Adressbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1902 — Heidelberg, 1902

Seite: 329
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1902/0364
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
829

2 Damenvercm sür Nationalstenographie.
Vorstand:Frl.L. Gerhards, Gaisbergstr.60
Schriftführer: Frl. Henny
Mitgliederzahl: 25

Uebuugsleiter: Götz, Gerhards, Bopp,Heuny

3. Stenographische Praktiker-Abteilung
zur Aufnahme bon Vorträgen, Nedeu,
Verhaudlungeu aller Art.
Auskuuft: Chr. Götz, Unt. Neckarstr. 30

Stcuographen - Verei u
„Stolze-Schrey"
Vereiuslokal: Gold. Nömer
Vereinsabende: Dieustag uud Freitag

1. Vorsitzeuder: Dr. jur.'F. Affolter, Prof.

2. Vorsitzendcr: Wilhelm Kloster, Kaufm.
Schriftführer: Jos. Kleiser

Kassier: Alex. Schmidt, Nealg. 4
Bibliothekar: Ludwig Huhn'
Vereinslehrer: Hauptlehrer Jhriuger, Wil-
helm Kloster nnd sUld. phil. Julch
Beirüte: Karl Nichter, Sekretär, Heinrich
Geiseudörfer

2. Vereine siir Wohlthätigkeit, Rranken- und 2irmenpflege, religiösi
Vereine, Kranken- und Sterbekassen.

a. Landesverein für Arbeiter-
kolonien.

Zweigverein Heidelberg.
Vorstand: Oberbürgermeister Dr. Wilckens
Nechner: Stephau Werner
Mitgliederzahl: 494

b. Frauenverein.

Präsideutiu: Frau Geh. Negieruugsrat
Pfister

Vorsitzeuder Beirat: Dr. W. Blum
Nechner: Stephan Werner
^christsührerin: Frau Dr. A. Blum

I. Abteiluttg: Arbeits- uud Gewerbeschlile

für Fraucu und Mädcheu.

Vorsitzende: Frau Hofrat Th. Holtzmauu
Stellvertrcterin: Frau Oberbürgermeister
Wilckeus

Beirat: Altoberbürgcrmeister Bilabel

II. Abteilung: Weibliche Arbeiteu für

Wohlthätigkcitszwecke.
Vorsitzcude: Frau Geheimerat G. Meyer
Stellvertreteriu: Frau Major Kochuhoru
Beirat: Stadtrat CUmer

Unterabtcilllllg: Flickschule
Vorsitzendc: Frau Dr. A. Blum

III. Abteiluug: Für.Kraukeupflegc,Fraucn-

heim, Kostverteilung.

Vorsitzeude: Frail Stadtrat Bohrmaun,
Frl. Krapp, Frl. Uiulireit
Beirat: Stadtpsarrer Schwarz

IV. Abteiluug: Wohlthätigkcitsverciu.

Vorsitzeude: Frau Dr. Mittermaier Wtw.
Stellvcrtretcriu: Frl. Prcstinari
Veirat: Stadtpfarrer Schück
llutcrableiluugeu Volksküche, Kaffeeküche,
Strickarbeitverteiluug
Vorsitzeude: Frau Cugelhard, Frl. Cisen-
meuger, Frl. Thibaut

V. Abteilung: Herberge uud Dienstvermitt-
luugsanstalt für weibliche Dienstboteu.

Vorsitzeilde: Frau Dr. Lobsteiu
Stellvertreteriu: Frau Geh. Rat v. Schulze-
Gävernitz

Beiräte: Stadtpfarrer Schmittheuuer uud
Dr. K. Mittermaier, Medizinalrat

VI. Abteilung: Ueberwachuug der 5kostkiuder.
Vorsitzcudc: Frau 5kirchcurat.Holstcu
Schriftführerm: Frau Stadtpfarrer.Hönig
Beiräte: Bürgermeister Dr. Walz, Dr. W.

Blum uud der jeweilige Alntmann
u) Uuterabteilung: Mädcheufürsorge
Vorsitzeude: Frl. Wollmar
(Lchristführcriu: Frl. Thibaut
b) Uuterabteilung: Fabrikarbeiteriuuen-
fnrsorge

Vorsitzeude: Frau Oberlandesgerichtsrat
Kupfcr

e) Untcrabteiluug: Hauspflege
Vorsitzeude: Frau Stadtrat Bohrmauu
Gcschäftsführeriu: Frl. Chrmann

6. Frauenverein Nenenhcim.

Vorsteheriu: Frau Major Braud
Stellvertretcrm: Frau Gcrichtsuotar^Iffel
Schristführcriu u. Ncchueriu: Frau Stadt-
pfarrcr Schucider

Weiterc Vorstaudsmitglieder: Frau L.
Arnold, Frau F. Böhl, Frau^Prosessor
Schmidt, Frau Hauptlehrcr Sämeidcr,
Frl. I. Walz ^

Bcirat: Stadtpsarrer ^chueider
Krankcupflcgcstatiou: Bcrgstr. 7

ci. Lan-frie-ffchcLi Bürgerftift.

Kronprinzeiistratzc N'r. 7.

Besond e rer Stistun g s r a t
Vorsitzender: Obcrbürgermeistcr Dr. K,
^üilckcns
loading ...