Adressbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim und Schlierbach für das Jahr 1902 — Heidelberg, 1902

Seite: 341
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1902/0376
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
341

6. Tttrnerhun-.

Uebungsramn: GymnasiumstnrnhalleMin-
gang Fahrtgasse.

Uebungsabende: Montag und Donnerstag
von 8 bis 10 Uhr
Vercinslokal: Fauler Pelz.

Vorstand: I. A. Schmitt
Turnwart: Herm. Mühlstädt
Rechner: Ad. Bitzel
Schriftwart: August Wagner
Zahl der Mitglieder: 230

i. Turn- und Fecht-CLub.

Uebungsraum: Gymnasiumsturnhalle,Ein-
gang Fahrtgasse.

Uebungsabende: Dienstag :md Freitag
Turnen, Mittwoch Fechten.

I. Vorstand: Oskar Bundschuh

II. „ Julius Dörffel
Schriftwart: Gugen Hörauf

I. Turnwart: A. Kachel

II. „ F. Krieger
Fechtwart: R. Lorber
Nechner: O. Damm

Zahl der Mitglieder: hiesigc 120, aus-
wärtige 30

Clublokal: Bremeneck

u. Turnverein.

Uebungsraum: Vereins-Turnhalle,
Klingenteichstraße 10. 12.
Vorsteher: Wilh. Löw, Landhausstraße
II. Vorsteher: Franz Mai sen., Wredeplatz 1
I. Turnwart: Dr. Friedrich Nösch
Schristführer: Vögely
Rechner: Aug. Mayer

Hansmeister und Vereiusdiencr: Ph. Fuchs
Zahl der Mitglieder: 450
Vereinslokal und Turnhalle: Klrngcnterch-
straße 10. 12

Turnvereiu Heidelberg-
Neuenheim.

Vereinslokal: Prinz Wilhelm.
Uebungsabende: Dienstag, Donnerstag,
Samstag 8—10 Uhr.

I. Vorstand: Johann Ballmanu

II. Vorstand: Peter Konold
Schriftführer: Fr. Friedel
Rechner: Christ. Weißbrod
Turnwart: Sebastian Helmstätter
Bücherwart: Konrad Arnold
Vereiusdiener: Joh. Greulich
Zahl der Mitglieder: 150

Velocivedisten-Verein.

Vereinslokal: Gutenberg.

I. Vorstaud: Hch. Löhr

II. „ I. Knipschild
Schriftführer: C. Saueressig
Kassier: I. Braun
Fahrwart: Emil Scherer
Zusammenkünfte jeden Freitag halb 9 Uhr
Zahl der Mitglieder: 50
Neparatur-Werkstätte: H. Löhr, Hptstr. 25

X. Verein Württembergia.

Vereinslokal: Goldener Römer.

I. Vorstand: Wilhelm Zeeb

II. „ : Heinrich Klingler

Kassier: Ludwig Grimm
Schriftführer: Wilhelnr Baumaun
Zahl der Mitglieder: 160

5. Kunst-, Musik- und Kesangvereiue.

a Kunst-Verein.

Ausstellungslokal: Grabengasse 3 im
Städt. Saalbau, III. Stock.

Geöffnet Sonutags oou 10.1 und 2—4

Uhr und Mittwochs 0ou 11—1 und 2 bis
4 Uhr

1. Vorstand: Professor Dr. H. Thode

2. Vorstnnd u. Schriftführer: Profcssor Dr.
Karl Pfaff

Konservntor: Vergolder Welker
Rechner: Buchhändler C. Faust
Vereinsdicner: Pcter Beck, Schreiner, Unt.
Neckarstraße 116

Zahl der ordenrlichen Mitglieder: 389, der
außerordentlichen: 21

Zahl der 1900 ausgest. Kunstwerke: 1642
Zahl der Besucher l. I. 1900: etwa 5070

u. Akademischer Gesarrgverein.

Vorstand wird jedcs Semester ueu gewählt-
Dirigeut: Professor Dr. Wolfrum/akadem-
Milsikdirektor
Zahl der Mitglieder: 30

o. Bachverein.

ChrenpräsidentlKirchenratDr.Bassermanu
I^Vorsteher: Professor Dr. Maler
lLchristführcr: Dr. Lobstcin
Ntnsikdirektor: akadem. Musikdircktor Prof.

Dr. Philipp Wolfrnm
Kassier: Buchhändlcr F. W. Rochow
Bioliothekar: Geh. HosratDr. Zangemeister
L-creiusdiener: Hoffstätter, Florina. 5
Zah! der Mitglieder: 162
loading ...