii dcn Monaicn Okrobcr bis März bis adcnds 9 Uhr die
Dälstc der Tape mcbr, von da an die dopvcllc Tare ;u cnlrichten,

5, Allsordcrnngen von Triiilgcldern lind den Ticnsiiiiäniicrn streiigstcnS untcrsagt.

I-. Drr Geltliäflsl'rlrirb drr Frriii-rnsüstrrr, Toljn-irnrr rlc.

DrtSpolizeilichc Porschris! oom 30. Zanuar 1474.

nicht iiderschrcilcn.

ss 8. Ilcbcrtretungen werdcn an Gcld bi» zn 150 Mark bestrafl.

Bci Wicderholiingcn ersolgt Uiitersaguiig und nötigensalls polizciliche Ginstcl-

Bestimmnngeii iii Kraft.

IL. Tttxordniing für -ir gepriifkrn Frrni-rnsiiljrrr.

OrlSvolizeilichc Porschnft voni 15. Zanuar 1875.

Aus daS Schloß . . '.I Mk. 40Psg.

, Schlox und Molkenkur.2 , 80 ,

» Rimdcll, Rieseustein, Kanzcl, Mvlkcnlur und Schloß ... 8 ,, 10 ,

„ Schloß und Wolssbrunneu.2 , 30 ,

, Schloß, Molkenkur, 'stönigstuhl, Fcljeumecr, Wolssbruuneu . . 6 , — .

II. Tareu fiir die Stadt selbst:

Für den ganzen Tag slO Stundcn).3 ^4! — ^

, halben Tag sbiS zu 5 Sttinden).I , 80 ,

. eine Stuudc . . . — , 70 ,

Lcichted HandgepSck hal der Ftcmdenflihrer ohnc beionderc Vergillung zu Iragen.
^ Tiese Taxcu slnd bci Vcrmciduug von Gcldstrase bis zu 1,50 Mark von den
Frcmdensührcril strenge cinzuballen: eben'o sind die lctztcrei: vcrpstichlct, cinen Ab-
druck des Tarijcr inimcr bei iich zu siibrcn und auk Bcrlangcn dcn Frcnidcn, iowie

Laxordnung fiir Lselsvermieter.

LriSpolizeiliche Vorschrifl von, 25, Juni 1884, ^

l> Nach dem Schlosse jlbec dic neuc Schloßstratze , , , . l. —

2) Dohin und zurllch.l. 50

3) Nach dcm Schlosse über den Schloßbergweg.—.70

4) Nach dcr Molkenkur durch das Alingenteich.l. 50

5) Tahin und zurllik. . - . 2. 50

6) Nach der Molkcnkur liber daS Schloß.2. —

7) Denselben Weg mil halbstiindigem Auscnthall aus dcm Schlasse . 2. 50

25
loading ...