Adressbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Schlierbach, Neuenheim und Handschuhsheim für das Jahr 1903 — Heidelberg, 1903

Seite: i
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1903/0595
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
FrerndenfÜhrer, Taxordnung für 101
Friedhof, Errichtung von nenen Wohnge-
bauden und Brnnnen in dessen Nahe 34
Frledhofordnuna 141
Fußgängerverkehr 47
Garnisonnbttnasplätze 57
GaSlettungen, Einrichtung von solchen 85
Gebühren für Beerdigung, Leichenbesor-
gung, Vcrbrenrmng n. s. tv. l47
Gefahrliche Orte, Bctreten jolcher 73
Gestngel rrnd Vieh, Laufenlassen von 47
Geflügel, Halten vorr 15
Gestügelzüchtereieu, Errichtung gewerbs-
maßiger 15
Gehwege, Neinigmig 55
Gemeittdekrankenversicherung 126
Gewerbebetrieb, stehender 90
Gewerbebetrieb oer Gesindevermieter und
Steüenvermittler 124
Gewerbeschule, Besuch der 119
GLeßen der Straßen 55
Glatteis, Bestreuen der Gehwege bei 56
Grnbensystem, Anlage von Abtritten nach
demselben20
Hafenpolizeiordnnng 77
Handelsgewerbe, Sonntagsruhe im 104
Handelsschule 130

HaushaltungSabfälle, Abfuhr derselben 29
Herbstordnung 66

Herrendiener, Geschäftsbetrieb derselben an
den Bahnhöfen 101
Heu, Verkauf von 89
Hirschstraße, Befahren der 56
Holz, Verkauf von 89
Holzmacherlohn 102

Hotelwerber, Geschästsbetrieb an denBahn-
höfen 101

Hunde, Aufenthalt auf Straßen 53
Hnnde, Aufstcht auf 8
Hunde, Maulkorbtragen derselLen 8
Hunde, Mitbringcn von solcheu in öffentl.

Wirtschaften 9
Hundesteuer 6.7
Hundstaxe 6.7

Hundswut, Maßregeln dagegen 8
Jauche, Auslaufenlassenauf Straßen rc. 54
Zndnstrie, Sonntagsrnhe in der 106
Jnvalidenversicherung 128
Kaminfegerordnung 30. 33
Kaminreinigung, Gebühren für dieselbe 33
Kapitalrentensteuer,Feststellung derselb. 155
Keyricht, Abftlhr desselben 23.55
Kehrichtgruben, Änlagen 21
Kinder, Blumen, Obst und Backwaren-
verkauf durch 46
Kisselgasse, Befahren der 56
Klingenteichweg, Erhaltung deSselben 58
KlingenteiKweg, Fahren am 66
Knochen, Sammem und Lagern von 17
Konzerte, Anfahren zu solchen 57

Krankenversicherung der gewerbl. Arbeit^
und Dienstboten 126

Krankheiten, ansteckende, Vornahme derP
Desinfektion nach solchen 24 . W

Krematormm 145 . Mß

KühlhauSordnung 13 W

Kunst- und Altertümersammlung auf dem L
Schloß, Gebühren 152 z

Ländeoronung 74 M

LändungSgebühren 75 Z

Lastfuhten, Weg für solche 56
Lauergeldtarif 81 .

Laufenlassen von Vieh und Gestügel 47 7 i
Lebensnnttel rc., Untersuchungen dnrch das .

chem. Laboratorium, Gebührentarif 87 -
Leichen-nnd Friedhofordnnng 138 ;

Leichenverbrenuung 144
Leopoldftr., Ordnung ind.Anlagender 64
Licht, Gebrauch in Stallungen, Scheuern
u. s. w. 30 >

Lohndrener, Geschäftsbetrieb der 101
Lohndienertarif 99

Lokalbabnen, Bahnpolizeiliche Vorschriften
für den Betneb 63 ^

Lumpen, Sammeln unb Lagern von 18 -

Lungentuberkulose, DeSinfektion nach 24
Mästereien, Anlage von 15
Meldeftelle für die Ortskrankenkasse 127
Meldewesen, das polizeiliche 1. 3
Meßordnüna85

MLeten von Wohnungen stehe Ortsgcbrauch
beim WoynungSwechsel
Milch, Verkehr mit 16
Motorfahrzeuge, Verkehr mit 52. 60
Nachenordnung 70

Nachenüberfahrt zwifchen der altell und
neuenBrücke73

Nachenverkehr aufdem Neckar, Taxordnung
hiefür 72

Nachtzeit, Schließung d. Wohnungen zur 5
Nebenbaynen, Babnpolizeil. Vorschriften
für den Betrieb 63
Neckar, Pferdeschwemmm im 74
Neckar, Verkehr mit Nachen auf dem 70
Neckarüberfahrt zwischen Schlierbach nnd
Ziegethausen, Tarrf 70
Neckarvorianoordnung 79
NeptlMSgarten, s. AnlagenordMng
Obere Faulepelzgaffe, Befahren der 56
Obst, Berkäuf auf Straßen und öffent-
lichen Plätzen 89

Obstmarkt Lm Stadtteil Neuenheim 85
Offenhalten der Verkaufsstellen 112
Oktrolordnung 132
Oktroitarif 137
Omnibuskondukteure 101
OrtSgebrauch beim Wohnllngswechsel 131
OrLSrrankenkasse 126. 126
Pensionen, polizeiliche Anmeldung der in
denselben wohnenden Fremden 3
loading ...