Adressbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim für das Jahr 1904 — Heidelberg, 1904

Seite: 71
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1904/0113
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
Mühlstraße. Münzgäßchen. Nadlerstraße. Neckarmünzgasse. Neckarstaden. 71

MMraße.

Beg!nnt Untere Neckarstraße und zieht an der westl.
Seite des Botanischen Gartens nach der Bergheimer
Straße.

Nr. Linke Seite.

— Botanischer Garren

Nechte Seite.

2___6 Stadtgemeinde (frei)

8 Schott F.,Fabrikdirektor, Vorsitzeirder
der Handelskammer

10 *Henkenhaf L Ebert, Architekten.
Penschuck Heinr., Apotheker, Fabrikant
chem.-techn. Präparate. Penschuck Max
Dr., Chemiker

12 Luppold Franz, Reallehrer. Hüberle
Daniel, kaiserl. Rechnungsrat

Mhttalstraße.

(S. Stadtteil Handschuhsheim.)

Münzgaßchen.

Beginnt Karlstraße 12 und bildet eine Sackgasse.

Linke Seite.

l Eisenhut Katharina Witwe
Rechte Seite.

— Zur Allemanniakneipe

Wadkerstraße.

Beginnt PlÖck 4 und endigt Leopoldstraße 3.

Linke Seite.

— Garten zur St. Annakapelle

1 Cämmerer Elise Wtw. Reis Herm.
Wtw. Loeb Lina Wtw. Nathan Sig-
mund, Fabrikant (Fa: Phil. Schmitt,
Cigarrenkistenfabriken in Sandhausen).
Roos Eva Witwe, Privatin. Schilling
Ottomar, Oberingenieur der S. E. G?

Rechte Seite.

— Erziehungshaus

— Spritzenhaus II

— Zum Europäischen Hof

Aeckarmünzgasse.

Beginnt Obere Neckarstraße 19 und endigt bei den
sog. Bögen.

Linke Seite.

— Neckarplatz

Rechte Seite.

2 Ackermann Friedrich, Landwirt

4 Berg m a n n Friedrich, Margarete und
Elise, Geschwister. Hartmann Marie
Frl. Kohler Elise, Näherin. Kolofrath
Emma Frl., Nüherin. Schambach Kat-
chen Frl., Köchin

L^Bischoff Gustav (in Hainburg).
Hänßler Ioh., Dienstmann. Gntflei'ch

Nr.

Phil., Schutzmann. Stoll Gg., Milch-
und Eierhandlung. Schlüssel Joseph,
Schreiner

8 * Bischoff Gustav (in Hainburg).
Lichdi Hch. und Vollet Friedr., Schutz-
leute. Geisendörfer Anna Frl. Kling
Gg., Bureaudiener. Kochendörfer Joh.,
Fuhrmann

10 Röder Jgnaz, Schreinermstr. ^tüdt.
Sarglnagazin. Röder Rud., Schreiner-
meister. Baurb Ad., Schutzmann
12 Maurer Jakob, Fischer. Beck Barb.
Frl., Näherin

14 Maurer Jak. Wtw., Flußbadeanstalt.
Brand Gg., Metzger Wtw. Moos Gg.,
Maurermstr. Weber Georg, Maurer.
Bung Wilhelm, Tagarbeiter

Aeckarstaden.

Beginnt am Jubiläumsplatz und zieht sich östlich bis
zur alten Brücke hin.

2 Mohr Georg, Privatmannj s. a. Unt.
3. 4 M ü ller I. Witwe Neckarstr.

5 E mmerling Friedrich > 17-—21

6 Landesfiskus — Zollverwaltg. —
(Lagerhaus)

7 tadtgemeinde (Heuscheuer)

8. 9 Wörgel FriedriäP Schiffer

10 A nhegger Robert, Privatinann. An-
hegger Sigmund, Wagenbailer. Stoll
Friedrich, Tapezier (Werkstätte). Haug
Friedrich, Sesselmacher (Werkstätte)

1 l A n hegger Nobert, Privatm. Dewald
August, Priv. Schweinhammer Ernst,
Korbmacher. Berkenbusch Theod., Buch-
drnckereibesitzer u. Verlagsbuchhändler.
Morr Georg, Kfm. mld Liegenschafts-
agentur. Bürgermeister Joh., Schreiner.
Zahnleiter Philipp, Buchdrucker. Fürst
Elisabeth Wtw. Wiese Wilhelm, Priv.
Deierling Jos., Schreinermeister. Stoll
Friedr., Tapezier u. Polsterer. Meinzer
Theodor, Hauptlehrer Witwe. Kübler
Gg., Lok.Führer Wtw. Weller Valent.,
Wagner. Wagner Paul, Gärtner. Gün-
zel Wilh. Witwe, Kleiderm. Bäckers
Ios. Witwe, Privatin

12 A n hegger Robert, Privatmann. An-
begger Nob., Wagnerei, Wagen-, Turn-
n. Sportgerätefabrik, Jnh.: Sigmund
Anhegger (Werkstätte)

13 ^Olinger Friedrich, Branereidirektor

14 *O linger Friedrich, Brauereidirektor
1.7 ^Olinger Friedrich, Brauereidirektor
16 Laub Elisab. Wtw. Gißler Johanna

Witwe, Fischerei-Geschäft. Köninger
Ios.,Schreiner. WalterLnise, Kleiderm.
!17 Müller Martin Wtw., Priv. Braun
loading ...