Adressbuch der Stadt Heidelberg nebst den Stadtteilen Neuenheim, Schlierbach und Handschuhsheim für das Jahr 1904 — Heidelberg, 1904

Seite: 336
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/AdressbuchHD1904/0383
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile
336

Gehören 2 oder 3 Packete zu einer Begleitadresse, so wird für das schwerste
Packet die postordnunasmäßige Gebühr, für jedes weitere Packet aber nur
eine Gebühr von 5 Pfg. erhoben.

ss. für Packete mit Wertangabe werden die Ansätze unter I-., e. und ä., oder
wenn die Ansätze unter e. und k. höher sind, diese berechnet.

Eilbestellungen: Aufschlag für Briefe, Postanweisungen, Geldbriefe, Ab-
lieferungsscheine, Postpaketadressen und Kreuzbänder 25 Pfg., nach Orten
im Landbestellbezirke 60 Pfg., für je 1 Paket 40 Pfg., Landbestellbezirk
90 Pfg.

Kaiserliches Telegraphenamt.

Rohrbacher Straße 3.

Vorsteher: Geissinger, Telegr.-Direktor
Ober-Telegraphensekretär: Busch
Post-Praktikanten: Berg, Meßmer
Ober-Telegraphenassistenten: Streitenberg,
Löffler, Mohr, Kirschbaum, Schäffler,
Enderle, Meier, Koch
Telegraphen-Assistenten: Groß, Dietrich,
Leiß, von Carben, Bahn, Kunz
Telegraphen-Gehilfinnen: Schnelle, Lösch,
Stulz, Brenzinger, Benz, Eberle, Kuchen-
beißer, Schnorr, Fißler, Clormann,

Zimmermann, Dolland I, Fees, Lentz,
Amann, Häußner, Rittner, Dolland II,
Dietsche, Schleicher
1 nichtangest. Post-Assistent
Briefträger (Telegraphenboten): Erlewein,
Hilkert

Postboten: Götz

Leitungsaufseher: Noe, Kühn, Reinhard
Jugendliche Telegrammbesteller: Pollich I,
Müller, Popp, Rothmund, Wernz,
Oeder

Das Telegraphenamt ist dem Publikum geöffnet: täglich: im Sommer und Winter
von 7 Uhr vormittags bis 11 Uhr abends. Außerdem sindet während der Nacht Tele-
gramm-Annahme bei dem Postamt (Eingang von der Ostseite) statt.

Tarif für Telegramwe.

Als Mindestbetrag für ein gewöhnliches Telegramm von 10 Wörtern werden im
allgemeinen Verkehr 50 Pfg. erhoben; nur für Telegramme nach Großbritannieu
und Jrland beträgt die Mindestgebühr 80 Pfg.

Wort-Tarif.

Wortlänge: 15 Buchstaben oder 5 Ziffern:

Pfg.

Deutsches Neich (innerer Verkehr
Mindestgebühr 50 Pfg.)
Stadttelegramme (Mindestgebühr
30Pfg.) . .

Algerien und Tunis
Belgien

Bosnien-Herzegowina
Bulgarien.

Dänemark.

Frankreich.

Gibraltar .

Griechenland (Festland und sämtliche
Jnseln) ....
Großbritannien und Jrland
(Mindestgebühr 80 Pfg.)
Jtalien.

3

20

10

20

20

10

12

25

30

15

15

Luxemburg
Malta

Marocco (Tanger)
Montenegro .

Niederlande
Norwegen.
Oesterreich-Ungarn
Portugal .

Rumänien.

Rußland, europ. und kaukas
Schweden .

Schweiz .

Serbien .

Spanien .

Tripolis .

Türkei

U. Wortlänge: 15 Buchstaben oder 5 Ziffern:
Argentinische Republik.... 430 Costa Nica

Bolivia
Brastlien .

Chile ....

China....

Columbia (Republik) . . ca.

Columbia (Verein. Staaten)

. 595 Deutsch-Ostafrika .

310—410 Egypten, Alexandrien
. 595 andere Orte .

435—800 Havana
570—595 Die übrigen Anstalten auf Cuba
. 120! Jamaica . . .

Pfg.

5

40

40

20

10

15

20

15

20



10

20

65

45

430
315

. 145
165-205
. 175

190
310

275 u.
loading ...