Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1901 — Heidelberg, 1901

Seite: 283
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1901/0327
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
283

16. Großh. Wasser- nnd Straßenbau-Änspektion.

Kettengasse 12.

Dienftstunden: 8—12 und 2—6 Uhr.

Großh. Baurat: M. Wippermann
Großh. Bau-Jngenienr: C. Stierlin
Technischer Assistent:Anton Frey inNeuenh.
Verwaltungs-Assistent: Ludwig Schmidt in
Neuenheim

Straßenmeister: Stulz und Gregor Walz
in Heidelberg, Wohlschlegel in Neckar-
gemünd, I. Jehle in Weinheim, Joseph
Seigel in Mannheim, Burkhard Ka-
menisch in Schwetzingen

17. Großh. Lezirksgeometerstelle Heidetberg.

Heidelberg I, Bureau Bergstraße 12, erster Stock.

Dienststunden: 8—12 und 2—6 Uhr.

Großh. Bezirksgeometer: Friedrich Heß Technischer Gehilfe: Martin Mack
Bureauassistent: Joh. Albrecht Neubrand

Heidelberg II, Bureau Hauptftraße 88, zweiter Stock.
Dienststunden: 8—12 und 2—6 Uhr.

Großh. Bezirksgeometer: Frz. Fuhrmann I Technischer Gehilfe: Leopold Heß

I». Nebenbahn Mannhrim-Wrinheim-Heidelbrrg.

Betriebs-Verwaltung: Karlsruhe
Betriebsdirektor: Ratschke

Heidelberg Bismarckplatz.

Expeditor: A. Fehling
Streckenwärter: Adam Weber

Heidelberg GÄLerbaynhof.

Stations-Vorsteher: W. Dietrich
Stations-Diätar: Groß
Stations-Assiftent: Georg Kuhn
Arbeitspersonal: 4 Mann

II. Königliche Militarbehörde.

1. Garnisou-Aeltester: Osiander, Oberstleutnant z. D. und Bezirks-Kommandeur.

2. Kommandeur des 2. Bataillons Grenad.-Reg. Kaiser Wilhelm I. Nr. 110 Major
von Petersdorff

Adjutant: Leutnant Saunier

Landwehr-Sezirk Heidelberg.

Hauptstraße 216.

(Zu demselben gehören die Aemter Heidelberg, Wiesloch und Weinheim.)
Dienststunden: Bezirks-Kommando 8—12 Uhr morgens, 3—6 Uhr nachmittags.

Vorstand: Major z. D. und Bezirksosfizier
Stoy

1. Bez.-Feldwebel A. Schneider

2. „ Wille.

3. „ K. Zimmermann

Kommandeur: Oberst-Leutnant z. D.

Osiander

Bezirksadjutaut: Leutnant Souheur vom
2. Bad. Gren.-Regim. Kaiser Wilhelm I.

Nr. 110

Haupt-Melde-Amt Heidelberg
Meldestunden: 9—12 Uhr morgens

2. Md. Grenadier-Negirnent Kaiser Wilhelm I. Nr. 110. II. Lataillon.

Seminarstraße 2.

Kommandeur: Major vou Petersdorff ^ Ober-Leutn.: Hoffmann, Westermann
Adjutant: Leutnant Saunier Leutn.: Souheur, Pagenstecher, Müuzuer,

5oauptmann: Freiherr von Türckheim

„ von Auer

„ Winckler

„ von Stöcklern zu Grünholzek

Freytag, Petersen, Berton, Böker,Schu-
maun, Frhr. Rinck v. Baldenstein, Koch
Bataillonsarzt: Dr. Weichel (Stabsarzt)
Zahlmeifter: Schäfer

Garrrisonverwaltuttg.

Vorstand: Garnison-Verwaltungs-Jnspektor Schueüe
loading ...