Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1901 — Heidelberg, 1901

Seite: 305
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1901/0351
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
305

Chr. Hummel, Fr. Leupold, Fr. Moller,
Karl Müller, F. Popp, Kornel Neinig,
Jgnaz Röder, Emil Roesler, Kaspar
Sauter, Aug. Schaaff, I. Schweikert und
L. Weller

Zum Zweck der Armenpflege ist d

I. Schlierbach vom zweiten Bahnüber-

gang an

Armenpfleger: Wagnermeister L. Weller

II. Schlierbach vom Karlsthor bis zum

zweiten Bahnübergang
Armenpfleger: Kaufm. Jak. Schweikert

III. Nördliche Seite der Hauptstraße vom
Markt bis zum Karlsthor, Leyergasse,
Jakobsgasse und Neckarmünzgaffe

Armenpfleger: Bäckermeister und Wirt
Louis Ackermann

IV. Semmelsgasse und Hirschstraße
Armenpfleger: Leichenschauer W. Henn

V. Hauptsträße südliche Seite vom Korn-

markt bis zum Karlsthor,einschl.Kurzer
Buckel und Eselspfad
Armenpfleger: Maurermeister K. Sauter

VI. Haspelgasse, Steingasse, Fischergasse,
Fischmarkt und Marktplatz

Armenpfleger: Stadtrat Fr. Dilg

VII. Hauptstraße südl. Seite von d. Kränrer-
gasse bis zum Kornmarkt, Oberer uud
Unterer Fauler Pelz

Armenpfleger: Kaufmann Franz Popp

VIII. Hauptstraße südl. Seite vom Lud-
wigsplatz bis einschl. Krämergasse

Armenpfleger: Möbelfabrikant Martin
Burckhardt

IX. Bussemergasse und Küchengäßcheu
Armenpfleger: Kausmann Karl Müller

(E. A. Thomas Nachf.)

X. Dreikönigstraße

Armenpfleger: Kleidermacher Christian
Hummel

XI. Nördliche Seite der Hauptstraße von
der Marstallstraße bis zum Markt
(Cafo Wachter), Untere Straße, Lauer-
straße und Pfaffengasse

Armenpfleger: Stadtrat Fr. Aug. Wolff

XII. Kleine Mantelgasse, östliche Seite
Armenpfleger: Schreinermeffter Jgnaz

Röder

XIII. Kleine Mantelgasse, westliche Seite,
Große Mautelgasse und Herrmarkt

Armenpflegcr: Schlossernreister Franz
Leupold

XIV. Schloßberg unterer Teil bis zum
Durchzug des ueuen Schloßweges,
serner Kliugenthor- und Kliugenteich-
straße, Schloßberg oberer Teil, rreue
Schloßstraße und Wolfsbruuneuweg

Arnneupfleger: Buchbiuderineister Karl
Hohmeister

Armenratssekretär: Adols Dürr
Gehilsen: K. Förderer und O. Heilig
Armenkassenrechner: Fr. Dingeldein
Diener: Wilhelm Schütte

e Stadt in 22 Bezirke eingeteilt:

XV. Hauptstraße südliche Seite von der
St. Annagasse bis einschl. Grabengasse,
Leopoldstraße und Plöck

Armenpfleger: Privatmann E. Roesler

XVI. Haupt'straße nördl. Seite von der
Ziegelgasse bis einschl. Marstallstr.
und Unt. Neckarstr. von Nr.58—116

Armenpfleger: Seilermstr. Aug. Schaaff

XVII. Hauptstraßenördl. Seite vom Darm-
städter Hos bis eiuschl. Ziegelgasse,
und Untere Neckarstraße bis Nr. 56

Armenpfleger: Kausmann Louis Goos
XVIII. Bergh. Baubezirk, begrenzt südlich
von der Bahnlinie

Armenpfleger: Stadtrat Karl Ditteney

XIX. Rohrbacher Baubezirk, östlicher Teil
zwischen Gaisberg- u.Kleinschmidtstraße

Armenpfleger: Stadtrat A. Ellmer

XX. Rohrbacher Baubezirk, westl. Teil
und Speyerer Baubezirk

Armenpfleger: Hauptlehrer K. Gebhard

XXI. Stadtteil Neuenheim östlich von der
Brückenstraße

Armenpfleger: Landw. Jak. Christmann

XXII. Stadtteil Neuenheim westl. vou der
Brückeustraße

Armenpfleger: Privatm. Kornel Reinig
Die städtischen Psründneranstalten
stehen uuter einein der Oberaufsicht des
Armenrates unterstellteu Aufsichtsrat,
welchem angehörenBürgermeisterDr. Ernst
Walz als Vorsitzender, Stadtrat A. Ellmer,
als Stellvertreter desselbeu, außerdem
Stadtrat Friedr. Dilg, Privatmann Fr.
Moller, Ksm. Fr. Popp, Kaufmann Jakob
Schweikert und Stadtrat F. A. Ueberle
Die Leitung des ftädtischenPsründuer-
hauses I ist dem Verwalter Heinr. Schütz,
jene des städtischen Psründsterhauses II
dem Verwalter P. Dolland übertragen.

Für das Waisen- und Erziehungs-
baus wurde cbensalls eiu besonderer, dem
Armenrate unterstellter Verwaltu n g s-
rat errichtet, bestehend aus:

Bürgermeister Dr.Walz als Vorsitzender,
Stadtrat Fr. Aug. Wolff, Stellvertreter,
Stadtrat Dr. Friedr.üEisenlohr, Dr. K.
Mittermaier, Medizinalrat, Stndtpfr. Dr.
W. Höuig, Kaufm. Ph. Knell, St. Werner
und Stadtpsarrer Dr. Stubenvoll ^

Als Hausvater ist augestellt sür das
Waiseu- uud Erziehungshaus: Hauptlehrer
Albert Hübuer

20
loading ...