Adressbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim für das Jahr 1904 — Heidelberg, 1904

Seite: 108
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1904/0150
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
II. Stadtteil Schlierbach.

Bcginnt mn Karlstor und rndigt bei der Gemarkungsgrcnze oon

Neckargcmünd.

Aue.

Beginnt bei Schlierbacher Landstraße Nr. 168
(Kapellch u. zieht nordöstlich nach dem Stadtwald.

Nr. . Linke Seite.

1 Stadtgemeinde. Friedhof.

3, 5 frei

7 NüdtvonCollenberg R., Landes-
kommisfär Witwe

9 Reuß Ernst Dr., Prof. (Frankf.a.M.)

Rechte Seite.

2 L a n d e s f i s k u s, Eisenbahnverwal-
tnna (Stationsgebäude Schlierbach).
Moser Ioh.,Statwnsverwalter. Wester-
mann Franz, Bahnwart

4. 6 Odenwald Herm., Privatmann

8 frei

10 S t a d t g e m e i n d e. Boller Franz,
Waschgeschäft

12 Milch Wilh., Maurer. Milch Anton,
Kübler ^

14 Stad tgemeino e. Scheurer Johann,
Tagarbeiter

16 Clormann Philipp, Tagarb. Honig
Eberhard, Tagarbeiter
18 Eisenhut Marie Frl. Schäfer Mag-
dalene Witwe

20 ^Clormann Johann Georg, Schiffer
Witwe. Clormann Jakob, Maurer
22 Clormann Johann Georg, Schiffer
Witwe. Kreffer Barbara Witwe
24 Hofstetter Peter, Landw. Hofstetter
Ernst, Schuhmacher Wtw. Nohrmann
Zos., Maurer. Schwarz Eugeu, Schubm.
26 Uihlein Atlguste, Expeditionsgehilfin.
Mühl Donat Witwe

28 Engele Iohanu, Tagarbeiter. Ulzeu-
heimer Joseph, E.Arbeiter
30 Klormann Jakob, Lackierer. Rohr-
mann Hermann, Telegraphenarbeiter

Käfuergäßchen.

Beginnt bei der Bahnstation Jägerhaus und
zieht östlich.

2 Löffler Ludw., Mineralwaffergeschäft
4 Stadtgemeinde. Müller Johann,
Laternenwärter. Böhm Friedrich, Ver-
sicherungsinspektor u. Frau: Hebamme.
Augsburger Ferdinaud, Straßenwart
6 Diehl Christ., Tagarb. F i s ch e r Joh.
und Straub Ad., F.Arb. Kabel Iul.,
städt. Arb. Herion Joh., Schuhmacher

Nr.

8 Scholl Georg Wtw., ^Dpezereigeschäft.
Rittmeyer Konrad, Privatmann

Kausackerweg.

Beginnt beim Haus Schlierbacher Landstraße
Nr. 40/42 u. zieht zum Schloß-Wolssbrunnenweg.

Linke Seite.

1 S t a d t - G e m e i n d e. Hausacker-
Reservoir

Rechte Seite.

4 Memler Joh., Baumeister. Worofka
Wenzel, Kunstwäscher. Dewald Seb.,
Tagarbeiter

6 *Nemler Joh., Baumeister. Boppel
Berthold, Fuhrmann
8 frei

10 *Remler Joh., Baumeister. Jordan
Bertha, Professor Witwe
12 frei

14 Bixner Fr., Glasermstr. (in Dtannh.)
16—24 frei

26 Nau Friedrich, Maler

Lmdenried.

Beginnt beim Haus Sä)lierbacher Landstraße
Nr. 142 und zieht auswärtS nach dem Stadtwald.

1 Clormann Peter, F.Schlosser Wtw.

3 ^Hirschel Theobald junior. Fischer
(Weiherhäuschen). Kühner Friedrich,
Maurer

Mühkenwcg.

Beginnt bei Schlierb. Wolfsbrunnenweg Nr.8/i0
u. endigt bei Schlierb.Wolssbrunnenweg Nr.16.

Linke Seite.

1 Fink Wilh., Tagarb. Straub Friedr.,
Maurer

Rechte Seite.

2 Straub Ioh^Mich., Maurer. Küh-
ner Jakob und Speckart Georg, Dkaurer

4 Rederath Mark.,Tapetendrucker Ww.
6 *Löfsler Ludw., Handelsmann. Neu-

reither Wilbelln, Maurermeister
8 Schaller Heiurich, Tagarbeiter
10 Clormanu Johanu Ad., Tagarbeiter
Wtw. Sommer Franz, Schuhmacher
12 Lochner Jak., Küfer u. Weiuhändler.

IehleKarl, Schnhm. Straub Äd. Ww.
14 Goos Ludwig, Bäckermeister. Jakob
Heinrich, Briefträger. Pschera Franz,
Schuhlllacher
loading ...