Adreßbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1901 — Heidelberg, 1901

Seite: 323
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1901/0369
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
323

3. Vereine nn- Anstalten
3.. Gewerbedank,

eingetragene Geuossensch aft nüt
unbeschränkter Haftpflicht.
Kassestndn.vorm.8—12, nachm.3—L^OUHr

Komptoir: Hauptstraße 106, ebener Erde
(Eingang Theaterstraße)

1. Vorstand und Kassier: Philipp Hefft

2. „ u. Kontroleur: Ph. Schmidt
Diener: Fr. Niemer Witwe, Bussemera. 1
Zahl der Mitglieder: 350

siir gkmeinnützige Iwecke.

Biblwthekar: Joscf Lchr

Diener: Jnng

Zahl der Mitglieder: 160

k Freie Bäckerqenossenschaft
Heidelverq.

1. Vorsitzender: Lucius Riegler

2. „ Friedr. Krauß
Schristsührer: Karl Müller
Schatzmeister: Karl Bitzinaer
Beisitzer: Aug. Jäckle

L. Spargesellschast für Land-
gemeindcn.

Akademiestraße 4

Geschäftsstunden: Dienstag, Mittwoch und
Donnerstag bormittags 9—12Uhr, nach-
mittags 2—4 Uhr, Freitag u. Samstag
vormittag 9—12 Uhr.

Vorstand des Verwaltungsrates: Fina::z-
rat a. D. Welde
Sparkasse-Nechner: Louis Link
Kontroleur: Jakob Schweiß
Buchhalter: Leonhard Dörsam
Gehüse: Otto Odemer
Diener: Andreas Henn

e. Heidelberger Volksbank,

eingetragene Genossenschaft mit
beschränkter Hastpflicht.
Geschäftslokalitäten: Hauptstr. 113.
Kassestunden: vormittags 8—12, nachmi!-
tags 3—Uhr
Direktor: E. Dünkel
Kassier: Jos. Kunz
Zahl der Mitglieder: 530

ck. Verein Alt-Heidelberg.

Zweck: Förderung der Jnteressen der älte-
ren Stadtteile.

I. Vorstand: Kausmann Georg Wegerle

II. „ Altoberbürgermeister Bilabel

Schriftfiihrer: Karl Lampe

Kassier: Karl Müller (Thomas Nachf.)
Beisitzer: Franz Popp, Oskar Schepp,
Theob. Mühlbauer
Mitgliederzahl: 300

s. Arbeiter-Bildmrgsvereirr.

Vereinslokal: Augustinergaffe 11 (Eingang:
Schulgasse)

I. Vorsteher: G. Hcrrigel, Hanptlehrer

II. „ L. Ncukert, Blechnerrneister

Schristführer: Iung, Blechner
Unterrichtskommissär: Inl. Atünzenmayer,

Elfenbeinschnitzer

Nechner: Ernst Ackermcnni, Schreinermstr.

N Badischer Bienenzüchterverein.

Bezirksverein Heidelberg.

1. Vorsteher: Gerichtsschreiber Alb. Herrel

2. „ Hauptlehrer Hutt in Dossen-
heim

Nechner: Güterexpeditor Karl Fries
Mitgliederzahl: 200

u. Freie Vereittignng selbständiger
Blechner und Jnftallateure.

1. Vorsitzender: L. Nenkert

2. „ I. Barth
Schriftsührer: A. Stähle
Kassier: Fr. Müller

1. Dachdeckermeifter-Vereinignng
Heidelberg.

Vorstand: Georg Zündorff
Schriftführer: Fritz Krämer
Zahl der Mitglieder: 14

ir. Verein badischer Eisenbahn-
beamten.

Bezirksverein Heidelberg.
Vereinslokal: Znr Stadt Bergheim.

I. Vorsitzender: Eisenbahn-Assisteut Nich.
Böhringer

II. Vorsitzender: Exp.-Assist. O. H. Meycr
Nechner: Eisenbahn-Assist. Erust Zahn
Schriftführer: Eisenbahn-Assist. Gramm
Bibliothekar: Eisenbahn-Asstst. Schelling
Stellvertr. Bibliothekar: Eisenbahn-Asstst.

Ruthard

Zahl der Mitglieder: 75 hier wohncnde,
85 auf Bczirksstationen

1. Eisenbahnresormverein.

Abteilung Heidelllerg.

Ausschuß: Vorsitzender: uubesetzt, Franz
Montua, Ncdakteur, Schriftfützrer, Oskar
Schepp, Kausm., Kassier, Dr. med. Sack,
Arzt, Karl Ueberle, Weinhändler, Bei-
sitzer. Jahresbeitrag 1 Mark. Zahl der
Mitglieder: 50
loading ...