Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1900 — Heidelberg, 1900

Seite: 297
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1900/0333
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
297

«r. Evang. Kirchengemeinderat
Neuenheim.

Borsitzender: Stadpfarrcr N. Schneider
Äitfllieder: I. Christmann, Landw., F.
Heh, Bez.-Gcomcter, L. Hcnscr I, Land-
wirl, H. Lentz, Landwirt, N. Nohrhurst,
Prof., L. Schrödcr, Privatm, P. Logel,
Landwirt, P. Voth, Landwirt
Organist und Kaiilor: Hauptlehrer Ph.
Wagner, zngleich kiirchenrechuer, Luther-
stratze 18

Kirchendiener: L. Helinstädter, Nahincng. 7
>1irche: Lnlherstr. 16

s. <»vang. kirchl. (^emeindepflegc.

Borsitzendcr der Kominission: Stadtpfarrer
Schinitthenner

Leiterin: Fran Oberlandesgerichtsrat
Dr. Kupfer, Theaterstr. 9
Gemeindcschwcstcrn: Thcaterstr. 9

k. Evang. Kirchenbau.JnspeMon.

Bergheimer Straste 71.

Vorstand: Grosth. Baurat H. Behaghel
Techn. Assistcnt: Martin Huber, Architekt
Architckt: Emil Döring
Banführer: Georg Nollcrt, Ludw. Schick
Kanzlcigchilfe: Hermann Hnckle

g. Evang. Pflege Schönau.

Bergheimcr Straste 68
Vorstand: Adolf Abel, Geistl. Vcrwalter
Buchhaltcr: Karl Stockmar

II. Gehilfe: Friedr. Huinmel, Finanzassist.

III. „ Hugo Wolfert
Dienerin: Albrecht Schäfer Ehefran

2. Evang.-lutherische KrrnMmeindt.

(Unter dcm Oberkirchcnkollegium der sclbständiaen ev.-lntherischcn Kirchc in Prenßen,
Waldeck, Baden und der Schweiz stehend.) Augnstinerkapelle: Grabengasse 20.

Pfarrer: I. Wagner, Nkirenhcim, Lnther-
straste 5l

Kirchen-Voisteher nnd Lektor: W. Kuhnt,

Nenenheim Bergstraste 5 nnd Kammer-
direktor O. Krans, Nciienheim, Berg-
straste 5

3. Latholische Äirche.

». Katl,. Stadtpfarramt Heidelderg.

Ingrimstr. 2.

Stadtpfarrer: Franz Wilms
Beneficiat: Gnstav Bnild (Hanptstr. 22)
Kaplänc: Franz Iosef Bieser, Oskar Holz,
Ioscph Lndwig Sanr
Kirchcndiener: Franz Hellcr, Schnlg. 8

2. Kirchkiidiener: Anton Schäfcr, Hanpt-
straste 22

3. Kirchendiener: Konrad Sick, Fahrtg. 10

d Stiftungsrat.

Stadtpsarrcr Franz Wilms, Vorsitzender,
Dr. L. Fischer sen., Privntmann Leovold
Schweitz, Iinuiicrnieistcr Stcphan Vcth,
NechtSanwalt Dr. W. Monfanii, Ernst
Atzlcr, Tapczier »nd Pros. Dr. H.Lossen

o Kirchengemeinoevertretnng.

Vorsitzender: Stadtpfarrer Franz Wilms
Stellvertreter: Dr. Wilhelm Monfang
Mitglieder: der aanze Stiftungsrat nnd
Schieferdecker P. Arnold, Tapezierer K.
Banniann. Bäckermeistcr P. Baumgärt-
ner, Hanptlehrer H. Bergcr, Benesiciat
G. Bnnd, Schreinermeister I. Bnrkart,
Schreineimeister Alois Bröter, Bnch-
drncker Franz Elormann, BezirkSbau-
kontroleur I. Eirich, prnkt. Arzt Dr. L.

Fischer jnn., Kanflnann I. Fehringer,
Wcinhändler W. Geiger, Maler und
Tüncher Gg. Hanck, Kaufmann Martin
Hcngstler, llniversitätssekretär Ant.Holl,
Poslsekretär I. K. Kniep, Schriftsetzer
Ios. H. Kratzmnllcr, Oberpcdell I. Lehn,
BaninspektorL.Maier,Steuerkominissär-
assistent Ios. Meixncr, Schreinermeister
Georg Michel, Lokomotivführer a. D. M.
Müller, Sparkassenbuchhalter J.Neuscr,
Lehrer a. D. A. Noos, Oberamtsrichter
Michael Schott, Privatm. K. Seeber,
Neallehrer A. Steinbrenner. prakt. Arzt
Dr. W. Stockert, Amtsrevisor Hcinrich
Stnmpf, Hanptlehrer L. Uhl, prakt. Arzt
Dr. Wilh. llllrich, Oberrechnungsrat I.
A. Wenz, Obcrpcdcll Franz Wittmann,
Kaufmann Georg Wegerlc

ck. Erzbischöfliches Bauamt.

Berghcimer Straste 38.

Dienstvorstaiid: Erzbischöfl. Baninspektor
Lndwig Maier
Techn. Assistcnt: O. Cui taz
Tcchn. Gehilfen: P. Hnmniel, I. Gesell,
A. Dcrtinger, I. Jöst
Bureauassistcnt: R. Schumacher
Schreibgehilfe: E. Eck
loading ...