Adressbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1902 — Heidelberg, 1902

Seite: 287
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1902/0322
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
287

Expeditions-Assistenten: Alb. Bronn, Otto
Meyer, Gg. Eckert, Reinhard Gnnninger,
Gg.Stähle, Ludwig Voth, Nichard Böh-
ringer, Jakob Jhrig

Bureau-Assistenten: Lndw. Gushurst, Ro-
bert Frick, Martin Zinnnermann
Eisenbahn-Assistenten: Friedrich Weber,
Friedrich Schelling, August Stolz, Ernst
Heberer, Ludwig Mampel
Expeditionsgehilsen: Friedr. Friedel, Ka-rl
Durr, Georg Betz

Eisenbahngehilfen: Paul Spranz, Rudolf
Schmith

Burcaugehilfen: Jakob Knauber, Justus
Kuhl, Ad. Attig, Johann Tritsch, Wil-
helm Gramm, Emil Vierling, Ludwig
Hoffmann, Karl Wagner, Karl Zilnmer-
mann, Ios. Wolf, Karl Gärtner, Karl
Zuber, Alfred Boppel, Karl Nikolaus,
Leonhard Rattclmüller, Gg. Hallwachs,
Joseph Brenner, Karl Bresthofcr, Lud-
wig Attig, Franz Wiedtmann, Otto
Sützler

Gehilfinnen: Augusta Uihlein, Marie Wild,
Elise Risch und Jda Schneble
Bureaudiener: Jakob Feigenbutz
141 Arbeiter

Eilgutabfertigung:
Vorsteher: Rich.Hoffmann, Güterexpeditor
Eisenbahn-Assiftent: 5karl Hartmann
Expeditionsgehilfen: Wilhelm Schönthal,
Wilhelm Müudler, Karl Dopfer
Eisenbahngehilfen: Heinrich Reinhard, Gg.
Gramm

o. Stationsamt Heidelberg-Karls-
thor.

Vorsteher: Karl Baier, Siationsverwalter
Eisenbahn-Assistenten: Theodor Büchler,
Ernst Zahn

Bureaugehilfe: Ludwig Schmitt
Weichenwärter: 2 Mann
Arbeiter: 3 Mann

u Stationsamt Schlierbach.

Vorsteher: Iohann Moser, Stationsver-
walter

Eisenbahnassistent: Georg Nostadt
Expeditions-Gehilfen: Karl Dürr, Karl
Hüfner

Wetchenwärter: 1 Mann
Arbeiter: 2 Mann

R. Bahnbautechnischrr Dirnst.

1. Großh. Bahnbauinspektor für den Bezirk Heidelberg 1

umfassend die Bahnstrecken Heidelberg-Meckesheim-Jagstfeld, Meckeshcim-Neckarelz,

Steinsfurth-Eppingen.

Hauptbureau: Rohrbacher Straße 63.
Hochbaubureau: Bunserfftraße 2.

Bahnbauiuspektor: Eduard Gockel, Vaurat
Großh.Eisenbahningenieur: Hans Neichold
Jngenieur: Wilhelm Schumann
Baukontroleur: Karl Koch
Techn. Assistent: Jakob Zaiß
Bnreauassistent: Jak. Friedr. Bartholomü
Kanzleigehilfe: Michael Feucrstein
Werkmeister: Paul Hopf
Zeichengehilfen: Anton Beschle, Christian
Platz

Hochbautechn. Gehilfe. Gustav Scheuble

Schreibgehilfen: Gottl. Pringsauf, Ludw.
Ackermann

Bureaudiener: Georg Noe

Aeusterer Dienft.

Bahnmeister: Philipp Wanner in Heidel-
berg-Karlsthor, August Fretz in Meckes-
heim, Nikolaus Liebler in Neckarelz,
Wilhelm Fränkle in Sinsbeinr, Srefan
Ehret in Ravpenau uud Nrthur Striegel
in Eppingen

2. Großh. Vahnbauinspektor für den Bezirk Heidelberg II.

Nohrbacher Straße 6 (früher Main-Neckarbahn-Gebäude).

Der Bezirk urnfaßt die Strecken Mauubeim ansschließlich - Bruchsal ausfchließlich;

Heidelberg-Speyer uud Schrvetzingen-Graben.

Bahnbaninspektor: Baurat Jul. Schwein-! Telegraphenmeiüer: Walter Scbueider
furth Werkmcister: Frauz Dörr

Iugenieur: Willielm Römer I Bauführer: Adolf Doldt, Heinrich Manger

Ingenieurpraktikanten: Alfons Blum ur:d ^ Zeichuer: Heinricy Schmidt, Friedrich Bou
Iulius Beutler ! ruw Ludrvig Praß

Hochbau-Assistent: Friedrich Hofmeister > Telegraphenmechauikergebilfeil: Nudolf
Technischer Assisteut: Hciuricb Kobler ^ Stumpp uud Friedrich Windiscb
loading ...