Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1900 — Heidelberg, 1900

Seite: 465
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1900/0505
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
465

Die Erhebung dieser erhöhten Taxen für Schiiellzüge sindet entweder gegen Ver-
cmsgabung wirklicher Schiiellzugs-Fahrkarteu oder gegen Fahrkarten snr gewöhnliche
Züge in Lcrbinduiig mit SchncUzugs-Zuschlag-Fahrkarten statt.

3. Für die Hin- und Nückfahrt innerhalb dcr hierfür durch das Betriebs-
Reglement festgcsetzten Zcit wird sür gewöhnliche Züge eine Ermästigung des Fahr-
preises in der Art gewährt, dast

a. für Hin- »nd Nücksahri in I. Wagenklasse eine Fahrkarte erster Klasse zu-
saiuiueu »iik einer Fahrkarte drittcr ililasse;

I». sür Hin- nnd Nncksahrt i» ll. Wagenklasse eine Fahrkarte I. zilasse;

e. für Hin- und chjicksahrt i» lll. Wagenklasse cinc Fahrkarte li. .stlasse Giltig-
kcit erhält, wenn die Fahrkartc» z»r einsache» Fahrl bci der Ausgabe durch
Ausdrückuug cines bcsonderen StenipclS init der Bczeichmiiig: „Ziirück"
versehen werdc».

4. Eiue Bcuützuiig der Schnellzüge init derartigen Hin- uiid Rnckfahrts-Fahr-
karten ist uur in dein Fallc gesiattet, wcu» z» diesen Fahrkarten für diejettigei! Strccken,
welche bci der Hin- oder Nückfahrt i» eiiieni Schnellzuge zurückgelegt iverden wollen,
für jede Richtung SchttcUzngS-Ziischlag-Fahrkarteil gelöst werde».

Lokalzüge:

Hcidelberg Bahnliol Pcterskirche i
„ -.üarlsihor

„ Schlierbach s

„ „ .Uüuiiiielbacherhof!

„ „ Neckargeinüiid l

„ „ --Üirchhcii» b. H..

10^

20

10


„ -Sciiue»

., St. Flgen
„ ., Walldors

„ ., Wiesloch

Neckargeniüiid -Baiiimcnthal.

„ — Mauer .

„ - Meckesheim .

15

20

25

30

10

15

20



Kilomelerzeiger der Badischen Vahnen.

Aach-Linz .

Von Heidelberg

k>n

. 326 Binau.

uach:

km

48

Edelfiugen .

km

. 118

Achcrn .

. 107 Blaiikenloch

47

Esringen-Kirchei!

. 240

Adelsheini .

79 Bödigheiin

79

Eggenstein .

. 49

Aglasterhansen .
Albbruck

39 Boxberg-Wölch.

105

Eicholzheim

70

. 300 Brcnliek Rh. .

279

Eiiileldiiigen

. 244

Albert-Hauenstei»

. 293 Breimet W.

282

Eiiiiiieiidiiigeii .

. 175

Allensbach .

. 295 Bretten

48

Engen .

. 262

Altbreisach .

. 213 Bronnbach

140

Enzberg

. 85

Altlußheiin.

21 Bruchhaiisen

64

Epfenhofen.

. 264

Appenweier.

. 119 Bruchsal .

33

Eppelheim .

6

Asbach .

43 Bucheii

86

Eppiiige» .

72

Auerbach .

63 Bnchholz .

185

Ersingk»

70

Auggen.

. 222 Büh'l / . . .

99

Erzingcii

915

Aülftngen .

. 248 Buggingen

214

Eschelbron»

25

Babstadt

45 Bulach

57

Ettliiigen Bhf. .

. 62

Baden .

. 92 Dallau . . .

59

Eubigheim .

94

Bammenthal

15 Deiizlingen

182

Eutingeu .

. 80

Basel . . .

. 252 Dinglingen

145

Fahruau T.
Fahrnau W.

. 271

Bauerbach .

56 Distelhausen .

121

. 270

Bellingen

. 229 Dogeru

303

Flehingcu .

. 60

Berghausen.

56 Donaueschiugen

227

Freiburg Hptbhf.

. 190

Bermgen .

. 303 Durlach . . .

50

Freiburg-Wiehre

. 193

Beuggen

. 271 Durmersheim .

68

Friedrichsfeld .

. 10

Biberach-Zell .

. 145 Eberbach .

31

Friesenhenn.

. 140

Bichtlingen.

321 Eberfingen

291

Fützen .

. 271

30
loading ...