Adressbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim für das Jahr 1904 — Heidelberg, 1904

Seite: V
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1904/0015
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
V

Seite

EiSfischerei 86

L. Das Baden im Neckar. 86

I-. Das städtische Freibad. 87

N. Die Badeordnung für die städtische BadeanstaLt in Schlierbach . . 87

VII. Hafenpolizei- und Neckarvorland-Ördnung.88

1. Hafenpolizei-Ordnung.88

2. Neckarvorland-Ordnuna.90

VIII. Markt- und Gewerbepolrzei . '.93

Wochenmarktordnung.93

L. Obstmarkt im Stadtteil Ncuenheim.96

6. Obstmarkt im Stadtteil Handschuhsheim ..... . . 96

v. Meßordnung.97

L. Ordnung für den Weihnachtsmarkt ..98

bV Gebührentarif für Lebensmittel-Untersuchung durch das chemische

Laboratorium der Stadt Heidelberg.99

6. Der Verkauf von Backwaren u. dgl. auf Straßen und öffentl. Plätzen 100
ü. Der Verkauf von Blumen, Obst und Backwaren auf Straßen und

öffentlichen Plätzen.101

Der Verkauf von Holz, Heu und Stroh in den Straßen der Stadt 101

L. Der stehende Gewerbebetrieb auf öffentl. Straßen und Plätzen . . 102

I,. Droschkenordnung für die Stadt und Tarif.102

N. Dienstmanns-Ordnung . ..113

Der Geschäftsbetrieb der Aremdenführer, Lohndiener 2c. . . 116

O. Taxordnung für die geprüften Fremdensührer.116

k. Taxordnung für Eselsvermieter ..116

tz. Ortsübliche Preise für das Holzmachen.117

R. Weltliche Feier der Sonn- und Festtage.117

8. DLe Sonntagsruhe im Handelsgewerbe.119

Die Sonntagsruhe in der Jndustrie.121

IX. Das Offenhalten der Verkaufsstellen in der Stadt Heidelberg . . 127

X. Die Errichtung von Sitzgelegenherten für Angestellte . . . . 129

XI. Rechtsverhältnisse der gewerblichen Arbeiter und der Dienstboten . . 129

H.. Gewerbliche Arbeiter.129

V. Rechtsverhältniffe der Dienstboten.135

0. Gewerbegericht Heidelberg ..139

v. Gewerbebetrieb der Gesindevermieter und Stellenvermittler . . . 150

L. Krankenversicherung der Arbeiter und Dienstboten.152

Jnvaliden- und Altersverstcherung . . . ... . 154

XII. Städtische Handelsschule . .156

XIII. Bestimmungen über den Wohnungswechsel ..157

XIV. Verbrauchssteuer-Ordnung und Verbrauchssteuer-Tarif für die Stadt

Leidelberg . 158

XV. Die Leichen- und Friedhof-Ordnung ..164

XVI. Gebührentarif für das Vorzeigen der Sehenswürdigkeiten des Heidel-

berger Schlosses .. 178

XVII. Städtische Kunst- und Altertümersammlung im Friedrichsbau des

Schlosses.178

XVIII. Die Veranlagung zu den direkten Steuern.179

Verzeichnis der öffentlichen Kassen und Stiftungen.186

Grschäfks-Empfehlungrn

am Schluß des Buches, sowie zwischen den einzelnen Abteilungen.

WM- Nachtrsg -WU

stehe Seite XHI.
loading ...