Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1901 — Heidelberg, 1901

Seite: 275
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1901/0319
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
27Ü

I. GroM. Dadrsche Skaaksbehorden.

1. Großh. Sezirksamt.

Hauptstraße 209.

Amtsvorstand: Dr. Heinrich Pfister, Ge-
heimer Regierungsrat
II. Beamte: Dr. Julius Holderer, Oberamt-
mann, Dr. Guth-Bender, Amtmann,
Friedrich Heß, Amtmann
Amtsgehilfe: Referendär Dr. Wolfgang
Heinze

Revisoren: Amandus Mayer, Adam Lnd-
wig; Revident: Karl Werlang
Registratur: Otto Kahl, Kanzleisekretär,
Emil Lang, Registrator
Sportelbeamter: Friedrich Klinqmann,
Registrator

Paß- und Meldebureau: Karl Brenneis,
Polizeiaktuar

Dienststunden: 9—12 Uhr vormittags,
3—5 Uhr nachmittags
Aktuare: Christ. Häuftr, Wilh. Brunner,
Herm. Dolland, Albrecht Fleck, Peter
Gräf, Heinr. ELert, Ferdinand Albert,
Otto Kahl, Hermann Sauer, Heinrich
Winter, Karl Keck

AmtSdiener: Joh. Gg. Hotz u. Hieronymns
Häfner

PolizeikommissLre: Georg Mitsch, August
Zimmermann

Polizeiwachtmeister: Heinrich Birnstihl,
Konrad Heiß

Polizeisergeanten: Ferd. Brenzinger, Karl
Schuler, August Unmüßig
Schutzmänner: Jakob Bechtel (16), Herm.
Bienger (44), Karl Böhrer (15), Augnst
Böttcher (27), Theodor Brodmann (29),
Gg. Edelmann (26), Phil. Eiermann (37),
Karl Englert (11), Balthasar Fenrich (1),
Jakob Frank (32), Gustav Frei (42),
Ludwig Fritz (41), Gg. Hauß (35), Mar-
tin Herrmann (10), Joh. Hildner (47),
Valentin Hitzelberger (20), Christian
Jung II (33), Karl Jung I (31), Franz
Jos. Karg (4), Wilh. Kelling (30), Wilh.
Krause (6), Karl Lauer I (13), Nikolaus
Lauer II (39), Moritz Leßke (45), Otto
Lindenlaub (25),EmilMaier (28),^ Albert

Michenfelder (24), Joh. Moll (46), Karl
Ochs (9), Peter Pfungstädter (36), Wilh.
Schäfer(2), Adam Schilling (21), Wilh.
Schlipphacke (5), Adam Schmelcher (3),
Aug. Schmitt I (12), Heinr. Schmitt II
(40), Daniel Schuhmann (23), Jakob
Steimnetz (43), Peter Spies (38), Philipp
Vierling (34), Jos. Walter (22), Ludwig
Warnecke (14), Hugo Weindel (7), Ludw.
Weyrich (17), Karl Wittmann (18),
Ludwig Wolf I (8), Georg Wols II (19j.
(Die den Namen beigefügte Nummer ist
die Dienstnummer des betr. Schutzmanns)
Gendarmerie-Wachtmeister: Johann Jakob
Vogel, Hauptstraße 143, Konrad Friedel,
Fischergasse 9

Gendarmen: Karl Weingärtner, Neckar-
münzgasse 8, Adolf Biehler, Fischer-
gasse 11, Hermann Scherzinger, Untere
Straße 26, Hermann Braun, Hirschstr.1
Bezirksbauschätzer f. die Feuerversiche-
rung in der Stadt Heidelberg: Georg
Schmitt, Philipp Krall, Michael Schäck,
Albert Sauter, Ortsbauschätzer Friedr.
Schrade und Heinrich Hirsch

Mitglieder des Bezirksrates.
Prof. Dr. Heinrich Vuhl, Stadtrat Heinr.
Krall, Stadtrat Alfred Rodrian, Stadt-
rat Karl Fuchs in Heidelberg, Bürger-
meister Karl Lauer in Schonau, Bürger-
meister Heinrich Rehm in Gauangelloch,
Bürgermeister Johann Fischer in Hand-
schuhsheim, Stabhalter Heinrich Schuh
auf dem Grenzhof, Steinbruchbesitzer
I. Amann in Nenargemünd

Bezirks-Sanitätsbehörde.
Bezirksärzte: Geh.Hosrat Prof. Dr.Knauff
und Medizinalrat Dr. Ernst Kürz
Bezirksassistenzarzt: Dr. Johann Holl
Bezirkstierärzte: Gust. Jos. Väth in Hei-
delberg, Sigfried Carl in Neckargemünd

2. Großh. Landgerichl.

Seminarstraße 3.

Präsident: Ludwig Schember
Direktor: Dr. Adölf West
Landgerichtsräte: Gottsried Gerner, Dr.
Albert Gautier, Dr. Oskar Puchelt;
dieser zugleich als Untersuchungsrichter
Landgerichts-Assessoren: Dr. Karl Heins-
heimer, Dr. Emi! Bauer

Sekretär: Dr. Darmstädter
Expeditor: Christ. Schönthaler, Kanzleirat
Registrator: Nikolaus Jöst, Registratur-
Assistent

Akümre: Heinrich Zinrmermann, Georg
Kolb, Friedrich Rück, Friedrich Ntack
Kanzleidiener: Josef Eisele
loading ...