Adressbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1902 — Heidelberg, 1902

Seite: 337
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1902/0372
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
337

oo. Landtvirtschaftlicher Bezirks-
verein.

Sitzungslokal d. Vereins: Silberner Hirsch.

I. Vorstand: Karl Steingötter, Oekonom

II. Vorstand: Bezirkstierarzt Väth
Rechner und Sekretär: Karl Lösch
Direktions - Mitglieder: die Bürgermeister

Barther inMeckesheim, Fischer in Hand-
schuhsheim, Hambrecht in Sandhausen,
Heiß in LampenhainKaltschmitt inKirch-
heim, Rehm in Gauangelloch, Sckenzel
in Bannnenthal, Schmitt in Nlauer,
Stumps in St. Jlgen, Treiber in Wieb-
lingen, Winter in Rohrbach; Stabhalter
Schnh in Grenzhof; Stabhalter Zimmer-
mannin Schwabenheimerhof; Altbürger-
meister Stoll in Meckesbeim; Gemeinde-
rechner Martin in Eppelheim; Landwirt
Friedrich Mampel in Kirchheim; Land-
wirt Peter Sickmüller in Maisback;
Schlachthausvorstand Zahn in Heidel-
berg; Privatmann I. Endlich in Heidel-
berg (Stadtteil Neuenheim); Landwirt
Peter Voth I ebenda

xx. Bad. Leib-Grenadier-Berein
Heidclberg.

Vereinslokal: Deutsches Haus.

1. Vorstand: H. Karlowa, Lt. d. Reserve

2. „ Ph. Gerbert
Kassier: Heinrich Boppel
Schriftführer: Andreas Vogel
Mitgliederzahl: 120

Marine-Berein.

Unter dem Protektorat Sr. Kgl. Hoheit
des Großherzogs Friedrich von Baden.
Zweigverein der Vereinigung Deutscher
Marinevereine.

Lokal zum Gutenberg.
Versammlung jeden ersten Samstag im
Monat. Zusammensein jeden Samstag.
Ehrenvorsitzender: M. V.Halfern, Kapitän
zur See a. D.

1. Vorsttzender: I. Kunst, Elektrotechniker,
Hauptstr. 36

2. Vorsitzender: Hch. Müller, Lok.Führer
Kassier: I. Sommer, städt. Maschinist
Schriftführer: Augnst Ran, Schreiner
Kontroleur: Georg Wolf, Küfer
Beisitzer: Aug. Hartnagel. Maurermeifter,

Heinrich Krämer, Schieferdeckermeister

8s Militarvereitt Neuenheim.

Lokal: Gasthaus znm Schiff.
Vorftand: Friedrich Vogel
Schriftführer: Ph. Eck
Kassier: I. Bechtel
Mitgliederzahl: 130

tt. Verein gegen Mistbrauch
geiftiger Getränke.

Vorstand: Medizinalrat Dr. E. Kürz
Vorstandsmitglieder: L. Gamer, Oberinge-
nieur, Rechner, K. Hermann, stud. med.,
Dr. E. Kraepelin, Prof., Dr. C. Mitter-
maier, Medizmalrat. A. Schmitthenner,
Stadtpfarrer, Dr. O. Vierordt, Prof.,
Frl. E. Eisenmenger und M. Wollmar
MitgliederZahl 240

uu. Heidelberger Musikerverein.

(13. Lokalverein des allgemeinen deutschen
Musikerverbandes.)

1. Vorsitzender: P. Hoffmann, Zähringerstr.

2. „ B. Krämer, Hirschstr. 1

Kassierer: W. Tiedchen, Nhm. Uferstr. 10
Schriftführer: G. Ströbel, Uferstr. 10

Verein Neueuheim.

I. Vorstand: Dr. A. Buecher,

II. „ Dr. A. Holzberg

I. Schriftführer: F. Loonen

II. „ : Dr. W. Challenor

Rechner: I. F. Schweikert

Beisitzer: Johann Heiß, Bezirksgeometer
F. Heß, A. Joerger, H. Koch, O. Mezel,
A. Voth, Professor Dr. Sütterlin, G.
Schröder, P. Konold
Zahl der Mitglieder: 220

Postbeamten-Verein.

Vorsitzender: Ober-Postassiftent A. Kuchen-
beißer

Rechner: Ober-Postassistent Ph. Schneider
Schriftführer: Postsekretär Ehrmann
Vereinsdiener: Val. Lösch
Zahl der MUglieder: 37

XX Poftunterbeamtenverein
Heidelberg.

Vereinsabende jeweils 1. SamStag jeden

rr. Militärverein. Monats

Vereinslokal: Fauler Pelz 1. Vorstand: Friedrich Konrad

i. Vorstand: Dr. E. Bauer, Landgericktsrat ^ 2. „ Johann Gutfleisch, zugleich

U. Vorstand: Iakob Zaiß, techn. Asfistent > Schriftführer
Schriftführer: Fr. Hanck, Eerichtsschreiber ^ Nechner: Heinrich Hilkert
Rechner: Albert Hübner, Verwalter ^ Vertraucnsmitglieder: Ballmann, Friedel,
Vereinsdiener: I. Banschbach, Brunneng. 8 z Lichtenthaler, Uhrig
Zahl der Mitglicder: 880 i Mitgliederzahl: 77
loading ...