Adressbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1902 — Heidelberg, 1902

Seite: 283
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1902/0318
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
'-283

I. GroM. Vadrsche Staaksbehörden.

1. Großh. Sehrksamt.

Hauptstraße 209.

Amtsvorstaud: Dr. Heiurich Pfister, Ge-
heiluer Negierungsrat

li. Beamtc: Dr. Julius Holderer, Oberauit-
lnallu, Dr. Guth-Bender, Amtluann,
Friedrich Hcß, Amtmann

Aintsgehilfe: Refereudär Dr. Wolfgang
Heinze

Revisoren: Adam Ludwig, Adolf Schnei-
der; Revident: Josef Kamp

Negistratur: Otto Kahl, Kanzleisekretär

Sportelbeamtcr: Friedrich Klmgmaun,
Negistrator

Paß-Fmd Meldeburean: Karl Brenneis,
Polizeiaktuar

Djenststlmden: 9—12 Uhr vormittags,
3—5 Uhr nachmittags

Aktuarc: Christ. Hänser, Edwin Kramer,
Karl Keck, Wilh. Brmmer, Hch. Ebert,
Peter Gräf, Friedr. Lanppe, Karl Witt-
maun

Kanzlcigehilfen: Anton Anchter, Martin
Bollack, Ludwig Hahn, Augnst Kamp

Amtsdieuer: Joh. Gg. Hotz n. Hieronyums
Häfner

Polizeikomlnissäre: Georg Mitsch, August
Zimmermann (Kriminalpolizei)

Polizeiwachtmeister: Heinrich Birnstihl,
Konrad Heiß

Polizeisergeanten: Ferd. Brenzingcr, August
Unmnßig, Otto Hatt, Christian Meer-
warth, Georg Wolf (Kriminalpolizei)

Schutzmünner: Jakob Bechtel (16), Herm.
Bienger (44), Berthold Braun (27),
Theod. Brodmaun (29), Gg. Cdelmann
(26), Phil.CiermanN'37), Karl Englert
(11), Balthasar Fenrich (I), Kasp. Feuer-
ftein (46), Jakob Frank (32), Gustav
Frei (42), Ludwig Fritz (II ), Gg. Hauß
(35), Rtart. Herrmann (10), Joh. Hild-
ner (47), Balentin Hitzelberger (20),
Christiau Jung II (33), Karl' Jung 1
(31), Franz Jos. Karg (4), Josef Klisch
(49), Karl Laner I (13), Nikol. Laner II
(39), Mapim. Lerch (24), Moritz Leßt'e
(45), Emil Maier (28), Olto Miiller

(50), Karl Neubauer (6), Kar! Ochs
(9), Peter Pfungstädter (36), Wilhelin
Schäfer(2). Adam Schilling (21), Wilh.
Schlipphacke (5), Wilh. Schmäh (23),
Adam Schmelcher (3), August Schmitt I
(12), Heinr. Schmitt II (40), Michacl
Schöpplein (15), Jakob Steinmetz (43),
Peter Spics (38), Philipp Vierling (34)
Jos. Walter(22), Lndw. Warnccke (14),
Hugo Weindel (7), Ludwig Weiß (48),
Ludw. Weyrich (17), Karl Wittmann
(18), Lndwiy Wolf I (8). (Die den
Namen beigefügte Nummer ist dieDienst-
nnmmer des betr. Schutzinanns)

Gendarmeric-Wachtmeister: Leopold Speck,
Hauptstraße 143, Lndwig Herrmann,
Fischergasse 9

Gendarlnen: Christ. Anderer, Fischerg. 11,
Hermann Scherzinger, Unt. Straße26,
Josef Staiger, Neckarmünzg. 8, Franz
Winter, Hirschftraße 1 (Gästhaus zum
Weinberg)

Bezirksbanschätzer f. die Fencrvcrsiche-
rung in der Stadt Heidelberg: Georg
Schmitt, Philipp Krall, Michäel Schäck,
Albert Sauter, Ortsbauschätzer Friedr.
Schrade und Heinrich Hirsch

Mitglieder des Bezirksrates.

Prof. Dr. Heinrich Bnhl, Stadtrat Heinr.
Krall, ^tadtrat Alfred Rodrian, Stadt-
rat Karl Fuchs in Heidelberg, Verwalter
Friedrich Gilbert in Maner, Bürger-
mcister Heinrich Nehm in Gauangelloch,
Bnrgermcister Johann Fischer in Hand-
schuhsheim, Stabhalter Heinrich Schuh
auf dcm Grenzhof, ^teiubruchbesitzcr
I. Amann in N'eckargemünd

Bezirks - Sa n itätsbehörd e.

Bezirksärzte: Geh.Hofral Prof. Dr.Kuauff
nnd Medizinalrat Dr. Erust Kürz

Bezirksassistenzarzt: Dr. Iohann Holl

Bczirkstierärztc: Gnst. Ios. Väth in Hci-
delberg, Peter Diesbacb in NKckargemimd

2. Großh. Eandgericht.

Seminarftraße 3.

Präsident: Ludwig Schember Albert Gautier, Dr. Oskar Puchelt,

Direktor: Dr. Adolf Wcst Dr. Karl Hemsheuuer, Dr. Emi! Bauer

Landgerichtsräte: Gottfried Gerner, Dr. j dieser Unterwchnugsrichter
loading ...