Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1900 — Heidelberg, 1900

Seite: 268
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1900/0304
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
268

west, Valentin Reichenbach. Karl Köhler,
Wilhelm Scherer, Georg Fißler
ä) Hilfsschaffner: 19 Mann
o) Bremser: 9 Mann

d. Gitterverwaltmrg Heidelberg.

Vorsteher: Joh. Bapt. Göh. Güterverwalter
Güterstationskasse: I. Roßwog. Stations-
kontroleur

Expeditions-Assistenten: Alb. Bronn, Aug.
Buttmi, Bernh. Röhraucr, Sebast. Leh-
mann, Gg. Stähle, Reinhard Ganninger,
Gg. Eckert, TVilh. Neeff, Joh. Schilling,
Otto Meper

Burean-Assisteut: Peter Schmich
Eisenbahn-Assistenteu: Friedrich Weber,
Richard Böhringer, Hermann Schmitt,
Ludwig Voth

Expeditionsgehilfen: Mart. Zimmermann,
Robert Goos, Friedr. Schelling, Albcrt
Uebelhör, Jakob Beckcr, Herm. Roßbach,
Ana. Deubel, Karl Häsner, Jos. Pfaff
Eisenbahngehilfen: Jak. Trautmann, Hcr-
mann Rudolph, Siro Asinelli, Wilhelm
Schönthal, Karl Nuch, Thcod. Bergner,
Hcrmann Bieber

Bureaugehilfen: Lud. Hör, Peter Kalt-
schmitt, Justus Kuhl, Adani Attig, Joh.
Tritsch, Wilh. Gramm, Emil Vierling.
Ludwig Hoffmann, Karl Wagncr, Karl
Zimmermann

Gehilfinnen: Auausta Uihlein, MarieWild,
Elise Risch uno Jda Schneble
145 Arbeiter

Eilgutabsertigu ng:

Vorsteher: Friedrich Linck, Güterexpeditor
Eisenbahn-Assistent: Karl Schenkel
Expeditionsgehilfen: Friedr. Krautheimer,
Otto Kuhn

Bureaugehilfe: Johann Maier

o. Stationsamt Heidelberg-KarlS-
thor.

Vorsteher: August Hoffmann, Stations-
verwalter

Eiseilbahnassistent: Adolf Ransch
Expeditionsgehilfe: Fricdrich Bauer
Bureaugehilse: Philipp Schmitt
Weichenwärtcr: 2 Mann
Arbeiter: 2 Mann

ck Ttationsamt Schlierbach.

Vorsteher: Johann Moser, Stationsver-
walter

Eisenbahn-Assistenten: Wilhclm Bosscrt,
Theodor Bnhler

Eisenbahngehilfe: Karl Eberhard
Weichenwärter: 1 Mann
Arbeiter: 2 Mann

L. VahnbauLrchnischer Dienfl.

l. Großh. Bahnbauinspektor für den Bezirk Heidelberg I.
Rohrbacher Straße 63.

Bahnbauinspektor: Eduard Gockel, Ober-
ingenieur

Großh.Eisenbahningenieur: Hans Neichold
Hochbauassistent: Karl Koch
Techn. Assistent: Jakob Zaiß
Bureauassistcnt: Jak. Friedr. Bartholomä
Kanzleigehilfe: Michael Feuerstein
Zeichengehilfe: Anton Beschle

Schreibgehilfen: Gottl. Pringsauf, Brnno
Schmalz

Bureaudiener: Georg Noe

Sleusrerer Dienst.

Bahnmeister: Philipp Wanncr in Heidcl-
berg-Karlsthor, August Fretz in Meckes-
heim, Johann Schneider in Neckarelz,
Friedrich Gabcle in SinSheim, Stefan
Ehret in Rappenau

2. Großh. Bahnbauinspektor für den Bezirk Heidelberg II.
Rohrbacher Straße 6 (früher Main-Neckarbahn-Gebäude).

Bahnbauinspektor: Oberingenieur Julius
Schweinfurth

Regierungsbaumeister: Ferdin. Grimm
Jngenieur: Wilhelm Römer
Hochbau-Asststent: Friedrich Penner
Technischer Assistent: Heinrich Kohler
Telegraphenmeisier: Walter Schneider
Bauführer: Adolf Doldt und Franz Dörr
Zeichner: Heinr. Schmidt und Friedr. Botz
Telearaphenmechanikergehilfe: Wilh.Lauer
unv Rudolf Stumpp

Kanzlei:

Bureauassistent: Julius Gantert
Kanzleigehüfcn: Karl Kloster, Karl Kirsch
Schrcibgehilfe: Jakob Rösch
Bureaudiener: Adam Kühn

Aeutzerer Dienst.

Bahnmeister: Wilh. Götz, Klem. Elble und
Mich. Hörauf, sämtlich in Heidelberg
Karl Ehrle in Langenbrücken
Ferdinand Kempf in Schwetzingen
Konrad Hoffmann in Schwetzingen
Joseph Ehrle in Waghäusel
loading ...