Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1899 — Heidelberg, 1899

Seite: 293
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1899/0326
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
XI. Nnstalten und Vrrerne.

1. Wisserischaftlichk Verkine.

Aerztlicher Berein.

Vorsitzcnder: Dr. Stockerl
Schriftsiikner: Dr. W. Werner
Rechncr: Dr. Fischcr jnu.

Zohl der Mitglieder: 41

L. Dcutschcr u. österr. Alpenverein.

Sektion Heidelberg.

Ziisammenkuttft im Museum, Dienstags,
Monatsoersamiiiluug im Mnseum am
3. Dienstag.

Vorstand: Prof. Dr. Lossen
Schriftfül>rer: Bnchhändler G. Koester
Kassier: Bankier Wilhelm Guntz
Hüttenivart: Hermann Laudfricd
Zahl der Mitglieder: 147

o. Chemische GesellschafL.

1. Vorsitzcnder: Geh. Rat Curtius

2. „ Prof. Bernthsen

3. „ Prof. H. Goldschmidt

t. Schriftführer: Prof. Dr. Gattermann
2. „ Prof. Dr. Auwcrs

Kassenwart: Stadtrat Alfred Nodrian
Mitglicderzahl: etwa 250

ä. Gartenvauverein.

I. Vorstand: Geh.Hofrat Prof. Dr. Pfitzer

II. Franz Mai, Privatm.
Schriftflihrcr: Garteninspektor Massias
Nechner: Emil Kauffmann, Privatmann
Ausschuß: v. Göler, Major Köhnhorn,

Bildhaner Heß, Handelsgärtner G.
Schiitz, I. Äusch

Dicner: Nobcrt Nething, Schreiner
Zahl der Mitglicder: 290

s. Histor.-Philos. lverein.

Sekretär: Prof. Dr. Wnnderlich
Zahl der Mitglieder: 190
Bücherfcnduiigen sind an die Universi-
täts-Bibliothek zu richten.

ck. Raturhist.-Medizin. Verein.

Vorsteher: Geh. Hofrat Dr.Bütschli
Schriftführer: Prof. Dr. Schuberg
Nechner: Buchhändler G. Koester
Zahl der Mitglieder: 130

N Odenwald-Klub.

Sektion Heidelberg.

Vorstand: Rechtsanwalt Fr. Landfried
Schriftführer: Dr. Wolfgang Mittermaier
Nechner: Bankier Wilh. Cuntz
Zahl der Mitglieder: 200

u. Verein für Postwertzeichenkunde.

Vorsitzender: Joseph Lindau
Schatzmeister: Hch. Neuburger
Sitzilngen 1. nnd 3. Dienstag des Monats
Hotel Bad. Hof, II. Stock
Mitgliederzahl: 38

i. Stenographenvereine.

Gabelsberger.

Lokal: Gutenberg

I. Vorfitzender: S. Heckel

II. „ C. Pleißer
Schriftführer: Karl Thiele
Kassier: Max Heidenreich
Bücherwart: Wilh. Laber, Aktuar
Vereinslehrer: Wilhelm Laber
Zahl der Mitglicder: 50

Vereinfachte deutsche Steno-
graphie

(Einigungsshstem Stolze-Schrey)
Vereinslokal: Cafö Wachter, II. Stock.
Vcreinsabende: Montag nud Donnerstag

1. Vorsitzender: Dr.jur. F. Affolter, Dozent
an der Universität.

2. Vorsitzender: Ph. Aug. Büchler, Haupt-
lehrer

Stellvertr. Vorsitzender: Karl Kratz, Kftn.

1. Schriftführer: Wilh. Kloster, Kaufm.

2. ,. Karl Lotz, Kaufmann

1. Kassier: O. Odemer, Sparkassenbeamter

2. „ C. Richter, Sekretär
Bibliochckarc: Aug. Stumpf, C. Keiler
Vereinslehrer: Karl Kratz, Wilh. Klostcr,

Karl Lotz, Aug. Stumpf
Veiräte: Fabrikant Bingel, Vankier Cuntz,
Lehramtspraktikant W. Geisendörfer,
Fabrikant Hefft, Hauptlchrer Jhringer
und Stadtrevisor Leist

2. verkine fnr Wohlthcitigkeit, Kranken- und Xrmenpflegk, retigiöfe
Vereine, Aranken- und Lterbekaflcn.

n. Landesverein für Arbeiter-
kolonien.

Zweigverein Heidelberg.
Vorstaud: Oberbiirgermeister Dr. Wilckens
Rechner: Stephan Werner
Mitgliederzahl: 212

d. Frauenverein.

Präsidentin: Frau Geh. Regierungsrat
Pfister

Vorsitzender Beirat: Dr. W. Blum
loading ...