Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1899 — Heidelberg, 1899

Seite: 256
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1899/0289
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
256

3. Großh. ÄaatMNlvaltschasl Manvhtim mit Sit'» in Ljeidklbkrg.

Seminarstrabe 3.

Staatsanwalt: Dr. Gustav Sebold ! Kanzlci: Friedrich K ratzert, Sekr.-Asstftmt

I. Amtsanwalt: Karl Rudmann, Refe- Johann Christ, Aktnar

rendär i Wilhelm Laber, Aktnar

II. Amtsanwalt: Dr.Psreundschnh,Rechts-! Alfred Schmitt, Aktnar

praktikant ^

4 Großh

Peter Diez, Notar des I. Distrikts, Ge- ^
schäftszimmer Hanptstr. 118 (nmfastt den ^
östlichen Teil dcr Stadt, beginnend an!
der Brunnengaise, Akademiestraßc und
Wredeplatz mit Stadtteil Schlierbach,!
Kümmelbacherhof, Kohlhof, Königstnhl,!
Speycrerhof, Aiolkenknr und Klingenteichl
Karl Friedrich Bncherer, Notar dcs II. Di-
strikts, Geschäftszimmcr Hanptstr.87 (um-
faßt den westlich der Brunnengasse und
Akadcmiestraße gelegenen Stadtteil).
Die Straßen selbst bilden die Greiize;
ostliche Strastenreihe gehört zum I. Di-
strikt, westliche Häuserreihe zum II.
Distrikt

. Notarc.

Karl Maria Hönninger, Notar dcs III. Di-
striktö, Geschäftszimmer
(umfastt die Orte Eppelheiin, Dossenheim,
Schwabenheim, Handschnhsheim, Neuen-
heim, Wieblingen nnd Grenzhofl

Th. Hipig, Noiar des IV. Distrikts, Ge-
schäftsziinmcr Sophienstr. 1b, lumfaßt
die Orte Kirchheim, Rohrbach, Leimen,
Nustloch, St. Ilgcn, Sandhanscn, den
Hegenichshof, Pleikartsförsrerhof und
Bruchhänserhof)

Ludwig Weihrauch, Notar des V. und
VI. Diürikts, wohnhaft in ilteckargemünd
(umfaßt die übrigen Orte des Amts-
gerichtsbezirks)

5. Großherzoglich La-ischc Staats-Lisenbahn.

L. Velriebsdienst.

Grosth. Betriebsinspektor sür den Bezirk Heidelberg, umfassend die Bahnsrrecken:
Mannheim (ausgeschlossen) bis Bruchsal (ausgeschlosscn)

Speyer Mittc Rhein bis Jagstfeld (ausgcschlossen).

Rohrbacher Straße 8.

Betriebsinspektor: Friedrich Hartmann,
Oberbetriebsinspcktor
Betriebskontroleur: Anton Mctzger, Sta-
tionskontroleur

Kanzlei: Peter Jn rghans, Hch. Dcierling,
Expeditionsafsistknten; Ernst Schmalz,
Franz Berle, Kanzleigehilfen
Ablösbcaintcr: Ferdinand Demnie, Expe-
ditions-Assistent

Fahrpersonal:

n) Zugmeisler: Peter Bär, Ludwig Ernst
Bender, Wilbelm Blos, Ludw. Föhner,
Rndolf Friednch, Johann Huber, Karl
Frdr. Keck, Hch.Landes. Eginh. Müller,
Karl Fr. Spranz, Ad. Stroh, Friedrich
Wipfler, Joh. Zlmmermann
b) Oberschaffncr: Konr. Vanschenbach, Jos.
Becker, Peter I. Buchert, Frz. Bernhard
Derr, Leonh. Franz, Gg. Gieser, Andr.
Händel, Gust. Hornnng, Chr. Hofstätter,
Peter Kippenhan, Sebastian Klormann,
Karl Mathes, Ludw. Nagel, Joh. Ruch,

Sebast. Schäfcr, Aug. Schimmel, Bern-
hard Schröder, Joseph Friedrich Boglcr,
Philipp Wittmann

c) Schaffncr: Heinrich Apfcl, Johs. Attig,
Joh. Bernh. Bähr, 51arl Joseph Bader,
Joh. Bcileiter, Bernh. Benz, Ernst Lud-
wig Edcl, Jakob Fehr, Heinr. Fenrer,
Hermann Geiger, Max Gänger, Philipp
Grost, Jakob Herwig, Joh. Heist, Karl
Hclm, Johann Herrmann, Ph. Höhlcr,
Joh. Ga. Kaltschmitt, Mich. Kcnne, Hch.
5tlein, Friedr. Kocher, Ferdin. Leimer,
Joh. Ehr. Merz, Ehr. Münch, Friedrich
Rcinhard, Adolf Ncichard, Karl Nostock,
Philipp Rückemanii, Gg. Sanerzapf I,
Ios. Sauerzapf II, Lndw. Schmidt, Joh.
Gg. Schmitt, Frz. Schneider, Bernhard
Schncider, Gg. Schnurr, Philivp Scholl,
Ludwig Standenmaier, Berny. Waltcr,
Hch. Weber, Jak. Wirth, Hch. Zimmer-
mann

M Hilfsschaffner: 35 Mann

o) Bremser: 36 Mann

Hiestge Tokalstellon des Vetrtebsdienstes.
s. Stationsamt Heidelberg Hanpt- Stationskontroleur: Franz Hofmann

bahnhof.

Vorstand: Gustav Jordan, Bahnverwalter

Telegraphenkontroleur: Wilhclm Werber
Hauptfahrdienstbureau: OttoMörch (Eisen-
bahnpraktikant), Hch. Schmidt, Friedr.
loading ...