Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1899 — Heidelberg, 1899

Seite: 292
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1899/0325
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
292

I. Schmitt

BolkSschule iu Schlierbach.

Schlierbacher Landstr. 81 b.

Jiidustrielehrerin: Frl. Probst
Schülerzaht: 150

Hauptlehrer:

Unterlehrer: L. Ruf

Schulkommission: Dr.Wilckens, Stadträte Abel, Dr.F. Eiseulohr, H. Krall, Fr.
Wolff, Ad. Ellmer, Fr. Dilg, die Geistlichcu: Bund, Höuig, Dr. Stubeuvoll, Nabbiuer
Dr. Sondheimer, Schneider in Neuenheim und Maunert in Handschuhsheim sür die
Katholiken Neuenheims; Hauptlehrer Neiuiuger nnd Schwcinfurth, Äreisschulrat
Strübe als Rektor. — Sekretär: Schweinfurth.

6. Lleinkin-eravstaltkn.

StiftungSral: Oberbürgermeister Dr. K.
Wilckens, Vorsitzender, Stadträte C.
Abel und C.L.Ammann, Privatm. Gg.
Ntohr, Kaufmann Franz Popp, Stadt-
pfarrer Friedrich Schwarz uud Stadt-
pfarrer Franz Wilnis

Schriftführer: Ratschreiber G. Wcbel
Damen-Ausschus;:

Vorsitzende: Frl. M. Koopmaun
Austaltsarzt: Dr. Heiurich Keller

a. Anstalt Heidelberg Kauzleigasse 1.

Lehrerinnen: Schwester Negina Kögel,
Wilhelmine Busch und Luise Breyer

b. Anstalt Schlierbach.
Lehrerin: Schwester Katharina Kief

Schülerzahl: 220

(Schlierbacher Landstraße 58.)
Schülerzahl: 50

7. Frödelverem.

Fröbel'scher Kindergarten: Plöck 44
Vorsitzender des Ausschusses und Dameu-
rates: Prof. Dr. Maler

Ausschuß:

Ehrenmitglieder: Stadtrat K. Abel uud
Stadtpfarrer Friedrich Schwarz
Schriftführer: Privatm. W. Graff

Nechuer: Buchhäudler Karl Groos
Schulwart: Prof. Dr. Hoops
Dameurat: Mitglied der PrüfuugSkom-
missiou Frau Geheimcrat H. Kühne
Kiudergärtnerin: Frl. Martha Liese
Beifrau: Frau SckMitt Witwe
Zahl der Mitglicder: 275
Schülerzahl: 70—80

8. PriMtschulen nnd Pstegeschulen (penstonatc) für Änaben und

Mädchen.

Knaben-Jnftitttte.

Heidelberg College: Engl.-deutsches Knabcn- >
Jnstitut. Direktoren: Dr. phil. A. Holz-!
berg u. A.B.Catty (N.^.),Neuenheimer!
Landstraße 16,16a und 24 (Sprechstunde
2—3 Uhr)

Neuenheim College: Englisches Knabeu-
Jnstitut. Direktoren: Girdlestone H. C.
(L. ^.), Neuenheim Mönchhofstraße 28
Philippe K., Knaben-Jnstitut, Leopoldstr. 39
Schwarz Gottfr., Pension für Knaben,
Handschuhsheimer Landstr. 25

Jnstitute und Pflegeschulen

Bermann Julie, Grabengasse 18
Brückmann Mathilde Frau, Nhm. Luther-
straße 69 (Villa Viktoria)

Bury Melanie Frl., Neuenheim, Mönchhof-
straße 13

EgtS Marie Fräul., Villa Frances, Gais-
berastraßc 101

Entz Laura Witwe, Landhausstr. 22

Pädagogimn Neuenheim. Vorstaud Dr.
Volz, Weberstr. 4. (Mit Familienpen-
sionat des Dr. Volz.)

1. Progymnasium: Klassen Scxta bis
Prima. Ziel: Neife für Prima, Ein-
jährig-Freiwillg., Vorbereitung für alle
Klassen höherer Schnlen.

2. Realanstalt ohne Latein: Handels-
schule mit Klassen für Ausländer.

Aufnahme vom 6. Jahre an.

Sprechstunden täglich 12—2 Uhr.

(Pensionate) sür Mädchen.

Hall Annie Frl.,Nhm. Bergstr.34 (Sprech-
stunde 12—1 Uhr)

HeßloehlJ. (Jnh.: FriedaWalter), Ziegel-
häuser Landstr. 4 (Sprechst. 10—12)

Neumann H.. Plöck 52

Nickles L., Prof. Wtw., Landhausstr. 22

Jnstitut Rosenplänter (Jnh.: Frl. Auguste,
Fanny und Olga Rosenplänter), Nhm.
Bergftraße 40 (Villa Livonia)
loading ...