Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1899 — Heidelberg, 1899

Seite: 255
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1899/0288
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
265

I. Grotzh. Radische Staatsbehörden.

1. Großh. Sezirksamt.

Hnuptstraße 209.

Amtsvorstand: Heinrich Pfister, Geheimer
Regierungsrat

II. Beamter: Dr. Paul Arnsperger, Amt-
mann

III. Beamter: Dr. Karl Baur, Amtinann
IV^. Beamter: Friedrich Jacobi, Amtniann
Revisoren: Amandus Mayer, Hch.Stumpf
Registrator: Otto Kahl
Sportelbeamter: Friedrich Klingmann,

Registrator

Paß- und Meldebureau: Karl Brenncis,
Polizeiaktuar

Dienststunden: 9—12 Uhr vormittags,
3—5 Uhr nachmittags
Aktuare: Steph.Uhl/Polizeiaktuar, Christ.
Häiiscr, Gust.Dichm, Karl Wittmann,
Fr. Niebel, Wilhelm Brunner, Jchann
Fr. Müller, Rudolf Edelmann, Friedr.
Epp, Wilhelm Pfenninger, Adolf Witt-
mann, Hermann Dolland
Amtsdiener: Joh. Gg. Hotz u. Hieronymus
Häfner

Polizeikommissär: Joh. Phil. Friedr. Eae
Polizeiwachtmeister: Ludwig BalleS, 3lu-
gust Zimmermann

Polizeisergeanten: Ferd. Brenzinger, Karl
Schuler, Karl Maier, Konrad Heisi und
Ludwig Rees

Schutzmänner: Hermann Banmann, Karl
Baumann, Jakob Bechtel, Karl Böhrer,
Theodor Brodmann, Georg Edelnmnn,
Philipp Jakob Eiermann, Karl Englert,
Karl Farrenkopf, Balthasar Feurich,
Gustav Frei, Ludwig Fritz, Karl Gras-
berger, Gg. Haus, Martin Herrmann,
Jgnaz Hornung, Karl Jung, Joseph
Kapferer, Franz Joseph Karg, Wilhelm
Krause, AlbertMichenfelder, KarlLauer,
Otto Liudeulaub, Wilh. Meier, Gottl.

Müller, Karl Ochs, Georg Peter Pfung-
städter, Adam Reuther, Wilh. Schäfer,
Slbam Schilling, Ad. Schmelcher, August
Schmitt, Heiiirich Schmitt, Daniel
Schuhmann, Tobias Stein, Peter Spies,
MaxTaylm, Philipp Vierling, Joseph
Walter, Ludwig Warnccke, Karl Witt-
mann, Georg Wolf, Lndw. Wolf und
Joseph Zorn

Gendarmerie-Wachtmeister: Johann Jakob
Vogel, Hauptstraße 143, Konrad Friedel,
Fischergasse 9

Gendarmen: Karl Schühly, Neckarmünz-
gasse 8, Böhler, Hauplstr. 221, Diony-
sius Flaig, Fischergasse 11, Johs. Hatz,
Fischergasfe 16

Bezirksbauschätzerf. die Feuerversiche-
rung: Architekt Philipp Krall, Georg
Schmidt, Jakob Wißmeier, Jos. Eirich
und Ortsbanschätzer Fr. Schrade

Mitglieder des Bezirksrates.

Geh. Nat Prof. Dr. G. Meyer, Stadtrat
C. Leinibach, Fabrikant Karl Fuchs in
Heidelberg, Bürgermeistcr Georg Kalt-
schmidt III in Kirchheim, Bürgermeister
Karl Lauer in Schönau, Bürgermeister
Heinrich Rehm iu Gauangclloch, Bürger-
meister Joh. Fischer in Handschuhsheim,
Verwalter Friedrich Gilbert in Mauer,
Steinbruchbesitzer I. Amann in Neckar-
gemünd

Bezirks-Sanitätsbehörde.

Bezirksärzte: Hofrat Prof. Dr. Knauff und
Medizinalrat Heinrich Finck

Bezirksassistenzarzt: Dr. Johann Holl

Bezirkstierärdte: Gust. Jos. Väth in Hei-
delberg, Sigfried Carl in Neckargemünd

2. Grokh. Ämtsgericht.

Seminarstraße 3.

Amtsrichter: Heinrich Süpfle, Obcramts-
richtcr, zugleich Gerichts- u. Gefängnis-
vorstand, Franz Engelberth, Oberamts-
richter, Michael Schott, Oberamtsrichter,
Karl Mittermaier, Oberamtsrichtcr, Dr.
Frhr. von la Roche-Starkcnfels, Ober-
amtsrichter

Gerichtsschreiber: Martin Fabian, Hcrm.
' Grasberger und Albert Herrel
Registratoren: Heinr. Kumpf, Hub. Ehren-
spcrger und Leopold Ebbecke
Aktuare: Jos. Dietrich, Georg Eisenhauer,
Konr. Arnold, Wilh.Hauck, Eugen Rau,
Robert Siebenhaar, Jakob Müller, Au-
gust Schweinfurth

Gerichtsvollzieher:

JuliuS Kinzer, Emil Schätzle, Friedrich
Schnetzer, H. Stetter, Simon Vierneisel
(Neckargemünd), Ad. Ritter, Karl Bräu-
ning und Adolf Stoffel
Amtsgerichtsdiener: Melchior Rapp und
Peter Wenger

Gefangenwärter: Karl Friedr. Textor und
Ernst Friedrich Blum
Gerichtliche Dolmetscher und Uebersetzer:
für Französisch: Karl Philippe hier, für
Englisch: Prof. Dr. Jhne und als Ersatz-
mann: Prof.G.Holzer, beide in Neuenhcim
loading ...