Adressbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1902 — Heidelberg, 1902

Seite: 332
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1902/0367
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
332

KK. Verein bayrischer Staats-
angehöriger.

1. Vorstnnd: Heinrich Scheitler

2. „ : Georg Schmidt und Kassier

der Sparkasse-Adteilung

Hauptkassier: Georg Graf
Schriftführer: Balthasar Fürst
Reoisoren: Markus Ningeiseu, Lorenz Lutz
Jnveutarist: Karl Fetzer
Zahl der Mitglieder: 126
Vercinslokal: Reichskrone, Dreikönigstraße

11. Eterbekassenverein Germania.

Vorstand: M. Bnrckhardt
Kassicr: H. Schmahl
Schriftführer: W. Beck
Diener: W. Edelmann
Mitgliederzahl: 2000

Niin. Kaisev-WiLhelms-Stiftnng fiir
deutsche Jnvaliden.

(Bezirksverein Heidclbcrg.)

Vorsitzender des Bezirks-Ausschusscs: Gch.

Ncgierungsrat Dr. Pfister
Mitglieder: Dr. W. Blum, Stadtrat Abel,
Stadtrat Ellmer, Bürgermeister Dr. E.
Walz, Oberst a. D. Thieme, Dr. Gustav
Waltz

Nechner des Bezirks-Ausschnsses: Bank-
direktor Dr. Grunert

mr. Männer-Hilfsvercin.

I. Vorstand: Gencrallieuteuant z. D. von
Winning Exc.

II. Vorstand: Geh. Negierungsrat Pfistcr
Vorstandsmitglieder: Professor Dr. Lossen,

Fabrikant Friedr. Landsried, Medizinal-
rat Dr. Karl Mittermaier, prakt. Arzt
Dr. Joseph Wirth, Privatmann Josef
Keller, Kaufmann Julins Otto, Rechner
und Schriftsührer
Zahl der Mitglieder: 350

oo. Schweizer Untersttttzttngs-
verein Helvetia.

I. Vorstand: Prof.His, Nhm.Lntherstr.40

II. „ : Wilhelm Gysin

Schriftfnhrer: A. Kloeti

Kassier: Franz Lehmann, Krahneng. 7
Vereinslokal: Gntenberg

x»x> Tierschutzvercitt Heidelberg.

Verband der badischen Ticrschutzvcreine.
Ilnter dern^Protektorat I. K. H. dcs Groß-
herzogs Friedrich und der Großherzogiir
Lrrise von Baden.

1. Vorstarrd: Geh. Hosrat Prof. Dr. Kehrer
- Proscssor Quenzer

Schriftsührer: Großh. Polrzeikommissar
Mietsch

Schatzrueister: Bankdirektor Brüstle

Beisitzende: Karl Christ, Privatm., L. Ga-
mer, Oberingenieur, Dr. C. Mittermaier,
Medizinalrat, H. Rösch, Prof., H. Sauer,
Tierarzt, Dr. E. Ullrich, Professor, Väth
Chr., Bezirkstierarzt, Fräulein K. Klein,
Fränlein M. Nückert

Zahl der Mitglieder: 350

^^.FreiwilligerBerpflegnngsverein
Heidelberg vom Kriege 1870/71.

Vorstand: Privatmann und Alt-Stadtrat
Josef Keller

Obmänner: Priv. Matth. Ritzhaupt, Kfm.
Eng. Wißlcr, Privatm. Steph. Werner,
Stadträte Adam Ellmer und Karl Dit-
teney, Kaufmann Benno Wolff

rr. Sterbekasse Allianz.

1. Vorstand: Johann Unholtz

2. „ : Johann Straub

Kassier: Wilhelm Wagner
Schriftführer: Matthias Lanked

Beirat und Diener: Christian Herr, Oberc
Neckarstr. 4
Mitgliederzahl: 580

ss. Bürgerl.Sterbckaffe Heidelberg.

(Früher Fcnerpiguetskasse.)

I. Vorstand: L. Kircher

II. „ I. Kühner
Ncchncr: I. Neuser
Gegcnrechner: I. Rehn
Schriftführer: W. Felder
Mitgliederzahl: gegcn 2000
Sterbegeldbetrag 400
Dicner: I. Schwaüy

tt. Kranken- nnd Sterbekasseverein
Reuenheim.

1. Vorstand: Cornelius Reinig, Privatm.

2. „ : H. Dippel, Glasermeister

Nechner: Johanu Helmstädtcr
Schriftsührer: I. Weisbrod

Beiräte: Fr. Heß, Bezirksgeometer, F. M.
Fraucnfcld

uu. Mcdieinalverband Heidelberg
nnd Nmgebnng.

Bnreau: Ziegclgasse I I

Geschäftsfiihrer: Gotthilf Holzinger
Vorsitzender: H. Käps
Ausschnßvorsitzender: H. Dörr
Mitgliederzahl: 471 mit über 1182 Köpfen
loading ...