Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1900 — Heidelberg, 1900

Seite: 318
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1900/0354
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
818

Evarigelischer Kavellenchor. I

Probelokal: Vorsaal der ev.Kapelle, Plöck47
Probeabend: Montag
Vorstand: E. Schaller
Dirigent: Hauptlehrer K. Gebhard
Geschäftsführer: R. Klein
Aktive Milglieder 50, passive 100

1. Evangel. Kirchenchor.

Probe-Lokal: Sakristei zu St. Peter
Probe-Abende: Viontag und Mittwoch
I. Lorsteher: Stadtpfarrer Schmitthenner !
H. „ Hauptlehrer Gorenflo
Dirigent: Hauptlehrcr Herrigel
Zahlder akt. Mitglieder 80, der Passiven670
Dienerin: Frau Schäfcr

i». Liederhalle.

Vereinslokal: Fauler Pelz.
Probe-Abende: Dienstag und Freitag
Vorstand: Hebert

Direktor: M. Mann, Musikdirektor

Schriftführer: Alex. Auth

Rechner: A. Schlestmann j

Vereinsdiener: Schnüdt

Zahl der Mitglieder: 150

rr. Liederkranz.

Vereinslokal: Bicnenstratze 10.
Probe-Abende: Dienstag und Freitag
Vorfteher: Dr. Keller

Dirigent: C. Weidt, Musikdirektor >

Schnftführer: Hanptlehrcr (stcbhard
Rechner: G. Schmidt
Vereinsdiener: C. Werner, Schiffg. 5
Zahl der Mitglieder: 145 aktive, 600 passive :

o. Kiedcrtafel.

Vereinslokal: Aktienbrauerei, Hauptstr.115
Probe-Abende: Dienstag und Freitag
Vorsteher: Christian Vogt
Direktor: Sekretär A. Dürr
Schriftführer: Ernst Schmalz

Rechner: A. Kaffenberger
Vereinsdiener: Karl Bopp, Leopoldstr. 36
Zahl der Mitglieder: 400

x Männergesangverein Heidelderg.

Vereinslokal: Bremeneck.
Probeabende: Lstittwoch und Freitag von
0—10 llhr

I. Vorstand: Karl Huber
Dirigent: L. Baumann
Rechner: Heinrich Wyrodt
Schriftführer: Paul Lchlütter
Vereinsdiener: Alb. Slandt, Hanptstr. 129
Zahl der Aiitglieder: 150

r;. Särrgerbund Reuenheinr.
Vercinslokal: Gasthaus zur Rose
Probeabende Dienstaa u. Freitag '/ch Uhr

I. Vorstand: Georg Eder

II. „ Christian Stockert
Direktor: Hanptlehrer Zühringer
Rechner: Josef Böhl
Vereinsdiener: Herr
Mitgliederzahl: 220

r Zither-Gesellschaft.

Lokal: Hotel Nassaner Hof
Probeabcnde: Montaa und Donncrstag
Vorsteher: Wilhclm Beierbach
Dirigent: Musiklchrer Franz Werth
Mitgliederzahl: 70

s Zitherkranz.
Vereinslokal: Goldener Rönier
Probe-Abende: Mittwoch nnd Freitag
Ehrenpräsident: I. Beierbach
Vorstand: A. Heyder
Dirigent: Jakob Lang aus Mannheim
Zahl der Mitglicdcr: 98

r Zither-Berein.

Vereinslokal: BrauereiKrauß,Hauptstr. 37
Probc-Abende: Dicnstag u. Donnerstag
Vorstehcr: Michael Kaiser
Dirigent: Sperling
! Zahl der Mitglieder: 90

6. Hkidelbergkr ätadttheater und Musikkapellen.

1. Sta-Mzeater.

Direktor: W. E. Heinrich, Lanerstt. 1
Stadt.Mnsikdirektor: PaulRadig, Graben-
gasse 16

Sekretär: Anton Toutrö, Jngrimstr. 36
Städt.Theater- u.Masckinenmcister: Georg
Weber, Theatergebäuoe

2. Mustkkaprllrn.

». Städtisches Orchefter.

Städt.Musikdirektor: PaulRadig, Graben-
gasse 16

Geschästsführer: N. Wollweber, Jngrim-
stratze 4

Mitglieder: Leopold Grau, Konzertmeister,
Karl Schumann, Ernst Naumann, Karl
Preitzler, ErnstMüller, Theod. Stöckigt,

Reinh. Hoppe, Wilh.Tiedchen, Fr.Kogel,
Paul Hoffmann, Ernst Götze, Gustav
Ströbel, Raimund Wolf, Benno Ascher,
Heinrich Brumm, Detlef Lange, August
Sünwoldt, Anton Kieß, Bruno Krämer,
Max Schmiedel, Otto Schmortte, Friedr.
Krautze, Herm. Kraemer, K. Schwemer,
Karl Tonagel, Karl Rittner, Wilhelm
Guland, Hugo Söffing, Heinr. Schult,
loading ...