Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1901 — Heidelberg, 1901

Seite: 310
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1901/0356
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
310

ä. Evang. Kirchengemeinderat
Neuenheim.

Vorsttzender: Stadpfarrer R. Schneider
Mitglieder: I. Christmann, Landw., F.
Heß, Bez.-Geometer, L. Heuser I, Land-
wirt, H. Lentz, Landwirt, R. Rohrhurst,
Prof., L. Schroder, Privatm, P. Vogel,
Landwirt, P. Voth, Landwirt
Oraanist und Kantor: Hauptlehrer Ph.
Wagner, zugleich Kirchenrechner, Luther-
straße18

Kirchendiener: I. Helmstädter, Nahmeng. 7
Kirche: Lutherftr. 16

s. Evang. kirchl. Gemeindepflege.

Vorsitzender der Kommission: Stadtpsarrer
Schmitthenner

Leiterin: Frau Oberlandesgerichtsrat
Dr. Kupfer, Römerstraße 52
Gemeindeschwestern: Hauptstr. 20

k. Evang. KirchenbaU'Jnspektion.

Bergheimer Straße 71.

Vorstand: Großh. Baurat H. Behaghel
Techn. Assistent: Martin Huber, Architekt
Architekten: Emil Döring, Ph. Hettinger
Werkmeister: Aug. Wentz und Alb. Fais
Dekopist: Hugo Dobler

g. Evang. Pfiege Schönan.

Bergheimer Straße 68
Vorstand: Adolf Abel, Geistl. Verwalter
Buchhalter: Karl Stockmar

II. Gehilse: Hugo Wolfert

III. „ Martin Schmitt

2. Evang.-luthensche Kreiygemeinde.

(Unter dem Oberkirchenkollegium der selbständigen ev.-lutherischen Kirche in Preußen,
Waldeck, Baden und der Schweiz stehend.) Augustinerkapelle: Grabengasse 20.

Pfarrer: I. Wagner, Neuenheim, Luther-
straße 51

Kirchen-Vorsteher und Lektor: W. Kuhnt,

Neuenheim Bergstraße 5 und Kammer-
direktor O. Kraus, Neuenheim, Berg-
straße 5

3. Katholische Kirche.

a. Kath. Stadlpfarraml Heidelberg.

Jngrimstr. 2.

Stadtpfarrer: Franz Wilms
Beneficiat: Gustav Bund (Hauptstr. 22)

1. Kaplan: Oskar Holz, Hauptstr. 27

2. „ : Jos. Ludw.Saur, Jngrimstr. 2

3. „ : Alois Vöser, Jngrimstr. 2 '

Kirchendiener: Franz Heller, Schulg. 3

2. Kirchendiener: Anton Schäser, Haupt-
straße 22

3. Kirchendiener: Konrad Sick, Fahrtg. 10

Stiftrmgsvat.

Stadtpsarrer Franz Wilms, Vorsitzender,
Dr. L. Fischer sen., Privatmann Leopold
Schweiß, Zimmermeister Stephan Veth,
Rechtsanwalt Dr. W. Moufang, Ernst
Atzler, Tapezier und Prof. Dr. H.Lossen

o. Kirchengemeindevertretung.

Vorsitzender: Stadtpfarrer Franz Wilms
Stellvertreter: Dr. Wilhelm Moufang
Mitglieder: der ganze Stistnngsrat nnd
Schieferdecker P. Arnold, Prosessor Dr.
Karl Vauer, Tapezierer K. Baumann,
Bäckermeister P. Baumgärtner, Haupt-
lehrer H. Berger, Beneficiat G. Bund,
Schreinermeister I. Bnrkart, Schreiner-
meister Alois Bröter, Buchdrncker Franz
Elormann, Bezirksbaukontrol. J.Eirich,

prakt. Arzt Dr. L. Fischer jun., Kaufmann
I. Fehringer, Weinhändler W. Geiger,
Maler und Tüncher Gg. Hauck, Kaus-
mann Martin Hengstler, Universttäts-
sekretär Anton Holl, Postsekretär I. K.
Kniep, Schriftsetzer Jos. H. Kratzmüller,
Oberpedell Z. Lehn, Bauinspektor Ludw.
Maier, Schreinermeister Georg Michel,
Lokomotivführer a. D. M. Müller, Spar-
kassenbuchhalter I. Neuser, Lehrer a. D.
A. Roos, Oberamtsrichter Mich. Schott,
Privatm. K. Seeber, Reallehrer A.Stein-
brenner, prakt. Arzt Dr. W. Stockert,
Amtsrevisor Heinrich Stumps, Haupt-
lehrer L. Uhl, prakt. Arzt Dr. Wilhelm
Ullrich, Oberrcchnungsrat I. A. Wenz,
Oberpedell Franz Wittmann, Kausmann
Georg Wegerle

u. Erzvischöfliches Bauaml.

Bergheimer Straße 38.

Dienstvorstand: Erzbischöfl. Bauinspektor
Ludwig Maier

Technische Assistenten: O. Curtaz und
W. Schmidt

Techn. Gehilfen: P. Hummel, I. Gesell,
A. Dertinger, I. Jöst, A. Trunzer

Vureanassistent: R. Schumacher

Kanzleigehilse: E. Eck
loading ...