Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1899 — Heidelberg, 1899

Seite: 275
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1899/0308
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Aür Schwederr rmd Norwegerr: Vicekonsul Direktor Oskar Sternberg in
Mannheim N 2, 4 (Geschäftsstunden 10—12, 3—5).

„ Spanien r Konsul Heinrich Nauen in Manuheim 8 4, 2.

„ die Tiirkei: Generalkonsul Karl Neiß in Mannheim N 3,3 (Geschäftsstunden
9-12).

„ Berrezrrela: (Konsulat Mannheim) David Simon in Mannheim, 8 12,18 (Ge-
schäftSstunden 9—12).

„ die Vereirrigten Etaaten von Nord-Amerika: Dr. mest. W. I. Hoffmann,
Vicekonsul: Phil. C. Bauer, Mannheim, ö 2, 7 (Geschäftsstdn. 10^/r—12'/r
vormittags, 2—4 nachmittags).

VI. Städtische Behördrn

auf Ende 1898.

1. Ltadtrat.

(Sitzung des Stadtrates jeden Mittwoch Vormittag im Rathause, Marktplatz 10.)
Oberbürgermeister: Tr. Karl Wilckens ^ I. Ratschreiber: Gustav Webel, Stadtrats-
Biirgcrmeister: Dr. Ernst Walz sekretär

Stadträte: Karl Abel, C. L. Ammann,
Hcinr. Bohrmann, Georg Busch, Karl
Friedrich Daecke, Friedrich Dilg, Karl
Dikteney, Dr. Friedrick Eiseulohr, Adam
Ellmer, Heinrich Krau, A. L. Lehmairn,
Karl Leimbach, Karl Müller, Alfred
Rodrian, Albert Ueberle, F. A. lleberle,
Friedrich Wolff und Friedrich August
Wolff

II. Ratschreiber: Georg Jos. Kausmann,
Standesamtssekretär

Registrator: Karl Pelikan

Aktuar: Karl Friedrich Schäfer

Kanzleigehilfe: Paul Greiner

Ratsdiener: Wilhelm Bercher, Karl Huber,
Leonh. Maas und Christian Vogt

2. Lürger-Äusschuß.

Vorsitzender: Oberbiirgermeister Dr. Karl
Wilckens

Stellvertreter: Bürgermcister Dr. Ernst
Walz

Mitglieder: der ganze Stadtrat und 96
Stadtverorduete

Stadtverordnetenvorstand: Ed. Leonhard,
Nechtsanwalt, Obmaun, Dr. Dt. Cantor,
Hofrat, Max Klingel, Kaufm. (zugleich
Stellvertreter des Obmannes), Gustav
Koester, Buchhändler, Fritz Landfried,
Fabrikant

Stellvertretendes Mitglied: Heinrich Stoll,
Lederhändler. Eine Stelle frei

Stadtverordnete: Jean Ackermann, Kfm.,
Louis Ackermann, Bäckermstr., Christian
Aisenpreis, Glasermeister, Ernst Atzler,»
Tapezierer, Georg Bäuerle, Schlosser-
meister, Eugeu Bardes, Drehermeister,
H. A. Bilabel, Alt-Oberbürgermeister,
Dr. Wilh. Blum, Privatm., Gg. Bossert,
Tünchermeister, Adolf Brechter, Kaufm.,
Ludwig Bühler, Friseur, Dr. Heinrich
Buhl, Profcssor, Wilhelm Clormanu,
Schreinermstr.. E. Edel, Zimmermstr.,
Georg Eder, Fischer, Frdr. Emmerling,
Buchhdlr., Franz Engelberth, Oberamts-
richter, Martin Engelmann, Tapezicrer,

Dr. Wilh. Erb, Geh. Rat, Karl Fries,
Güter-Expeditor. Karl Fuchs, Fabrikant,
Georg Geiser, Metzgermeister, Johann
Baptist Götz, Güterverwalter, Louis
Goos, Kaufm., Ludwig Goos, Oekonom,
Josef Haller, Schlossermeister, Johann
Hartenstein, Schlossermeister, Friedrich
Hartmann, Oberbetriebsinspektor, Joh.
Heiß, Wagnermstr., Karl Henrici, Kfm.,
Jak. Herion, Schuhmachermftr., Friedrich
Heß. Bezirksgeometer, Anton Hesselbach,
Privatm., Karl Hog, Hauptlchrer, Karl
Hohineister, Buchbindermeister, Jakob
Hormuth, Wirt, Christian Hummel, Klei-
dermacher, Alois Jörger, Kaufm., Dr.
Heinrich Keller, prakt. Arzt, Hofrat Dr.
Franz Knauff, Bezirksarzt, Philipp Knell,
Kaufmann, Franz Knoch, Schneider-
meister, Dr. Adolf Koch, Prof., Otto
Krastel, Bankdlrektor, Aug.Lang, Privat-
mann. Michacl Lang, Landwirt, Frauz
Leupold, Schlossermeister, Friedr. Mack,
Maler und Tünchermeister, Bernhard
Mayer. Uhrmacher, Dr. Georg Meyer,
Geh. Rat, Georg Michel, Schreiner-
mcister, Dr. Karl Mittermaier, Medizi-
nalrat, Friedr. Moller, Privatm., Karl
Müller, Kfm., Ferdin. Neuer, Bäckermstr.
loading ...